Zum Inhalt springen
...denn im Dunkeln ist gut munkeln

TOS 1x27 "Auf Messers Schneide"


Obsidian Order

  

4 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      2
    • Gut (2)
      0
    • Befriedigend (3)
      0
    • Ausreichend (4)
      1
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      1


Empfohlene Beiträge

Von mir gibt es die 6!

ich habe es in 3? Versuchen nicht geschafft die Folge ganz zu gucken, bzw. verfolgen zu können...

Beim letzten mal - auf DVD - bin ich gar eingeschlafen!

Diese Folge kann man nicht als schlecht - im Sinne von trashig - bezeichnen, sie ist einfach laaaaaaaangweilig.

Wenn sie schlecht im dem Sinne wäre, dann wäre sie ja irgendwie doch interressant, wie beispielsweise "Spock's Brain", die eigentlich deshalb schon wieder gut ist! (Die habe ich mal mit 10 - 11 geguckt und die ist mir nicht aus dem Kopf gegangen.

Das hatte ich hier auch erwartet, aber hier wurde ich mit einem Schnarchfaktor bedient.

Die Idee eines alternativen Universums ist aber gut - sie wird ja einige Folgen später erstklassig umgesetzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Jahre später...

Auf Messers Schneide ist eine ziemlich verwirrende Folge und ich gebe zu, dass ich damit nichts anfangen konnte, als ich sie zum ersten mal gesehen habe. Mittlerweile muss ich jedoch zugeben, dass mich dieses heillose Durcheinander auch irgendwie unterhalten kann. Zumindest ist die Folge unfreiwillig komisch, wenn der Landetrupp ziellos auf dem Planeten umherstreift (sie wollen das Gebiet abchecken und doch dackelt jeder hinter Kirk her) und Lazarus gleich mehrmals vom Felsen stürzt (seltsames Hobby)...

Ein großes Problem stellt der Dimensionswechsel bei Lazarus dar. Man weiß nie, welchen Lazarus man gerade vor sich hat. Mal wird dies durch einen Special Effect angedeutet, mal nicht. Die beiden Persönlichkeiten unterscheiden sich auch viel zu gering, um auf Anhieb sagen zu können, wer wer ist.

Es gibt wohl auch einen Grund warum das Ganze so unausgegoren wirkt: Der ursprüngliche Lazarus-Darsteller John Drew Barrymore (Vater von Hollywood Star Drew Barrymore) erschien trotz gültigem Vertrag einfach nicht zu den Dreharbeiten, was eine immense Straffung des Zeitplans zur Folge hatte. Ein Umstand, der Barrymore im Endeffekt wohl auch seine Karriere kostete, da er von der Schauspieler-Gewerkschaft ziemlich hart bestraft wurde (6 Monate Berufsverbot) und danach im Filmgeschäft kaum noch Fuß fassen konnte. Robert Brown sprang kurzfristig ein.

Was auch schade ist: Ursprünglich war eine Liebesszene zwischen Lazarus und Lt. Masters geplant, die aber wieder fallengelassen wurde, da es NBC wohl als zu brisant erschien ein "gemischtrassiges" Pärchen zu zeigen... Diese ausgefallenen Sequenzen mussten natürlich ersetzt werden (noch mehr Planetenszenen), was leider nicht zum Vorteil der Geschichte geriet...

Wie auch immer: Von mir gibt es noch eine 4. Denn es gibt bedeutend schlechtere/langweiligere ST-Folgen...

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ROFL.

Ich habe es auch nach 3 Jahren nicht gschafft die Folge einmal ganz zu sehen, obwohl ich durch die TOS-R Box

animiert sein sollte es in diesem Durchlauf mal zu tun. :dumdiedum:

Habe vor paar Wochen mal paar Minuten reingeguckt, und habe dann genervt aus Langeweile einfach in die nächsten Kapitel geskippt, um die neuen Effekte zu sehen. Da je jedes Kapitel auf den TOS-R DVD's meist mit einer Aussenszene anfägt. :teufel:

Fazit:

Mr. Sulu: Schnarchfaktor 6,9. :ugly:

Auch neue Effekte machen die Folge nicht besser.

Das haben die alten schon nicht gemacht, und dabei waren die an sich nicht schlecht.

Es gibt wohl auch einen Grund warum das Ganze so unausgegoren wirkt: Der ursprüngliche Lazarus-Darsteller John Drew Barrymore (Vater von Hollywood Star Drew Barrymore) erschien trotz gültigem Vertrag einfach nicht zu den Dreharbeiten, was eine immense Straffung des Zeitplans zur Folge hatte.

Glaube ich eher nicht.

