Zum Inhalt springen
...mit dem nervigen Beigeschmack der Wahrheit

2.1 Die Feuerprobe


Wie fandet Ihr den Auftakt zur 2. Staffel?  

8 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr gut
      0
    • Gut
      2
    • Befriedigend
      5
    • Ausreichend
      1
    • Mangelhaft
      0
    • Nicht genügend
      0


Empfohlene Beiträge

Nichts mehr ist, wie es war. Große Veränderungen zum Auftakt der zweiten Staffel „Schatten am Horizont“.

Schon der Vorspann verheißt uns das Jahr in dem der große Krieg begann... Offensichtlich wird das Ränkespiel der Diplomaten, ganz nach dem Motto: “Krieg ist die Fortsetzung der Diplomatie mit anderen Mitteln...“ aufs Schlachtfeld verlegt! – Nun ich werde mich überraschen lassen, wie sich das auf die Qualität der Serie auswirkt.

Gerade hatte ich den Charakter Commander Sinclair liebgewonnen, er war anfangs wenig charismatisch, entwickelte sich dann aber zu einem hervorragenden Diplomaten, da wird dieser durch Captain Sheridan abgelöst. Ich habe Bruce Boxleitner, mit Oberlippenbart, eher als Westernhelden aus Filmen wie „U.S. Marshall Wyatt Earp“ und „Entscheidung am Long Hill“ in Erinnerung. Als Captain einer Raumstation muss ich mich erst an ihn gewöhnen! Was die Figur selbst betrifft, wird er wohl eher ein guter Taktiker, als ein guter Diplomat sein.

Würde mich interessieren, ob es Straczinsky´s Wille war, Michael O´Hare auszutauschen, oder ob der Schauspieler gehen wollte? Wer weiß darüber etwas?

Ivanova hat in dieser Folge wieder etwas genervt, sie ist eigentlich der Charakter, den ich bisher am wenigsten mag. Irgendwie sollte sie wohl lustig wirken, aber es kommt nur zickig rüber.

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Delenn, wenn sie ihre Transformation beendet hat und auf Mollari, der ja zuletzt einen Krieg vom Zaun gebrochen hat.

Wir wissen ja mittlerweile warum die Minbari damals kapitulierten, aber ob sie wirklich glauben, ihre Seelen werden in Menschen wiedergeboren? Vielleicht war das nur eine ihrer Halbwahrheiten, vielleicht meinen sie das auch nur symbolisch, insoweit, dass sie erkannt haben, welches Potential in der menschlichen Rasse steckt, das Potential zu einer Entwicklung, welche die ihres Volkes noch übertreffen wird?

Für die Episode vergebe ich diesmal nur eine 3. Die Veränderungen aufzuzeigen war wichtig und die Geschichte führte uns in die zweite Staffel ein. An sich gab es aber schon packendere Storys bei B5!

post-37-1107854282_thumb.jpg

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So weit so gut - hier sind wir also.

Sinclair´s Abgang nach Staffel 1war nach meinen Informationen immer fester Bestandteil der Geschichte - ebenso wie Sheridans Auftritt.

Kein Austausch, keine Kündigung - einfach der Lauf der Geschichte.

Wird auch in der Serie noch deutlich, dass es so gewesen sein müsste.

Hier gebe ich auch nur eine 3 - viele Informationen - wenig anderes.

Aber das ändert sich rapide... .

Zu Boxleitner:

Nen Western hab ich nie mit ihm gesehen - dafür kannte ich ihn aber aus "Agentin mit Herz"

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

# Locutus

"Sinclair´s Abgang nach Staffel 1war nach meinen Informationen immer fester Bestandteil der Geschichte - ebenso wie Sheridans Auftritt. ..."

Das wage ich echt zu bezweifen und denke, dass dies mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht geplant gewesen ist. B5 hatte massive Quotenprobleme und ohne den Austausch des Hauptdarstellers wäre es wahrscheinlich nie über diese 1. Staffel hinausgekommen.

