Zum Inhalt springen
...mit dem guten Geruch der Gier

FEDCON XX


Polarus

Empfohlene Beiträge

Jaja, ich weiß, die alte Con ist ja gerade einmal erst 3 Monate her, aber trotzdem gibt es schon wieder interessante News auf der Homepage der FedCon zu entdecken.

So wird erneut nicht Marc B. Lee MOC sein und auch Ed Wasser - der auf der FC XIX eher bescheiden rüberkam - erhält keine zweite Chance, sondern es wird wiederum einen neuen MOC geben. Und dies ist kein geringerer als Ensign Harry Kim, also Garrett Wang.

Wang, der bereits durch einige lustige Auftritte auf der Con auffiel, ist nun also die neue Wahl, um spaßig und interessant durch die Con zu führen. Ich bin gespannt, was Wang an der diesmal 4 Tage dauernden Con zeigen wird. Schlechter als Wasser kann er es kaum machen. Dessen itze wirkten eher platt und die Moderation eher lahm. Wahrscheinlich zurückzuführen darauf, dass er die Moderation wohl eher nicht gewohnt sein dürfte.

Letztes Jahr wurde als Grund, warum Marc B. Lee nicht anwesend sei, übrigens ein anderer Termin benannt, den er wahrnehmen müsse. Dieses Jahr also auch?

Nun ja, also dann 4 Tage und diesemal im Maritim Düsseldorf. Ortswechsel warum? Mir nicht bekannt. Vielleicht wegen des Termins, der längeren Dauer der Con oder der Größe, da dass Maritim Bonn ja langsam immer mehr aus allen Nähten platze. Ich bin auf das neue Hotel gespannt, wobei ich sagen muss, dass es etwas ungeschickt liegt: Am Flughafen weit ab von der schönen Altstadt Düsseldorfs. Billige Hotels direkt neben an, wie das GSI in Bonn, gibt es nicht. Diese sind alle mindestens 2 - 5 Km entfernt. Ich habe aber eines gefunden, dass günstig scheint und welches mit Bus und Bahn vom Flughafen gut zu erreichen ist. Auch abends, wenn es spät werden sollte, ist es nicht zu weit weg, so dass man sich das Taxi leisten kann.

Alsodenn auf die FEDCON XX. Ich bin wieder dabei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 74
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • 3 Monate später...

Habt Ihr gelesen, Richard Dean Anderson ist für die Fedcon XX angekündigt !

Das heisst für mich dann wohl, keine Fedcon nächstes Jahr. Wenn er tatsächlich kommt, wird die Fedcon ja überquellen von Stargate Fans. Das muss ich nicht haben.

Außerdem ist bis jetzt kein Gaststar angekündigt der mich wirklich interessiert.

Marina Sirtis habe ich schon zweimal gesehen und die Anderen sind alle aus Serien, die ich nicht kenne.

Schade ! :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade RDA ist für mich ein Grund doch nach DüDorf zu fahren! - Allerdings diesmal wieder mal als normaler Congänger und nicht als Journalist, denn ich will mir mein RDA Autogramm zu einer "zivilisierten" Zeit holen und nicht irgendwann in der letzten Stunde, wo sich dann die Journalisten vielleicht gerade noch reinquetschen dürfen, die ja auch für ihr Autogramm nicht weniger bezahlen als alle anderen...

...aber mal abwarten, ob RDA wirklich kommt. Er ist nicht gerade eine häufiger Congast, besonders wenn´s soweit weg von der Heimat ist. Vielleicht sagt er ja noch in letzter Minute ab, wie vor ein paar Jahren Patrick Stewart!

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade RDA ist für mich ein Grund doch nach DüDorf zu fahren! - Allerdings diesmal wieder mal als normaler Congänger und nicht als Journalist, denn ich will mir mein RDA Autogramm zu einer "zivilisierten" Zeit holen und nicht irgendwann in der letzten Stunde, wo sich dann die Journalisten vielleicht gerade noch reinquetschen dürfen, die ja auch für ihr Autogramm nicht weniger bezahlen als alle anderen...

...aber mal abwarten, ob RDA wirklich kommt. Er ist nicht gerade eine häufiger Congast, besonders wenn´s soweit weg von der Heimat ist. Vielleicht sagt er ja noch in letzter Minute ab, wie vor ein paar Jahren Patrick Stewart!

Hallo Carl :welcome:

schauen wir mal, ob er wirklich kommt. Ich drücke Dir die Daumen und den anderen Stargate Fans auch.

Schön finde ich ja, dass er sich wohl sehr für diese Sea.... Charity Organisation engagiert und das auf der Fedcon Veranstaltungen dazu sein werden. Das hätte mich wiederum auch interessiert.

mal sehen, vielleicht kommt ja noch der Knaller Star aus Star Trek.