Vielleicht war dem die Sache von Anfang an suspekt, das er das lieber in Kauf nahm, anstatt bei einer solch lahmen Folge mitzuspielen. Vielleicht hat er ja DESHALB aus weiser Voraussicht abgelehnt. :teufel:

Mal ehrlich: Ist denn was aus dem Ersatz geworden? Nö.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glaube ich eher nicht.

Vielleicht war dem die Sache von Anfang an suspekt, das er das lieber in Kauf nahm, anstatt bei einer solch lahmen Folge mitzuspielen. Vielleicht hat er ja DESHALB aus weiser Voraussicht abgelehnt. devil.gif

Mal ehrlich: Ist denn was aus dem Ersatz geworden? Nö.

Wenn es ihm von Anfang an supekt gewesen wäre, hätte er nicht zu unterschreiben brauchen. Für gewöhnlich liest man zunächst ein Drehbuch bevor man sich für einen Dreh verpflichtet. Barrymore hat sich mit seiner Aktion selbst ins Abseits gestellt. Besser mal ne "schlechte" Rolle (wobei ja nicht mal klar ist ob das der Grund ist - der Mann scheint mir an sich nicht sehr zuverlässig gewesen zu sein, wenn man sich seine Vita so durchliest), als vertragsbrüchig zu werden. Die Reaktion der Schauspielergewerkschaft (übrigens saß Charlton Heston in der Jury, als dieser Fall behandelt wurde) spricht da Bände. Das ist absolut unprofessionelles Verhalten. Wer will ihn denn nach so einer Aktion noch für einen Film verpflichten? So was spricht sich in Hollywood rum.

Mir ging es übrigens nicht darum, dass Barrymore vielleicht ein besserer Lazarus geworden wäre, sondern lediglich darum, dass sein Nichterscheinen zu massiven Verzögerungen bei den Dreharbeiten führte. Denn vielleicht hätte man an dieser Folge noch einiges verbessern können, wenn mehr Zeit zur Verfügung gestanden hätte.

Letztendlich ist das alles Spekulation. Ob die Folge einem, so wie sie ist, nun gefällt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen. Ich bin auf jeden Fall nicht "eingeschlafen", sondern hab die Episode aufmerksam verfolgt, um mir meine Meinung darüber bilden zu können. :rolleyes:

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auf jeden Fall nicht "eingeschlafen", sondern hab die Episode aufmerksam verfolgt, um mir meine Meinung darüber bilden zu können. :rolleyes:

Jaja, ich habe die Andeutung schon verstanden. :teufel::tongue: :tongue: :tongue: :tongue:

Ich habe vor dem Re-Run auf DVD und HD-DVD die Folgen eh schonmal gesehen, da war diese sicher auch dabei.

Auch Spock's Brain ist mir von anno 1988 noch im Gedächtnis geblieben. :crazy:

Bearbeitet von Yngwie Malmsteen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, ich habe die Andeutung schon verstanden. :teufel::tongue: :tongue: :tongue: :tongue:

Ich habe vor dem Re-Run auf DVD und HD-DVD die Folgen eh schonmal gesehen, da war diese sicher auch dabei.

Auch Spock's Brain ist mir von anno 1988 noch im Gedächtnis geblieben. :crazy:

Mir ging es übrigens nicht darum, dass Barrymore vielleicht ein besserer Lazarus geworden wäre, sondern lediglich darum, dass sein Nichterscheinen zu massiven Verzögerungen bei den Dreharbeiten führte. Denn vielleicht hätte man an dieser Folge noch einiges verbessern können, wenn mehr Zeit zur Verfügung gestanden hätte.

Das ist eben Spekulation, denn auf das Drehbuch, bzw. den Plot kann das keine Auswirkung gehabt haben.

Ich habe mal gelesen, das auch viel Zeit für die Spezialeffekte draufgegangen ist.

Ob das nun daran lag, weil sich die Dreharbeiten eh verzögerten, wäre natürlich auch plausibel.

Bearbeitet von Yngwie Malmsteen
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 9 Jahre später...

Diese Folge bewerte ich mal noch nicht. Ich muss zugeben, ich war hier sehr oft unkonzentriert und hab pausiert. Kann auch einfach ein schlechter Tag sein, aber nachdem ich den Thread hier lese, glaube ich, es lag doch an der Folge. Der Plot hätte wirklich interessanter sein gestaltet sein können. Und da ich finde, dass man spekulieren darf, würde ich auch sagen, dass es wohl Zeitmangel oder Drehbuchmangel war. Einige Szenen sind derart lang teilweise, dass entweder das Drehbuch sich verschätzt hat, oder eben einige Szenen nicht gedreht werden konnten.

Und wenn man davon ausgeht, dass Drehbücher von vielen Filmen nochmal komplett umgeschrieben werden, weil der Hauptdarsteller sich geändert hat, denke ich, dass es wohl an dem unzuverlässigen Barrymore lag.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.