Zum Inhalt springen
...die letzte Verführung der Nacht
  • Babylon 5: HD-Remaster in den U.S.A. verfügbar

    Vorbote für DS9 und Voyager?
    Knapp dreißig Jahre nach der Erstausstrahlung und über 15 Jahre nach der eher mäßigen DVD-Veröffentlichung bekommt Babylon 5 endlich ein HD-Upgrade. Warner Bros. veröffentlichte relativ überraschend Babylon 5 Remastered auf dem Streaming Dienst HBO Max.

    Ein Sprecher von Warner Bros. sagte gegenüber Medienvertretern, dass "Babylon 5 Remastered" vom Original-Kameranegativ gescannt wurde. Die Filmsequenzen wurden in 4K abgetastet und dann heruntergerechnet, zurück auf HD mit einer Schmutz- und Kratzersäuberung sowie einer Farbkorrektur. Die CGI- und Composite-Sequenzen der Serie wurden hingegen digital auf HD hochskaliert, wobei nur einige kleinere Anpassungen vorgenommen wurden, da wo es unbedingt notwendig war.

    Um die visuelle Qualität und Wiedergabetreue zwischen den Gefilmten und den effektlastigen Sequenzen der Serie zu erhalten, ist die neue Version der Serie nur in 4:3 verfügbar. Das ist das gleiche Format, in dem die Serie ursprünglich ausgestrahlt wurde und nicht das der Widescreen-DVD-Veröffentlichungen. Aber es vermeidet das Problem der Bildinkonsistenz, das diese DVD-Veröffentlichungen geplagt hat, als diese auf den Markt kam. Warner Bros. teilte mit, dass der Remastering-Prozess etwa sechs Jahre in Anspruch genommen hat und für alle Beteiligten ein "Liebesdienst" war. Ob es zu einer Blu-ray-Veröffentlichung kommen wird und wann das neue Material offiziell in Europa verfügbar sein wird, ist bisher unklar.

    Überraschend ist die Aussage über die Dauer des Projekts. Sechs Jahre sind eine verdammt lange Zeit, auch in Anbetracht der Tatsache, dass gute Upscale Software mittlerweile auch für den Consumer-Bereich verfügbar ist. Vor einiger Zeit gab es bereits Fanprojekte, die Episoden von "Star Trek: Voyager" und "Star Trek: Deep Space Nine" in 4K hochskaliert haben. Aus rechtlichen Gründen dürfen diese Ergebnisse natürlich nicht veröffentlicht werden. Mit bezahlbarer AI Technologie und dem Druck, immer neuen Content für Streaming Plattformen bereitstellen zu müssen, könnte in Zukunft vielleicht doch noch ein offizieller HD-Release der beiden Serien erfolgen.

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    @Jens Großjohann, @Daniel Räbiger

    Also auch wenn ich jetzt nicht der große Fan von Babylon 5 bin und den Spin Off Serien, so freue ich mich natürlich für die Babylon 5 Fans dass es diese Serie nun in HD gibt.

    Ja ich stimme zu es wäre genial, wenn Deep Space Nine und Voyager auch ein HD remaster bekommen würden. Da würde ein kleiner Traum für mich in Erfüllung gehen. 

    Deep Space Nine und Voyager sehen ja in der DVD-Version schon ne Ecke besser aus als in den fernsehausstrahlungen, aber in HD das wäre wirklich genial.

    allerdings frage ich mich wieso die Macher der Babylon 5 HD Version, dass 4k Material in HD runter gerechnet haben..

    Man könnte ja zwei Versionen herausbringen, eine mit 4K und eine mit HD. Oder ist das technisch nicht möglich anhand der Computer Effekte ?

    Bin in diesem Fall ja nur ein Laie.

    Wie dem auch sei danke für die Nachricht und alles gute für euch

     

    Dominion16

     

     

     

     

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Klasse Nachricht, bei der DVD hat man sich damals schon mehr Mühe gegeben als bei den Trek Releases seinerzeit und das CGI freie Filmmaterial neu abgetastet eingebunden, das schaute bei wechselnden Szenen mit CGI zwar komisch aus, aber so what....