Nach meinen Info's stand die Serie kurz vor dem Abschuss, da sich keine Käufer für die Serie fanden (die sie ausstrahlten). So weit ich weis, kam es auf Grund vom Warner Brothers zu diesem Wechsel an der Commander-Spitze und alles andere ist Quatsch.

Man sieht es ja auch heute an Star Trek, was zählt sind Quoten, das war so und das wird immer so bleiben. Das kann man gut finden oder auch nicht.

Star Trek Enterprise hat es binnen der zweiten Staffel nicht vermocht auf den Quotenpfad zu kommen, das ist letztendlich der Grund der Absetzung. B5 hätte es ohne diese Wechsel wohl auch nicht geschafft. Man merkt es deutlich, dass die Serie mit Sheridan handlungsmäßig actionlastiger und schneller wird. (und auch besser)

Bearbeitet von rolasys
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schliesse mich da an. Ein langweiliger Staffelauftakt !

C-Movie Darsteller O'Hare ? Mich hat O'Hare auf ganzer Linie überzeugt !

Im Laufe von Season 1 hat der Charakter von Sinclair eine enorme Entwicklung gemacht.

Eine so frühe Entwicklung hätte ich mir z.B. bei Archer gewünscht ! Ich hätte mir gewünscht, dass er wenigstens in der ersten Folge von Season 2 dabei gewesen wäre. So hätte er dann noch persönlich von den Ereignissen seiner Vergangenheit erfahren können und man hätte ihn ehrenvoll verabschieden können, mit Szenen mit Garibaldi, Ivanova usw, oder wie er seinem Nachfolger das Kommando übergibt. Also wenn O'Hare wirklich raus war, weil es so geplant war wegens er Story, dann hätte man seinen Abgang deutlich geschickter lösen können ;) Schade, dass Sinclair weg ist. Um so mehr wird man dann sehen ob Sheridan ebenbürtig ist. Ich lasse mich überraschen !

Ansonsten fand ich, das sämtliche Spannung die im Finale von Staffel 1 da war, verpufft ist.

Deswegend er Vorschlag, dass Sinclair für ein zwei Folgen noch hätte bleiben können. Na ja kann man nix machen :heul:

Insgesamt eins chlechter Staffelauftakt. 3-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 10 Monate später...

Ich musste eine 4 geben, denn ich war maßlos enttäuscht. Nach dieser wahnsinnig tollen ersten Staffel erscheint mir einiges zu banal aufgelöst, Sheridan kann ich (noch) überhaupt nicht ertragen und die ganze Story war irgendwie lahm und hatte nichts von der Faszination fast aller Folgen aus Staffel 1.

Sheridan ist mir aber wirklich zuwider =) Mal abwarten, es wird ganz bestimmt noch viel, viel besser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Als ich die Serie das erste Mal sah, dachte ich nur "was soll denn der Scheiß??"...

Nun, dieses Mal weiß ich jetzt schon, dass ich Sheridan noch richtig gut finden werde^^

Ansonsten ist der Staffelauftakt aber wirklich etwas zu ruhig gestaltet worden, wenn auch die Episode nicht schlecht ist.

Befriedigend....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Um mal Licht in den Wechsel zu bringen. O´Hare wollte wieder zurück auf die Theaterbühne, weil ihm der Stress einer TV Serie nicht derart zusagte. Daher stieg er auch am Ende der ersten Staffel aus.

Ursprünglich sollte Sinclair auch die Entwicklungen von Sheridan mitmachen, aber durch den Weggang O´Hares wurde die Figur von Captain Sheridan erschaffen. Im Nachhinein war es sogar besser so, da die Veränderungen für einen Charakter alleine doch zuviel war.

Mehr will ich nicht verraten, da ich sonst für die Erstseher zuviel vorne weg nehmen würde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.