Zum Inhalt springen
was für ein Leben...

Six Feet Under


archer84

Empfohlene Beiträge

Seit einigen Wochen läuft die etwas skurille Serie um das Bestattungsunternehmen der Fischers - so erfolgreich das Vox die Serie sogar um eine Stunde auf nen besseren Sendeplatz vorgezogen hat.

Die Familie ist schnell zu beschreiben. Jeder hat so seine Macken und mit seinen Problemen zu kämpfen. Und die Tatsache, dass Leichen im Keller liegen macht das ganze nicht einfacher uns ist fruchtbarer Boden für jeden Menge schwarzen Humors.

Ich muss sagen, ich bin Fan und freue mich auf diese ungewöhnliche Serie jede Woche mehr.

Das beste kommt bei den Episoden aber immer zu beginn. Am Anfang stirbt immer jemand. Und wer die Episode vom Diesntag gesehen hat, entdeckt einen uns sehr bekannten Darsteller:

John Billingsley wurde von einer Bratpfanne erschlagen!

Wie sehen eure Meinungen zu der Serie aus?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 51
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Die Serie finde ich auch voll cool.

Der Anfang ist auch immer gut:

Besonders gut fand die Stelle, wo der Reiniger zum reinigen in diesen Bottich mit den Klingen steigt und sein Gehilfe ausversehen auf den Startknopf packt.

Und dann kann man sich denken, was die Klingen mit dem Typen drinnen machen. :D

Hier noch ein Bild von John Billingsley, bevor er mit der Bratpfanne eins übergebraten bekommt:

post-2-1089892184_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hast recht. Zumindest die zweite Staffel kommt direkt im Anschluss. Meine Fernsehzeitung untertitelte die Serie ganz zurecht mit "Mit das Beste, was zurzeit im TV läuft: eine Ausnahmeserie". Ja, ich liebe die TV Spielfilm, die auch Enterprise untertitelte mit "SciFi auf hohem Niveau".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diese Serie hat sich schnell zu meiner absoluten Alltime-Lieblingsserie entwickelt. Ich liebe diese Charaktere!

Habe alle Folgen (bis auf die ganz neueste) bereits gesehen. Die dritte Staffel war so tragisch, daß ich nach den Folgen immer ganz fertig war! Die vierte ist allerdings wieder etwas weniger tragisch, aber nach wie vor wunderbar.

Ausserdem spielt ab dem Ende von Staffel 3 James Cromwell eine wichtige Rolle, den wir ja alle auch als Erfinder des Warpantriebs kennen :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Folge vom Dienstag: eine sehr wichtige Folge für alle Charaktere. Besonders ergreifend war der Tod des jungen Mannes. Brutal wurde er gelyncht. Und allein zeigt ihn die Kamera schließlich noch einige Sekunden da liegen in totaler Stille. Anschließend kehrt er dann zurück und sucht David heim. Ingesamt war die Folge wirklich sehr emotional und eine der besten Stunden TV, die ich je gesehen habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Spiel ist witzig...

Aber die offizielle Seite ist mir zu sehr mit FLASH animiert und es dauert unnötig lang...

Zu heutigen Folge:

Sie war wirklich wieder sehr gut.

Die Predigt von David war echt cool.

Echt Krass ist die Sache mit Nate... Armer Kerl

Ich wusste schon immer das der Blumen-Kerl scharf auf die Mutter ist.

Bin mal auf die nächste Folge gespannt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir vor kurzem das die erste Staffel auf DVD gekauft, da ich während der Fussball EM einige Episoden nicht sehen konnte und vergaß zu tapen, und ebenso die wiederholungen zu sehen.

Ich finde an der Serie alles genial, nur die Billy Geschichte flaute gegen Ende von Staffel 1 doch stark ab. Die Unberechenbarkeit allerdings gefiel mir sehr. Das heißt man konnte sich gut vorstellen das er jemanden tötet, selbstmord begeht oder sonst ähnliches. Aber was er letztlich tut konnte man eben nicht vorraus ahnen.

