Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DeForestKelley

300

Empfohlene Beiträge

Da ich zur Kategorie 1 (auch Geschichtsstudent) gehöre, werde ich mir den Film sicher nicht im Kino anschauen. War ziemlich enttäuscht als ich den Trailer gesehen habe. Auf meine Meinung wird man wohl noch bis zum DVD Verleih warten müssen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte auf keinen Fall einen Geschichtsfilm erwarten, sondern eine Comicverfilmung und als solche hat mir der Film außerordentlich gut gefallen.

Fantastische Optik, stark überzeichnete Charaktere und Platitüden, untermalt von einer grandiosen Musik.

Allein die klischeehafte Darstellung von Gut/Böse unterstrich meiner Meinung nach den comichaften Charakter.

Ich fühlte mich bestens unterhalten und vergebe verdiente 9/10 Punkte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir lediglich den 300er-Clip, der mit Motörheads grandiosem "March ör Die" unterlegt ist, angeschaut. Und selbst in diesen rund 5 Minuten wurde die Grenze zur Langenweile schon fast erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir lediglich den 300er-Clip, der mit Motörheads grandiosem "March ör Die" unterlegt ist, angeschaut. Und selbst in diesen rund 5 Minuten wurde die Grenze zur Langenweile schon fast erreicht.

Ich weiß nicht was Du dir darunter vorgestellt hast. Magst Du Comics? Es ist eine reine Comic-Verfilmung, deren Reiz aus meiner Sicht, an der bildgewaltigen teilweise abstrusen Darstellung der Szenen liegt. Die Geschichte ist nebensächlich.

Meiner Holden und mir hat der Film eine nette kurzweile im Kino bescherrt. Ich fand ihn eine nette Popcorn-Unterhaltung, die einem sicher nur gefällt, wenn man nicht allzu viel Tiefgang erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht was Du dir darunter vorgestellt hast. Magst Du Comics?

Aber hallo! Seit mindestens 35 Jahren. Allerdings bin ich etwas wählerischer geworden und Frank Miller mochte ich ohnehin nie besonders ;) .... hmm ... ich muss wohl irgendwann mal ausführlichere Rezis zu einigen seiner Sachen schreiben ... (aber erstmal warten "Niemalsland", "Hellgate" und "Der gesprungene Kristall" auf eine Besprechung)

Es ist eine reine Comic-Verfilmung, deren Reiz aus meiner Sicht, an der bildgewaltigen teilweise abstrusen Darstellung der Szenen liegt. Die Geschichte ist nebensächlich.

... ich weiß ja nicht, was du für Comics im Sinn hast, wenn du die Geschichte für nebensächlich erklärst (Darkness, Witchblade, Spwan oder anderen grim&gritty-Kram?). I.d.R. kommt es in Comics eben nicht nur auf die Bilder an, sondern auch auf das Erzählen einer Geschichte (ob mit (Speech) Bubbles und Dialog-Boxes oder ohne).

Da ich natürlich weiß, dass ein 5Minuten-Video keine große Geschichte transportieren kann, stelle ich mit meiner Meinung erst gar nicht darauf ab. Soll heißen, ich beziehe mich mit dem "Langweilig" auf die tendenziell monochrome, öde Farbgebung und die vordegründigeKampfchoreografie. Ein Haufen pathetisch inszenierter, durchschaubarer Poser haut sich die Scheiße aus dem Leib. ... nunja, wem´s gefällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber hallo! Seit mindestens 35 Jahren. Allerdings bin ich etwas wählerischer geworden und Frank Miller mochte ich ohnehin nie besonders ;) .... hmm ... ich muss wohl irgendwann mal ausführlichere Rezis zu einigen seiner Sachen schreiben ... (aber erstmal warten "Niemalsland", "Hellgate" und "Der gesprungene Kristall" auf eine Besprechung)

... ich weiß ja nicht, was du für Comics im Sinn hast, wenn du die Geschichte für nebensächlich erklärst (Darkness, Witchblade, Spwan oder anderen grim&gritty-Kram?). I.d.R. kommt es in Comics eben nicht nur auf die Bilder an, sondern auch auf das Erzählen einer Geschichte (ob mit (Speech) Bubbles und Dialog-Boxes oder ohne).

Natürlich braucht jeder gute Comic und jede gute Geschichte eine Handlung. Kein Thema, sonst wäre es ja nur eine Aneinandereihung von Bildern ohne Sinn. Für mich ist jedoch nicht immer nur die Story wichtig. Schau dir die Comics an, die meist ja - zumindest im SiFi oder Fantasie-Bereich - oft abstrakte Möglichkeiten bieten, um etwas bildlich darzustellen. Meist dann natürlich fernab der Realität. Frank Miller betreibt dies, so finde ich, in extremer Weise. Sei es in "300" oder dem kontrovers diskutierten "Sin City".