Es soll ja im Sommer in Bonn auch noch eine weitere Veranstaltung geben, auf der es nur Autogramme geben soll, der unterschiedlichsten Fernseh-/Serienstars.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

RDA ist, wenn er tatsächlich kommt, sicher sehr witzig, mindestens genauso wie Chris Judge oder Michael Shanks...

Es soll ja im Sommer in Bonn auch noch eine weitere Veranstaltung geben, auf der es nur Autogramme geben soll, der unterschiedlichsten Fernseh-/Serienstars.
Davon habe ich noch nichts gehört, wäre aber sicher interessant, da man ja auch gerne mal Serienhelden sehen will, die nicht nur im SciFi Bereich zuhause sind. Wenn Du genaueres weißt, lass´es mich doch bitte wissen!!!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

RDA ist, wenn er tatsächlich kommt, sicher sehr witzig, mindestens genauso wie Chris Judge oder Michael Shanks...

Davon habe ich noch nichts gehört, wäre aber sicher interessant, da man ja auch gerne mal Serienhelden sehen will, die nicht nur im SciFi Bereich zuhause sind. Wenn Du genaueres weißt, lass´es mich doch bitte wissen!!!

Guck mal hier:

http://www.signmania.de/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Habe gerade gesehen Tony Amendola (Master Bra´tac) ist auch auf der FedCon dabei! Auf den bin ich ja auch echt gespannt. Was mir derzeit auf der FedCon noch fehlt, sind Schauspieler aus Star Trek...

Für eine Jubiläumscon finde ich es auch etwas dürftig. OK Nicole de Boer ist wirklich lustig, war aber auch schonmal da.

Interessant finde ich ja noch Dirk Benedict. Der hätte mich auch interessiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klar, dass die FedCon als echte ST-Con heute nicht mehr lebensfähig wäre, dennoch ist ST halt doch die Wurzel und die Chance meine Helden aus dieser Serie zu treffen, hat mich einst erstmals dorthin gelockt (jetzt werde ich auch noch peotisch...). ST XI wird ja offensichtlich ganz vom Veranstalter ignoriert. Kein einziger Schauspieler aus dem letzten Film dabei... Sicher, RDA IST KLASSE, dass er kommt, aber wäre nicht Bill Shatner, Scott Bakula oder Patrick Stewart nicht ein Erlebnis für uns alte (damit will ich nicht sagen, dass Du, Belanna, alt bist) ST-Fans? Wo bleiben die alten Knaben aus TOS, die TNG-Helden, die Leute von der ENT? Ein wenig mehr ST sollte doch wirklich sein auf einer FedCon!!!

Interessant finde ich ja noch Dirk Benedict.
Den habe ich mal in Holland getroffen. Prima Kerl, sehr nett zu den Fans! Er hielt dort gemeinsam mit Dwight Schultz "Barcley" ein A-Team Panel ab, das so ziemlich das lustigste war, was ich je auf einer Con erlebt habe. Darüber hinaus wird er sich sicher wieder über die "Kastration von Starbuck" im neuen BSG äussern und uns sagen, dass Kara Thrace nie lernen wird, die Zigarre zu rauchen...

Wundert mich allerdings, dass Dirk Benedict auf die FedCon kommen soll (einmal war er ja schon dort). Wurde der dort nicht wegen irgendetwas zur Unperson erklärt...??? Ich würde mich jedenfalls freuen, ihn wiederzusehen!

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade gesehen Tony Amendola (Master Bra´tac) ist auch auf der FedCon dabei! Auf den bin ich ja auch echt gespannt.

Den habe ich auf einer Fed Con schon mal gesehen - sehr sysmpathisch!

Ich finde aber auch das Programm und die Guest Stars (von RDA mal abgesehen - falls der wirklich kommt ;)), nicht sooo überwältigend für eine Jubiläumscon.

Fast alle waren schon früher mal auf einer Fed Con, die Veranstalter drehen aich im Kreis.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Ich weiß noch nicht, ob ich komme. Ich bin immer noch persönlich beledigt, dass die Fedcon nun, kaum dass sie vor meiner Haustür stattfindet, umzieht.^^ Die findet jetzt genau zwischen meinen beiden Wohnsitzen statt, gerade so weit weg, dass sich tägliches hinfahren kaum lohnt. Und dort zu nächtigen, ist mir zu teuer.

Bearbeitet von Knut85
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann, eine Con vor der eigenen Haustür, davon könnte ich nur träumen! - Das habe ich nur einmal erlebt, bei der ViennaCon (1998 oder so?) in Wien. Da hatten wir Chase Masterson, Max, Lolita und Richard Arnold. Klein aber fein und geben tut´s diese Veranstaltung schon lange nicht mehr.

