Zum Inhalt springen
Das Propagandawerkzeug der Reichen
  • Teaser Trailer zu 2. Staffel von "Star Trek: Picard" in 4K

    Plus: Reaktion und Bewertung zum Trailer
    Wir für Euch den Trailer zur zweiten Staffel in 4K sowie Bewertung und Reaktion für Euch.

    Auf den Trailer folgt eine Bewertung und Reaktion zum Trailer von Chefredakteur Daniel Räbiger. Viel Spaß!

    Paramount Plus enthüllte einen Teaser-Trailer für die kommende zweite Staffel von "Star Trek: Picard", die im Jahr 2022 Premiere haben wird.

    Der Teaser-Trailer wurde von Sir Patrick Stewart, der sieben Staffeln lang Captain Jean-Luc Picard in "Star Trek: The Next Generation" spielte, im Rahmen der virtuellen Panels des Paramount Plus First Contact Day vorgestellt. Außerdem wurde enthüllt, dass die Produktion der zweiten Staffel bereits begonnen hat. 

    John de Lancie, der zum ersten Mal den ikonischen Charakter Q in "The Next Generation" darstellte, bestätigte, dass er in der zweiten Staffel neben Stewart auftreten wird. Q teilte die komödiantische Chemie mit Picard in der "Star Trek"-Serie und ging dem Captain oft auf die Nerven. Picard hielt Qs Dienste anfangs für unnötig, aber im Laufe der Serie entwickelte sich Q zu einer Art Mentor für Picard. In der Episode "Deja Q" sagte er, Picard sei "das, was in diesem Universum einem Freund am nächsten kommt."

    "Star Trek: Picard" folgt Stewarts ikonischem Charakter in das nächste Kapitel seines Lebens. Neben Stewart sind in der zweiten Staffel Alison Pill, Isa Briones, Evan Evagora, Michelle Hurd, Santiago Cabrera, Jeri Ryan, Orla Brady und Brent Spiner zu sehen.  

    Alex Kurtzman, Akiva Goldsman, Terry Matalas, Michael Chabon, Doug Aarniokoski, Dylan Massin, Patrick Stewart, Heather Kadin, Rod Roddenberry und Trevor Roth werden als ausführende Produzenten an der zweiten Staffel mitwirken. Aaron Baiers und Kirsten Beyer werden als Co-Executive Producer fungieren, während Akiva Goldsman und Terry Matalas als Co-Showrunner fungieren werden. Die Serie wird von den CBS Studios in Zusammenarbeit mit Secret Hideout und Roddenberry Entertainment produziert.

    Rückmeldungen von Benutzern

    Empfohlene Kommentare

    Der Trailer teasert Einen schon, aber nach der schwachen, ersten Staffel bin ich am Besten damit beraten, ohne großartige Erwartungen in die zweite Staffel zu starten.

    Mir ist leider nicht bekannt, dass die negativen Punkte hinsichtlich der arg unglaubwürdig konstruiert wirkenden Handlung samt der ständigen "ja nee ist klar" Momente und komischen KiKa Charakteren aus der ersten Staffel einmal öffentlich von den Produzenten oder dem Cast selbstkritisch reflektiert oder in einem oder mehreren Punkten "Besserung" zugesagt wurde - oder gab es dazu schon Statements?

    So wie es jetzt läuft, finden die Produzenten vielleicht "ihre" Zuschauer, die regelmäßige einschalten, schaffen darüber hinaus aber nicht wirklich neue Fans im Franchise. Die Serien sind für mein Empfinden soweit eher eine beliebige Patrone im Munitionsgürtel der Streaming Kataloge - da hebt sich nicht mehr viel von dem ab, was noch so verschossen wird. Im Gegenteil überlässt man es manchen, anderen Konkurrenzproduktion gute SciFi Akzente zu setzen (das sind dann die Perlen, statt Patronen lol).

    Super, jetzt bin ich wieder grumpy aber selbst Schuld^^

     

     

    Bearbeitet von DocSommer

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 52 Minuten schrieb DocSommer:

    Mir ist leider nicht bekannt, dass die negativen Punkte hinsichtlich der arg unglaubwürdig konstruiert wirkenden Handlung samt der ständigen "ja nee ist klar" Momente und komischen KiKa Charakteren aus der ersten Staffel einmal öffentlich von den Produzenten oder dem Cast selbstkritisch reflektiert oder in einem oder mehreren Punkten "Besserung" zugesagt wurde - oder gab es dazu schon Statements?

     

    Beziehst du dich da auf irgendeine konkrete Aussage, die ich übersehen habe?

    Ja der Trailer hyped einen richtig ordentlich. Das haben die Trailer zur ersten Staffel aber auch gemacht und ab Folge 5 wurde die Enttäuschung immer größer.

    Das Michael Chabon wieder beteiligt ist, gefällt mir gar nicht. Der hat wohl schon recht klar gesagt, dass ihm die Utopie und das positive Menschenbild des alten STAR TREK nicht gefallen. Das hat man in der ersten Staffel auch gemerkt.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 21 Stunden schrieb Sebastian Bauer:

    Beziehst du dich da auf irgendeine konkrete Aussage, die ich übersehen habe?

     

    Ja der Trailer hyped einen richtig ordentlich. Das haben die Trailer zur ersten Staffel aber auch gemacht und ab Folge 5 wurde die Enttäuschung immer größer.

     

    Das Michael Chabon wieder beteiligt ist, gefällt mir gar nicht. Der hat wohl schon recht klar gesagt, dass ihm die Utopie und das positive Menschenbild des alten STAR TREK nicht gefallen. Das hat man in der ersten Staffel auch gemerkt.

     

    Nein ich hatte mir selbst die Frage gestellt ob ich dahingehend etwas verpasst habe.

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Die Grundidee klingt seeeehr vielversprechend und KÖNNTE großes Potential haben. Wenn das aber story-technisch im gleichen Stil wie in der ersten Staffel umgesetzt wird, wo diverse Charaktere verheizt wurden, na dann Mahlzeit. Ich bin da sehr skeptisch. 🧐

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.