Zum Inhalt springen
...traurige Genialität begehrlicher Nüsse

von Bablon 5 abgeguckt


Empfohlene Beiträge

Hallo

ich habe auf Empfehlung Spacecenter Babylon 5 geguckt. Der Sog hat mich schon im griff.

Die Serie ist älter als Deep Space nine und ich gehe davon aus das vieles von Babylon 5 abgeckuckt haben.

Beide haben ein Center im Raum das kein Raumschiff ist. Es treffen sich alle Fremde. Hier der Bar dort der Casino.

Einer hat den Wurmloch und der andere den Hyperspace.

Ein Commander mit Bezug auf eine Religöse Rasse. Bei beiden der gleiche Bezug. Die Religöse Rasse hat Eidechsenausehene Feinde. Auch hier bei den beiden das gleiche.

Ein Sicherheitschef als Hauptdarsteller. Hier Menschlich dort Flüssig.

Vieleicht sind noch mehr dinge.

blauer 72

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt ja alles gar nicht^^

DS9 ist nicht später gedreht worden, die Serie hat es nur auf mehr Staffeln gebracht. DS9 lieft sogar schon 93 als Serie, da gab es von B5 erst den Piloten. Der Hyperspace ist doch wohl mehr Warpantrieb als Wurmloch und JMS hat selbt einiges von Star Trek und "1984" teils 1:1 kopiert. DIe Bar hatten wir auch schon bei TNG. Einen Sicherheitschef hatten wir ebenso bei TNG als Hauptdarsteller, der hatte nur eben weniger mit Sicherheit zu tun, weil nicht jeder August auf einem Födschiff rumturnen kann. DIe "Eidechsen" in B5, und ich nehme an, du meinst die Cardasianer, wurden schon in TNG eingeführt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotz dessen wurden beide mehr oder weniger parallel produziert und da fragt man sich dann, wer bei wem abgekupfert hat! Egal wie, beide Serien haben ihre Berechtigung und sind interessant. Ich finde nicht, dass die Übereinstimmungen deutlich hervortreten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beide Serien sind einfach grossartig. :)

Und wer von wem abeguckt hat, ist im Prinzip auch egal. Einmal hat eben Babylon 5 von DS9 und einmal DS9 von Babylon 5 ageguckt. Who cares? Beide Serien haben eine fantastische Storyline, fantastische Schauspieler, usw.

Der einzige Unterschied ist der dass DS9 etwas gebraucht hat um in Fahrt zu kommen (geschah erst so richtig als das Dominion Einzug gehalten hat) während Babylon 5 schon ziemlich am Anfang (spätestens ab Mitte der ersten Staffel bis zum Ende der vierten Staffel (mit wenigen Folgen als Ausnahme)) sehr gut ist.

Dagegen ist die fünfte und letzte Staffel von Babylon 5 sehr oft langweilig, während die siebte und letzte Staffel von DS9 wesentlich spannender ist.

Bearbeitet von StarTrekGucker
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja

Es gibt durchaus einige Gemeinsamkeiten, würde ich sagen.

Und zumindest mal auch ein Punkt, wo man bei DS9 definitiv von B5 abgekupfert hat (was ich gar nicht negativ meine), glaub sogar, dass haben die DS9 Regisseure sogar selbst mal im Interview zugegeben, dass B5 sie da beeinflusst hat:

B5 ist ja sehr schnell mit großen, komplexen Handlungsbögen gestartet (spätestens ab der 2. Staffel war ja fast jede Episode darin untergeordnet), DS9 startete Star Trek typisch mit Einzelepisoden.

Im Laufe der Zeit (als man merkte, dass es bei B5 gut funktionierte) ging man jedoch auch bei DS9 dazu über, größere Handlungsbögen zu starten, welche sich über verschiedene Staffeln zogen (Dominion Krieg, Dukat (Pah Geister) und Propheten usw.)

Ich glaube schon, dass es diese Entwicklung, die DS9 ja wie bereits angemerkt in den späteren Staffeln erst richtig gut gemacht hat, extrem von B5 beeinflusst war. Immerhin war B5 die erste Sci Fi Serie, welche das derart stark machte und propagierte und hat somit nicht zuletzt starken Einfluss auf viele weitere Serien genommen.

Im Sci Fi Element eben insbesondere DS9 und BSG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gemeinsamkeiten bei DS9 und B5 gibt es natürlich, aber auch ebensoviele Unterschiede und die großartigen Charaktere beider Serien lassen mich sowohl DS9 als auch B5 schätzen! Am Ende denke ich aber doch, dass hier zwei sehr verschiedene Geschichten, die auch eine unterschiedliche Sicht des Universums, eine ziemlich unterschiedliche Philosophie, vermitteln, erzählt wurden.

Ich denke, jeder Drehbuchautor, ja sogar jeder Künstler wird einfach von den Dingen, die er kennt beeinflußt. Nehmt mal Star Wars als Beispiel; ist Euch aufgefallen, wieviel vom alten Flash Gordon und vom Zauberer von Oz da drin ist, besonders in der alten Triologie...?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.