Ich selber bin kein eingefleischter Comic-Leser. Ich sehe mir aber sehr gern die filmischen Umsetzungen von Comics an (sei es Spider-Man, X-Men etc pp usw. ja und auch Spawn, ich gebe es zu! :on2long: ). Für mich ist dabei wichtig, wie die irrealen Fähigkeiten und Darstellungen umgesetzt wurden. Sind die Trickeffekte und die bildliche Darstellung dabei genial, dann ist die Story für mich oft zweitrangig.

300 ist ja fast komplett vor der GreenScreen gedreht worden und daher finde ich die Umsetzung schon gut. Die Story der Verteidigung Spartas gegen die mächtigen Eroberer ist sicherlich eher dünn und soll die Heldenaftigkeit und die Selbstlosigkeit darstellen.

Insgesamt fand ich den Film aber sehenswert.

So soviel zu einer kleinen Filmbesprechung .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe den Film nun auch gesehen und kann erstens nicht verstehen wenn jemand meint die perser würden als enstellte Monster dargestellt um sie als Böse zu deklarieren. - Im ganzen Film gibt es nur 2 Personen die nicht ganz menschlich ausehen. Das ist der spartanische Krüppel der zum Veräter wird. Und noch den Riesen den die Unsterblichen als Verstärkung dabeihaben. Ok und ihr König ist ein spangenlanger Hansel. Zweitens taugt die Diskussion um etwaige politische Botschaften nicht sehr viel, das war ein Angriffskrieg der Perser gegen die Griechen. Deswegen sind sie natürlich die Bösen! Der Film zeigt ja auch die Überlegenheit der griechischen\westlichen Lebensweise gegenüber der der Perser. Ist ja heut noch genau das selbe... ehe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Film zeigt ja auch die Überlegenheit der griechischen\westlichen Lebensweise gegenüber der der Perser. Ist ja heut noch genau das selbe... ehe!

Aha...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich erklärs euch: Ich meinte im Grunde so etwas wie Frauen einen Schleier aufzwingen oder zb welche steinigen weil sie fremdgingen. Oder aber auch Sachen wie Busse mit Kindern in die Luft zu sprengen. Das sind ja nun alles Sachen die es im Westen\Griechenland ned gibt und deswegen hab ich das Gefühl "meine" Kultur ist da schon fortschrittlicher. Ich weiß das hört sich gewagt an aber wer sich angegriffen fühlt kann ja ne Flagge einer westlichen\christlichen Nation anzünden (freie Wahl). Oder aus Frust einfach mal ne Oper absagen. So was in der Art...

Ok, das wars schon, wollt aber jetzt echt nicht den Lehrer Bommel raushängen lassen. :)

bearbeitet von Hugin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe da mal nicht drauf ein, das würde eine zu große Off Topic Diskussion mit sich bringen. Wer sich genötigt fühlt, kann dies im Off Topic Board diskutieren...

bearbeitet von Werewolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ich hab mir gestern Nacht auch schon den Thread über die Mohamed Karikaturen durcgelesen da wurde glaub ich auch schon alles gesagt.

Hab mir die DVD gerade gekauft. Musste einfach sein nachdem ich schon Gladiator*, Troya, Alexander und Königreich der Himmel gekeuft hatte. schon merkwürdig ich hab nicht mal ein Paar Sandalen daheim. 0o

* - Nachdem ich ihn 4 mal im Kino sah und ihn gefühlte 20 Mal ausgeliehen hatte musste ich ihn dann doch noch kaufen. - Leider die erste die rauskam ohne jegliche Zusatzelemente wie bei den Director Cuts\Extendet Editions.

Aber wenn ich mir die auch noch kaufe erschießt mich meine Freundin...

so long.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Film zeigt ja auch die Überlegenheit der griechischen\westlichen Lebensweise gegenüber der der Perser. Ist ja heut noch genau das selbe... ehe!

Ok ich erklärs euch: Ich meinte im Grunde so etwas wie Frauen einen Schleier aufzwingen oder zb welche steinigen weil sie fremdgingen. Oder aber auch Sachen wie Busse mit Kindern in die Luft zu sprengen. Das sind ja nun alles Sachen die es im Westen\Griechenland ned gibt und deswegen hab ich das Gefühl "meine" Kultur ist da schon fortschrittlicher. Ich weiß das hört sich gewagt an aber wer sich angegriffen fühlt kann ja ne Flagge einer westlichen\christlichen Nation anzünden (freie Wahl). Oder aus Frust einfach mal ne Oper absagen. So was in der Art...