    Vielleicht ist das ja auch ein Denkanstoß in Richtung DS9 und Voy...

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Kamen bei B5 nicht alle Effekte schon aus dem Computer? Dann sollte das mit DS9 doch nun wirklich kein soooo großes Problem mehr sein.

    Zudem hat die Doku "What we left behind" toll gezeigt, wie viel besser DS9 in HD aussehen würde. (4K müsste es für mich noch nicht mal sein.)
     

     

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 28.1.2021 um 19:29 schrieb Scotty 1981:

    Kamen bei B5 nicht alle Effekte schon aus dem Computer? Dann sollte das mit DS9 doch nun wirklich kein soooo großes Problem mehr sein.

    Zudem hat die Doku "What we left behind" toll gezeigt, wie viel besser DS9 in HD aussehen würde. (4K müsste es für mich noch nicht mal sein.)
     

     

     

    Ja das sind tatsächlich CGIs, doch diese lagen bei DS9 angeblich nur gerendert in SD auf Video vor. Vor einigen Jahren hat sich allerdings einer der involvierten 3D Artists zu Wort gemeldet, dass er quasi alle Projektdaten gesichert hat und man diese relativ leicht aufpolieren und neu rendern könnte.

    Ob die Daten bei B5 Existieren würde ich für möglich halten, allerdings dürfte das in HD/4K ohne weiteres Aufpolieren schäbig aussehen^^

     

    Problematisch sind evtl Composite Shots mit Mischinhalten aus Film und Effekte, die aufzuarbeiten kostet halt Zeit.

     

    Exit: kann das Video grad nur aufm Handy schauen, das sieht nicht schlecht aus.

    Bearbeitet von DocSommer

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb DocSommer:

    Ja das sind tatsächlich CGIs, doch diese lagen bei DS9 angeblich nur gerendert in SD auf Video vor. Vor einigen Jahren hat sich allerdings einer der involvierten 3D Artists zu Wort gemeldet, dass er quasi alle Projektdaten gesichert hat und man diese relativ leicht aufpolieren und neu rendern könnte.

    Ob die Daten bei B5 Existieren würde ich für möglich halten, allerdings dürfte das in HD/4K ohne weiteres Aufpolieren schäbig aussehen^^

     

    Problematisch sind evtl Composite Shots mit Mischinhalten aus Film und Effekte, die aufzuarbeiten kostet halt Zeit.

     

    Exit: kann das Video grad nur aufm Handy schauen, das sieht nicht schlecht aus.

    Also, die Damen und Herren von "What we left behind" haben, wie ich finde, einen großartigen Job gemacht. Und ich glaube selbst, wenn man die Szenen "nur" in HD neu rendert ohne die Texturen aufzupimpen, würden sie trotzdem nicht schlecht aussehen, sondern eben wie Effekte aus den 90ern nur weniger matschig. Ich finde das wäre OK und würde bei vielen Szenen gar nicht so sehr ins Gewicht fallen, zumal ich normaler Weise nicht total dicht vorm Bildschirm klebe und viele Leute über mobile Endgeräte mit vergleichsweise kleinen Bildschirmen streamen.

    Das hier sieht finde ich aber mega-gut aus und muss sich nicht z.B. hinter den Effekten von DIS oder PIC verstecken:

     

    Bearbeitet von Scotty 1981

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich bin ein riesen 5er. Für mich eine der besten Serien ever.

    Ich hatte mich damals, als ich die DVDs gekauft habe, schon geärgert, dass das auf 16:9 aufgezogen wurde. Die Qualität ist dadurch wirklich deutlich schlechter geworden.

    Auch beim neuen Material ist die Unschärfe noch deulich zu sehen, jedoch sind die ganzen Krazer und Flusen raus. Hoffe mal auf ne Veröffentlichung auch in Deutschland.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.