Aber ich mag derzeit auch einfach nicht weit reisen (ich bin ohnehin mit meinen Pferden mein Leben lang genug gereist, wenn´s auf die Turniere ging) und ich bin nach meinen beiden Unfällen immer noch bedient und ich mag auch im Moment nicht soviel unter die Leute gehen. Am liebsten bin ich daheim bei meinen Pferden und hab´ich meine Ruhe...

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Wir sind dieses Jahr auch nicht mit dabei, sollte sich nicht noch etwas gravierend am Staraufgebot ändern.

Mittlerweile ist ja noch Robert Duncan McNeill angekündigt. Den hätte ich auch mal gerne gesehen. Aber für 2 Stars dieser Aufwand. Außerdem fand ich die Stimmung letztes Jahr nicht wirklich gut im Vergleich zu den letzten Jahren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Mittlerweile ist ja noch Robert Duncan McNeill angekündigt.
Den habe ich schon mal live erlebt, der ist schwer in Ordnung, sehr nett zu den Fans und sehr unterhaltsam, besonders in der Kombination mit Garrett Wang. Vor einigen Jahren haben Robert Duncan McNeill, Garrett Wang, Robert Picardo und Walter Koenig ein tolles Cabaret auf der FedCon dargebracht. - Einfach unvergesslich! Aber diese coolen Abendveranstaltungen gibt es ja auf der FedCon leider wohl nicht mehr...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den habe ich schon mal live erlebt, der ist schwer in Ordnung, sehr nett zu den Fans und sehr unterhaltsam, besonders in der Kombination mit Garrett Wang. Vor einigen Jahren haben Robert Duncan McNeill, Garrett Wang, Robert Picardo und Walter Koenig ein tolles Cabaret auf der FedCon dargebracht. - Einfach unvergesslich! Aber diese coolen Abendveranstaltungen gibt es ja auf der FedCon leider wohl nicht mehr...

Ich glaube tatsächlich, dass diese tollen Ereignisse nicht mehr wiederholbar sind. Es verändert sich nunmal alles.

Oder sind wir mittlerweile zu alt für sowas ;)

@carl :welcome:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Belanna:

Ich glaube tatsächlich, dass diese tollen Ereignisse nicht mehr wiederholbar sind. Es verändert sich nunmal alles.

Oder sind wir mittlerweile zu alt für sowas

"Alles verändert sich" - ist das nicht ein Zitat aus B5?...

Viele Dinge verändern sich heutzutage wirklich sehr rasch, zu rasch und nicht immer zum Besseren (damit meine ich nicht bloss die FedCon). Ob man zu alt ist, wenn man nicht jede dieser Veränderungen bereitwillig annimmt? - Eine gute Frage. Viele Dinge hatten einfach lange Bestand, weil sie sich bewährt haben, und ich glaube nicht, dass jede Veränderung grundsätzlich auch Fortschritt bedeutet. Ist man alt, weil man sich solchen Veränderungen nicht anpassen will? Ich hatte kürzlich Geburtstag und wandere langsam auf die große 50 zu. Fühle ich mich wie 48 oder wie 50? NEIN, an manchem Morgen fühle ich mich eher wie 90 (kleiner Scherz am Rande).

Ich mochte Veränderungen noch nie sonderlich und das hatte nichts mit meinem Alter zu tun. Star Trek (und damit meine ich weniger die FedCon) ist eine Konstante in meinem Leben seit meiner Kindheit und in jeder Altersstufe mag ich es, an Star Trek neue Aspekte zu entdecken, und irgendwann werde ich alte Weltraumratte eine noch viel ältere Weltraumratte sein, nur das möchte ich auch gerne werden! Jugend wir überbewertet. Wir leben in einer komischen Gesellschaft: keiner will alt werden, aber jeder will am liebsten ewig leben...

Und was Dich betrifft, Belanna: DU bist sicher nicht zu alt für irgendetwas, denn Du bist eine Frau in den besten jahren und ich freue mich, wenn wir einander auf der FedCon im nächsten Jahr vielleicht wiedersehen!

Und jetzt versuch´mal einer, diese wirren philosophischen Gedanken zur Mittagszeit mit dem Thema FedCon XX in Einklang zu bringen... :offtopic:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und was Dich betrifft, Belanna: DU bist sicher nicht zu alt für irgendetwas, denn Du bist eine Frau in den besten jahren und ich freue mich, wenn wir einander auf der FedCon im nächsten Jahr vielleicht wiedersehen!

@carl :unworthy:

Danke Dir für die Blumen ! Tatsächlich habe ich mich noch nie so gut gefühlt wie jetzt mit 40 ! Man hat soviele Probleme nicht mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.