Ok, das wars schon, wollt aber jetzt echt nicht den Lehrer Bommel raushängen lassen. :)

OMG!!!!!!!!!!! Werewolf hat Recht hier net näher drauf einzugehen. Aber etwas kann ich mir jetzt nicht verkneifen:

Klaro, die Perser haben damals ja schon Busse mit Kindern in die Luft gesprengt- Tschuldigung meinte natürlich Streitwägen, da es damals ja noch keine Busse gab :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

OMG!!!!!!!!!!! Werewolf hat Recht hier net näher drauf einzugehen. Aber etwas kann ich mir jetzt nicht verkneifen:

Klaro, die Perser haben damals ja schon Busse mit Kindern in die Luft gesprengt- Tschuldigung meinte natürlich Streitwägen, da es damals ja noch keine Busse gab :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Höre ich da eine leichte Ironie heraus? :dumdiedum:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schluß jetzt, ab sofort in diesem Thread nur noch Diskussionen über den Film.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

ich finde den Film echt super und kurzweilig.

DeForestKelley postete:

- Die "Kreuzigungsszene" am Ende hätte man sich getrost sparen können! Sie war einfach nur lächerlich...

Ich habe gelesen, das Leonidas wohl gekreuzigt wurde, aber ohne Haupt. Ob es nun stimmt oder nicht, hmm es sind sehr viele Monde seit dem vergangen...

Einer der denkwürdigsten Stellen war, als Leonidas zu Ephialtes sagte: "...Du Ephialtes, mögest Du ewig leben!" Ich hätte wohl in der Szene, gar nichts gesagt und Xerxes die Füsse geküsst ;-) "Deswegen" würde mein Freund Achilles sagen "wird man sich an dich nicht erinnern."

Gute Nacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lol. Ich kenne den Comic.

1 zu 1 umgsetzt, wirklich. :mrbanana:

Und für `nen FSK 16 auch schön blutig (okay, das blut war teilweise grau).

Nur eine Sache macht mich stutzig:

Es gibt von dem film 5 versionen:

- Single Disk

- Doppel DVD (hab ich :dumdiedum: )

- Doppel DVD mit Helm (wozu???)

- Blue-Ray

- HD-DVD

Auf der Doppel DVD sind wie ich gehört habe, die Extras ziemlich mau.

Was mich aber stört: auf den normalen DVDs finde ich KEINEN DTS-ton. Auf extrem wenigen DVDs in letzter zeit ist DTS.

Wisst ihr wieso nicht?? Kommt der Ton aus der Mode?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube er meinte keine wirkliche Kreuzigung, deswegen ja auch in Anführungszeichen ;)

Er meint die Szene am Schluss als all die Spartiaten mit Pfeilen durchbohrt am Boden liegen und von Leonidas weggezoomt wird... Und Leonidas hat dort eine Haltung die sehr der Haltung eines Gekreuzigten ähnelt, von daher ;)

Und zum Film selber..

Top Umsetzung! Kenn den Comic auch und das ist wahrlich eine 1:1 Umsetzung ^^ Sogar die Bilder, zu geil. Also kurzweilig war er definitiv ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Da will jemand unseren absoluten Lieblingsfilm auseinandernehmen!!!!!!!!!!

Der Film

Meet the Spartans (deutscher Titel: Meine Frau, die Spartaner und ich)

nimmt 300 sowas von granatenmäßig auf die Schippe und demontiert unsere Helden rund um Leonidas.

Verantwortlich für dieses Machwerk zeigen sich Jason Friedberg und Aaron Seltzer, die sowohl das Drehbuch schrieben, als auch die Regie übernehmen. Als Schauspieler sind Kevin Sorbo und Sean Maguire dabei.

Der Film nimmt auch noch andere Filme, wie Dune und Transformers auf die Schippe, wenn man zumindest nach dem Trailer geht. Diesen kann man sich unter folgendem Link mal reinziehen

Trailer auf foxfilm.at

Er kommt schon am 28.01.2008 in die Kinos und ist für mich wahrscheinlich die übelste Kinofilm-Beleidigung 2008 :tongue::crazy:

bearbeitet von Polarus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte gerade anfangen zu schreien, dann habe ich aber die Britney Spears Szene gesehen und habe mich vor lachen nicht mehr einbekommen. Der Rest ist für mich aber Gotteslästerung ;-) 300 ist ein Kunstwerk, wie kann man sowas so schädlich behandeln ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.