Zum Inhalt springen
Die entgültige Ausprägung von mächtig.

Alias


Raziel

Empfohlene Beiträge

Naja ich hoffe auf jeden Fall das Pro7 die Serie in Dolby Digital 5.1 senden wird genauso wie LOST und Numb3rs (wobei zweiteres nicht wirklich toll ist meiner Meinung nach). Finde das wertet eine Serie ziemlich auf und hätte auch nix dagegen, wenn die nochmal ganz von Anfang an zeigen würden. Oder ich muss mir halt die DVDs kaufen....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 388
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • 8 Monate später...

so Alias ist zuende... Das Finale wirkte (wie auch bei Enterprise) ein bisschen abgehackt. Ansonsten die gewohnte gute Alias Kost...Auch wenn diese Serie stets total abgedreht war, so bot sie doch durchweg gute Unterhaltung=)

Naja 5 Staffeln ist besser als nix...

Und wieder ein Serie weniger die mir gefallen hat

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja und ich bin immer noch auf dem Stand der zweiten Staffel, weil mir und den anderen deutschen Fans durch diese Liou coe shway duh biao-tze huh hoe-tze duh bun ur-tze abermals eine gute Serie vorenthalten wird.

Schade, dass es mit Alias quotenmäßig zu bergab gegangen ist. Vielleicht ist die Serie zu Beginn auch einfach zu furios gestartet und konnte daher nur noch absacken.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja und ich bin immer noch auf dem Stand der zweiten Staffel, weil mir und den anderen deutschen Fans durch diese Liou coe shway duh biao-tze huh hoe-tze duh bun ur-tze abermals eine gute Serie vorenthalten wird.

Aber Nadir, muss ich dich auf dieses Zitat hinweisen?

Wer guckt denn inzwischen noch Serien im TV?

Ich für meinen Teil greife schon längst zur DVD, da es entspannter ist und ich mir die Zeit besser eineilen kann.

Fernsehprogramme werden für mich immer zweitrangiger

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

*lach*

Dann muss ich dich auch an deine Aussage erinnern, dass man nicht jede Serie kaufen kann, weil langsam der Platz schwindet.

Inzwischen habe ich auch diese Punkt erreicht! Ai ya! :D

Das ist auch richtig. ;)

Aber bei einigen Serien-Boxen muss man abwägen, ob überhaupt noch eine Chance besteht die Serie je im Fernsehen sehen zu können.

Und bei einem Hammer-Preis von 25 € fällt die Entscheidung eben leichter, den schwindenden Platz damit zu füllen. :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Es ist schon unglaublich, was für eine Affinität J.J. Abrams zu Deutschland hat. So viele deutsche Städte kommen in der Serie vor und quasi jeder zweite Bösewicht ist deutsch, spricht deutsch, etc.

Ansonsten gefällt mir die dritte Staffel sogar noch besser als die zweite, wobei man aus dem Grundplot (Sidney war zwei Jahre weg) mehr hätte machen können. Immerhin sieht fast jede Figur noch so aus wie damals und auch Vaughns Rückkehr zur CIA ging viel zu schnell.

Auch die Masse an namhaften Gaststars ist unglaublich!

Ansonsten sehr gute, schnelle Unterhaltung mit einigen kleinen Schönheitsfehlern, welche jedoch zu vernachlässigen sind!

Bearbeitet von Werewolf
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Tja, das war es dann nun. *heul* :heul: :heul:

Die Serie ist vorüber und somit hat sich wieder eine geliebte Serie verabschiedet.

Dank blöder Programmpolitik (Staffellänge um ein Drittel gekürzt!) ein überhastetes, recht mageres Serienfinale in der das Potential einer Doppelfolge in zu einer Folge "komprimiert" wurde.

Ein schöner Abschied am Schluss, kein Reinfall wie das ENT-Finale, da die Handlung im Gegensatz zu ENT gut war... Was für eine Auflösung! Aber leider viel zu kurz, von der Handlung hätte ich ein Spielfilm mit vielen Gastauftritten erwartet. So bleiben einige Rätsel offen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du recht, es war deutlich mehr drin gewesen. Sicherlich war die Episode sehr gut, temporeich inszeniert, aber ein Vierteiler wäre angebrachter gewesen.

Auch der Schluß missfiel mir eher, denn ich mag abgeschlossene Episoden, in denen die Figuren ihren Frieden finden. Das war hier leider nicht der Fall.

Dennoch gut!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kommt drauf an, was einem am Schluss missfällt.

Ich fand die Auflösung das Sloane erst von Sydney verdient (wie erwartet) erschossen wird, dann als Unsterblicher wiederaufersteht, und sich anschliessend Jack opfert um ihn lebendig zu begraben, einfach genial!

Unsterblich, aber doch an diesen Ort gefangen - eine gerechte Strafe.

Leider hat die kurze, aber schnelle Handlung mehr Fragen aufgeworfen als gelöst:

-Sloane wird von Sydney niedergeschossen --> sehr unspektakulärer Tod, da ahnte man schon das es das nicht sein konnte.

-Ist Sloane als Rambaldi wiederauferstanden? War Rambaldi durch und durch böse? Und hat er geplant in der Zukunft wiederaufzuerstehen, und deshalb alles "arrangiert"?

-Wieso war Jack plötzlich putzmunter "unten" bei Sloane zur Stelle, obwohl es so aussah als ob er "oben" im Sterben lag?

Die Sache um Rambaldi ist eigentlich abgeschlossen, obwohl ich das zwischendurch nur für die Nebenhandlung (die sich durch alle Staffeln zog) hielt.

Es sei denn, jemand kommt auf die Idee die Stelle, und somit Sloane, wieder auszubudeln.

Kann man jetzt so oder so sehen.

Der Kampf am Schluss zwischen Mutter und Tochter hatte schon fast etwas episches und war auch zu erwarten.

Hat doch sehr stark an das Duell in Star Wars erinnert, da Sydney am Ende an das Gute in der Mutter gehofft hatte.

Leider wirft die Figur um Irina noch mehr Fragen auf:

-Was hatte es mit der Kugel auf sich?

-Ihre Rolle war in den wenigen Auftritten rätselhaft. War sie die ganze Zeit an der Seite von Sloane beteiligt?

-Hat sie überhaupt um die gemeinsame Tochter getrauert?

Fazit: Guter Plot, aber viel zu dürftig umgesetzt. Besonders verglichen mit den beiden letzten Staffelfinalen.

Lässt man das obligatorische Happy End sowie die Rückblenden weg, bleiben gerade mal 30-35 Minuten für die Handlung im Serienfinale. :dizzy:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Happyend war es zum Schluss jedoch nicht. Dadurch, dass Sydneys Kind die Bauklötze zusammensetzt, wirkt es für mich wieder so...paranoid. Die Figuren haben es verdient, endlich ihren Frieden zu finden und ein "normales" Leben führen zu können. So jedoch wird der Zuschauer mit dem Gefühl zurückgelassen, dass es niemals vorbei sein wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So, habe mir noch einmal die erste Staffel zu Gemüte geführt und muss sagen, dass ich diese immer noch für die realistischste halte. Sidneys und Vaughns Treffen waren noch schön konspirativ, es wurde weitaus weniger rumgeballert als später und auch die Szenerien waren nicht so abgehoben. Die Season hat mir desweiteren verdeutlicht, dass die SD-6 Storyline einfach das tragende Element der Serie gewesen ist und viel zu früh beendet wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.