Ich freu mich jedenfalls schon auf Staffel 2 ab Dienstag, auch wenns dann wieder im Wöchentlichen rhytmus läuft. :( Die DVD-Box kommt leider erst im November. Staffel 3 soll übrigens gleich danach gesendet werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Echte Sauerei gestern. Da bleibt man Mittwoch extra bis um 3 auf, damit man sich am Dienstag Monk reinziehen kann und dann am Mittwoch die SFU-Wiederholung und dann vertauscht irgendein Penner das Tape, wodurch die Folge von letzter Woche zum tausendsten Mal wiederholt wird (es ist zwar immer wieder schön, wenn David diesem zurückgebliebenen Dorftrottel eine reinhaut aber mit der Zeit wird es doch eintönig).

Bearbeitet von lennier1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

So, mal wieder ein Kommentar zu einer meiner momentanen Lieblingsserien, für die ich es sogar in kauf nehme totmüde in der Uni zu sitzen.

Besonders die Folge von dieser Woche war besonders stark. Als Nate erkennt, was für ein Spiel seine Verlobte Brenda treibt und es darauf zu einem Streit kommt, bei dem man den Ausgang nie abschätzen kann. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und kann die Dienstage kaum noch erwarten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und Vox bringt jetzt sogar die dritte Staffel gleich im Anschluss. Also ist uns die Serie für ne Weile gesichert. Besonders schön fand ich letzte Woche auch den Rückblick auf Ricos Anfänge bei den Fishers. SO wie alles bei dieser Serie sehr liebe-und rücksichtsvoll behandelt wird. So skuril die Tode am Anfang auch sein mögen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Meine Güte war ich gespannt auf die Folge dieser Woche. Nate lag auf dem Sterbebett und wechselte nun zwischen möglichen Realitäten des Seins hin und her. Doch was aus dieser Folge wurde ist nur eins: meiner Meinung nach die Schlechteste Episode der Serie.

Der geniale Start wurde vergeben. Viel zu schnell wechselten wir aus diesem Sci Fi Start der Episode heraus und "zurück" ins normale Leben. Viel zu schnell und unklar für einen richtigen Sci Fi Fan. So hat man doch die gesamte Episode über das Gefühl, als könne man in jedem Moment in eine andere Realität wechseln. Doch anscheinend geschah dies wirklich, was wir gestern sahen.

Zur Handlung an sich. Zuerst einmal springen wir ein halbes Jahr in die Zukunft (was an sich gut und neu ist für eine Serie udn auch gut hätte ausgehen können). Nate udn Lisa haben geheirate. Dies entspricht ungefähr einer 180 Grad Drehung seines Charakters. Zumal er ja auch sein Motorrad verkauft hat. Zudem vergab man die Chance auf die Fishers kurz nach der OP zu blicken. Was ich mehr als Schade finde. Und um ehrlich zu sein kaufe ich Nate den liebenden Vater auch noch nicht so ganz ab. Zumal er Lisa ja eigentlich gar nicht liebt. Dann die Chefin von Lisa, die man nur mit den Worten nervig und unrealistisch beschreiben kann.

Zudem eine neue Episode im Beziehungschaos David/Keith die seit einer halben Staffel über das gleiche Thema streiten. Mit einem Wort: langweilig. Dann ist da noch Ruth, die in ihrer Rolle als Großmutter voll aufgeht und damit alle in ihrer Umgebung nervt (mich eingeschlossen). Einzig allein Claire ist noch ein kleiner Lichtblick.

Und die brennende Frage: Was macht Brenda? Hat man etwa sie und ihre Familie jetzt zwei Jahre lang eingeführt nur um sie jetzt zu vergessen?

Fazit: genialer Start der Episode, dann wurde es eine Ansammlung vergebener Chancen und guter Ideen sowie lahmer Storyteile. Mal sehen was uns die nächste Woche bringt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Na, hier wurde ja länger schon nix mehr geschrieben. Hat sich auch schon ein bisschen Staub angesammelt. *pust*

Nee, jetzt mal im Ernst. Die Folge gestern war schon ein ziemlicher Hit, oder? Ich hab mich teils totgelacht, und andererseits manchmal gefragt, wie das weitergehen soll. Das mit Nate und Lisa wird bestimmt im Verlauf der Serie wieder zerbrechen. Das hält doch nicht lange. Genial find ich auch den Azubi, den die Fishers jetzt haben. Der ist ja sowas von verpeilt! Andererseits scheint er ja in der nächsten Folge so richtig auszurasten. Das zeigte zumindest die Vorschau am Ende.

Mal ne andere Frage: Kennt ihr außerhalb des Bords viele Leute, die die Serie regelmäßig sehen? Bei mir in der Schule gibts nämlich ganz schön viele.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.