Zum Inhalt springen
...der Brand in der Felsung!

TOS 1x19 "Morgen ist gestern"


  

9 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      8
    • Gut (2)
      1
    • Befriedigend (3)
      0
    • Ausreichend (4)
      0
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

  • 2 Jahre später...

Ganz klare 1. Witzig, spannend und unterhaltsam. Wenn man die kleinen Logiklöcher dieser Zeitreise-Story außer acht lässt (sollte man übrigens immer tun bei Zeitreisen - sonst gibt das nur Kopfschmerzen), kann man mit dieser Folge wirklich Spaß haben. Das Verhör im Stützpunkt, der all zu weibliche Computer, die Reaktion des Sicherheitsmannes auf die Wunder der Zukunft (Hühnersuppe) überhaupt die allgemeine Grundstimmung in dieser Folge haben es mir angetan. Da kann man auch Spocks kleine Nachlässigkeit bei den Nachforschungen zu Capt. Christopher's Bedeutung für die Zukunft verzeihen... Auch ein Vulkanier macht mal Fehler und Pille hat seinen Spaß: "Den Tag müssen wir rot im Kalender anstreichen.. :laugh:

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

Ich glaube über die primitiven 60er Jahre Special Effects, braucht man kaum zu diskutieren. Die Art der Zeitreise, ist die gleiche, wie sie in STAR TREK 4 eingesetzt wird. Der Flug um die Sonne usw. Doch dass die Enterprise da nur ein wenig wackelt und weder auf Warp ist, noch um eine Sonne fliegt, ist fast schon wieder lustig. Ebenso der Athmosphärenflug der Enterprise am blauen Himmel. Da lob ich ich mir dann doch die Remastert-Version, auch wenn das alte Klut ist.

Die Story war nicht schlecht. Vor allem Spocks Unbekümmertheit, als er Kirk sagt: "Ja Captain, in dieser Zeit sind wir jetzt". Was auch besonders ins Ohr sticht, der 60er Jahre Slang, bei Captain Christopher als auch bei der Crew der Enterprise. Die vielen farbigen Metaphern usw.

Alles in allem, ist die Folge sehr unterhaltsam und Kirks Verhör war auch super.

"Gefällts ihn´nicht, naja, bin halt der Mode etwas vorraus."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin tierisch neugierig, hier mal die remasterte Version zu sehen! - Diese Folge ist die allererste ST-Episode, die anfang der 70er Jahre auf ORF lief. Ich habe sie damals noch am schwarz-weiß Fernseher gesehen...

...und ganz klar, mit "Morgen ist Gestern" wurde ich zum Fan!

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ich liebe Zeitreisegeschichten. "Morgen ist gestern" zählt daher zu meinen absoluten Favoriten, auch weil sie mit so viel ST-typischem Humor gespickt ist.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die Episode ursprünglich als Zweiteiler konzipiert war. Teil 1 sollte "The Naked Time" enthalten, am Ende sollte der Zeitsprung stehen, der die Enterprise plötzlich in die Vergangenheit katapultiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist die Folge mit der Enterprise-Computerstimme, welche einen "Dachschaden" hat.... "Ich speichere doch, Liebster".^^ Und wie oben auch schon gesagt muss man sich den Tag rot im Kalender anstreichen- Spock:" Mir ist ein Fehler unterlaufen." Diese Interaktionen zwischen Pille und Spock sind immer einmalig-im ganzen Universum! Eine sehr gute Folge!

Bearbeitet von kleintobi8_1_onDS9
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentar zu hinterlassen

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.