Zum Inhalt springen
Der Geschmack den Ihr Gaumen verlangt!

TOS 1x05 "Kirk : 2 = ?"


  

2 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      0
    • Gut (2)
      2
    • Befriedigend (3)
      0
    • Ausreichend (4)
      0
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Eine 2-3.

Wäre eine 2+ wert, doch der Folge geht zwischendurch die Puste aus.

Dann wäre da das leidige Thema Frauenfeindlichkeit.

Janice wird vom bösen Kirk fast vergewaltigt. (In der ZDF-Version überhaupt drin)

Offenbar ist das in Ordnung, das sie sich das als Untergebene gefallen lässt, wenn sie später sogar die Schuld auf sich nimmt!

Von der Idee her ist die Folge ein Klassiker, von dem es einige Remakes in Star Trek gibt.

Nicht zu vergessen die vielen Transporter-Unfälle! Hier haben sie ihren Anfang!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Jahre später...

Ich habe auch eine 2 gegeben.

Die Folge war unterhaltsam und spannend.

Gestört hat mich eigentlich nur, daß man den Jungs auf dem Planeten nicht wenigstens ein Zelt oder warme Kleidung runterbeamt. Die Heizpatronen, die Spock erwähnte wurden schließlich vom defekten Transporter unbrauchbar gemacht. Aber an einer Jacke kann der Transporter ja keinen Schaden anrichten.

Das ist übrigens die einzige Folge, in der man sieht, daß dem guten Scotty ein Finger an der rechten Hand fehlt.

Und zwar in der Szene, in der er nach dem "Hund" in der Kiste greift. Ist aber nur in Zeitlupe zu erkennen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Jahre später...

Diese Episode ist eine der unterhaltsamsten von TOS und gibt auch eine interessante Botschaft über die Voraussetzungen eines Raumschiffcaptains.

Während uns hier eine inzwischen veraltete Grundstory: gespalten in Gut und Böse erwartet, zeigt uns die im deutschen ähnlich betitelte TNG-Episode Riker : 2 = ? eine wahre Verdoppelung.

Das theatralische Spiel von William Shatner als böser Kirk wirkt aus heutiger Sicht ein wenig kitschig. Zu damaliger Zeit natürlich grandios. Allerdings, eigentlich typisch für ältere Serie und Filme, das offensichtliche Erkennen der Stuntdoubles. Wenn die beiden Kirks gemeinsam im Bild sind, sieht selbst von hinten, dass einer davon nicht Shatner ist. Ähnelt manchmal etwas dem Darsteller des Ben Finney aus TOS-Episode Kirk unter Anklage.

Der Hund, der nach allen Regeln der Kunst Pimp my Dog gespielt hat war auch nicht schlecht.

Janice Rand wurde wieder einmal, wie auch in: Der Fall Charly, zum blonden Flittchen (sorry) degradiert. Schade eigentlich, wo man doch eigentlich mit Uhura als farbige Frau auf der Brücke schon weit mutiger war.

Alles in allem eine gute Episode.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.