Zum Inhalt springen
...und dann passiert Unglaubliches!
  • 3x08 - Midnight Blue

    Episoden-Nummer: 8   Produktions-Nummer: 0   US-Erstausstrahlung: 21.07.2022   Deutsche Erstausstrahlung: 22.07.2022  
    Die Crew besucht Haveenas Zufluchtswelt und begibt sich auf eine Reise, die die Union noch verwundbarer machen könnte.

    Episodenkritik (Achtung: Spoiler)

     

    Fazit und Wertung

    4/5
    Gesamtwertung
    Action: 2 Spannung: 4 Humor: 1 Anspruch: 5 Kontinuität: 4 Figuren: 3 Erotik: 0

    Benutzer-Feedback

    Empfohlene Kommentare

    vor 27 Minuten schrieb Jens Großjohann:

    Ja, habe ich für Dich geregelt! 😄

    Also ich weiß ja nicht, ob du dir einen Anruf beim Gul tätigen und ihn das Problem ... beseitigen ... lassen, auf die eigenen Fahnen schreiben solltest, Jens. Um deinetwillen ... nur für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihm gerade dermaßen langweilig ist, um sich mit Trivialitäten wie Internetsurfen zu beschäftigen und hier mitzulesen.

    Bearbeitet von atdi

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Anders als in der letzten Folge, die mit B, C (und gar D ?) Plots überfrachtet war, hat mir ein Nebenplot in dieser Folge gefehlt. Für meinen Geschmack kam der Rest der Crew zu kurz und fehlte der Humor. Wo war eigentlich Isaac? 

    Ansonsten zusammen mit der letzten Folge eine ziemlich gute Folge, nachdem die beiden vorhergehenden Folgen gar zu den besten Folgen der Serie gehört. 

    Das Fehlen der Crew ist sicherlich den Covid-Protokollen und der anderen Herangehensweise geschuldet. Hat man die Staffel nicht im eine Folge gekürzt? Wahrscheinlich hat man die Story in den Nebenplots der letzten Folgen untergebracht.

    Bin ja mal gespannt, wie es weitergehen soll. Man hat es sich mit den Krill und auch noch den Moclans verscherzt und steht nun alleine gegen die Kaylons dar... Irgendwas braut sich zusammen.

    Diese Staffel ging wie SNW sehr schnell rum... Ein gutes Zeichen... anders als bei einer anderen Serie, wo ich den Eindruck hatte, dass die Handbremse bis zum Finale angezogen war und die Zeit sich deeeeehnte...

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Erneut zeigt sich, in der schönen Holzhütte: Ein echter Drehort ist besser als jeder BlueScreen.

    ANsonsten müsste ich jetzt ausführlich werden und... aber wow.

    Die Details (3x09) im Kampf sind ja wirklich unglaublich. Das hab ich in einer Seie noch nie gesehen (oder wieder vergessen).

    ACHTUNG SPOLER (Admin-Edit)

    Spoiler

    Alleine in wieviele kleine Splitter das Shuttle von Admiral Perry gesprengt wurde... quasi in Staub und nicht einfach in 5 große Stücke ... was natürlich viel günstiger und schneller zu erzeugen ist.

    Es gibt am Ende eine große Explosion einer Basis...

    Zuerst explodiert die Basis mit einem großen Knall - zieht in Folge dessen alle Staub/Rauchwolken richtig an sich ran, saugte diese in einer Implosion ein, die Druckwelle zerstört viele Gebäude man erkennt sogar, dass die stützenden Pfeiler der Plattform im Hintergrund einbrechen und die Gebäude runterstürzen bevor wirklich alles (!) in der zweiten Explosion zerstört wird.

    MIt einem Knall zu gehen, da fällt mir noch was ein: 

    Ich habe mit Brent Spiner auf der FedCon22 sprechen können und ihm für den emotionalen Abschied der Figur Data gedankt (Picard Season 1) und wir sind dann zu seinem ersten Ende in Nemesis gekommen und er meinte auf jeden Fall, vielleicht ist das ja was amerikanisches... "I´m aware of the fan-feedback of Nemesis, but I gotta tell ya... IT IS FUN to go out in a big bang!"

    Kommt der Review für 3x09 noch heute?

    Ich hab niemanden in meinem Freundeskreis, der Orville schaut - ich brauche ein wenig externes Feedback/Gequatsche, denn ich finde es einfach Wahnsinn, was wir hier geliefert kriegen. Auch wenn ich eigentlich ein ganz großer Freund von ruhigen Charakterepisoden bin, das war heute für mich zumindest einer, wenn nicht der Höhepunkt an wirklichen Action-Episoden im SciFi-Universum.

    Wir Menschen waren leider auch nicht besser ... die zwei Atombomben auf Japan waren ja im Grunde 1:1 das Szenario aus der Episode, womit man mit dem Gerät die  {Spoiler Kaylon} zur Aufgabe brachte.

    Ich wünsch euch was.

     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

      Nur 75 Emojis sind erlaubt.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

    ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

      Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
      Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
      Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
      Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.