Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Finnegan

Fanfilme: Schedule für kommende Projekte

Empfohlene Beiträge

Es wäre sicherlich Zeit, darüber nachzudenken eine eigene Kategorie für diese Fanfilme im Forum aufzunehmen, da diese seit einiger Zeit wie Pilze aus dem Boden schießen.

Ich möchte hier auf einige derzeit laufende ST-Fanfilm-Projekte hinweisen, die uns in den nächsten Monaten im Netz über den Weg laufen könnten und für die sich das Einschalten, bzw. Streamen, sicherlich lohnt.

Dies müsste der neueste Stand in Sachen Veröffentlichungsdaten sein:

Star Trek: New Voyages

www.startreknewvoyages.com

Episode 3: World Enough and Time

angekündigt für April 2007

- mit George Takei

Episode 4: Blood and Fire

angekündigt für Herbst 2007

- ab dieser Folge arbeitet NV mit Daren R. Dochterman, der u.a. an den Special Effects für Star Trek Der Film, und Star Trek Voyager gearbeitet hat. Das Drehbuch basiert auf einer abgelehnten TNG-Geschichte von David Gerrold - Das wird höchst interessant...

Episode 5: The Sky Above, the Mudd Below

wahrscheinlich Winter 2007/2008

- Harry Mudd is back und tzwar in Gestalt von J.G. Hertzler (general Martok)!!

Hinzu kommen noch einige 5-10 minütige Vignetten über deren mögliche Veröffentlichung nichts weiteres bekannt ist.

- Star Trek TOS in der 4 Season: der Maßstab für alle ST-Fanserien.

Star Trek: Of Gods and Men

www.startrekofgodsandmen.com

angekündigt :

Teil I - 15. April 2007

Teil II - 13. Mai 2007

Teil III - 17. Juni 2007

- Star Trek Hommage in 3 Teilen. Miniserie, die mit vielen Stars aus dem ST-Universum aufwarten wird:

Nichelle Nichols, Walter Koenig, Tim Russ, Grace Lee Whitney, Alan Ruck, Garrett Wang, Chase Masterson, Gary Graham, J.G. Hertzler, Celeste Yarnall... - Das wird das Highlight der Fanfilme in diesem Jahr!

Star Trek: Intrepid

www.ussintrepid.net

Episode: Heavy Lies the Crown (Pilot)

angekünditgt für den 26.05.2007

- Eine Fan-Serie aus England. Das ZDF hat sogar im letzten Jahr darüber berichtet:(http://www.zdf.de/ZDFmediathek/inhalt/24/0,4070,3972312-6-wm_dsl,00.html)

Anschließend folgen, die bereits in der Produktion befindliche Folge "Machinations" und danach "Where There's a Sea" and "Next in Line". Da sich das ganze in der VOY-Zeitebene abspielt dürfen wir alle auf eine neue Art von Fanfilm gespannt sein. Gute Fanfilme (mit z.T. echten Sets und erstklassiger CGI) die in der TNG/DS9 und VOY-Zeit angesiedelt sind, sind bisher sehr selten zu finden.

Starship Exeter

www.starshipexeter.com

Episode 2: The Tressaurian Intersection

Akt III

angegündigt (angeblich) für März/April 2007

Akt IV

steht in den Sternen...

- Eine Serie im TOS-Universum um das Raumschiff Exeter (mit echten Sets). Auffällig ist der (gewöhnungsbedürftige) andorianische Offizier an Bord. Es gibt bereits eine Pilotfolge, die gutes Tos-Feeling aufkommen lässt. Die restlichen Teile der mit sehr, sehr guten Ansätzen begonnenen zweiten Episode lassen leider schon lange auf sich warten.

Star Trek: Excalibur

www.startrekexcalibur.com

möglicherweise noch dieses Jahr, wahrscheinlich aber Sommer 2008

- Diese TOS-Fan-Serie ( mit echten Sets) um Cpt. Nelson und seine Crew scheint wirklich vom Pech verfolgt: Momentan gibt es wegen der Sets und Bühnen massive rechtliche Probleme..

Star Trek: U.S.S. Hathaway

www.usshathaway.com

Soll in 4 Teilen erscheinen.

Angekündigt für 2007

- Eine (Green-Screen)-Fanserie angesiedelt in der Film-Ära (ab ST II).

Star Trek: Lexington

www.starshiplexington.com

Dreharbeiten beginnen erst im April oder Mai.

- Über dieses Fan-Projekt ist noch nicht viel bekannt. Anscheinend suchen sie noch nach Cast & Crew. Scheint sich auch um eine Film-Ära-Serie zu handeln.

Star Trek: Hidden Frontier

www.hiddenfrontier.org

Episode: 708 - Titel?

angekündigt für April 2007

- Die Fanserie, die es bereits auf 7 Staffeln (a 6-8 Episoden) gebracht hat, steht kurz vor dem Serienfinale. Gefilmt wird vor dem Green-Screen, d.h. dass die Darsteller einfach nur vor einer grünen Wand spielen und später in CGI-Effekte eingebettet werden. Das ist nicht jedermann's Geschmack.

Tales of the Seventh Fleet

www.ussjustice.org/tales7thfleet.htm

Episode 4: Street Fight

angekündigt: irgendwann 2007

- Eine der Green-Screen-Fan-Serien. Sehr eigenwillig. Angelehnt an die Film-Ära (ab ST II). Nicht unbedingt empfehlenswert...

Star Trek: Horizon

sthorizon.com/

Episode: "War casts long shadows" (Pilot)

wahrscheinlich 2008

- Eine Post-"Nemesis"-Mini-Series (Green-Screen) aus Polen. Es geht um ein Galaxy-Class Starship unter dem Kommando von Cpt. Thomas Fletcher. Der Trailer verspricht eine Wahnsinns-CGI.

STAR TREK: ORIGINS!

www.startrekorigins.com

Geplant sind 4 Vignetten und einige Episoden

Episode 1: "Dedication" (Pilot)

Drehstart wohl erst April/Mai 2007

- Auf diese Fan-Serie mit Capt. Robert April, Commander George S. Kirk und Fähnrich Cristopher Pike bin ich sehr gespannt, da sie zwischen Enterprise und TOS angelegt sein wird.

Bleibt wohl nur das einzige z.Zt. noch aktuelle deutsche Fanprojekt, dass aber schon SEEEEHHHRRR lange auf sich warten lässt:

Star Trek: Das Vermächtnis

www.startrek-das-vermaechtnis.de/

Termin: völlig offen.

- Keine Ahnung warum das Projekt so ins Stocken gerät, aber seit Monaten tut sich da nichts mehr. Es gibt weder einen Trailer noch irgendwelche News. Schade, denn das Projekt war sehr ambitioniert (TOS und TNG Crew treffen durch Q aufeinander), hat richtig gute Sets gebaut und wurde im Trekkie-Fanfilm von Denise Crosby besucht...

bearbeitet von Finnegan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Übersicht. Besonders freue ich mich auf die kommenenden New Voyages Folgen. Der Trailer zur George Takei Folge macht richtig Lust auf mehr. Auf "Gods and Men" freue ich mich natürlich auch schon. War ja bereits schon für Weihnachten 2006 angekündigt. Allerdings wurde die Vorfreude duch den neuen Trailer etwas gedämpft. Für meinen Geschmack zu viel Action. Typisch Spiegeluniversum! Finde die Thematik hat nach den vielen DS9 Folgen langsam ausgereizt. Aber vielleicht kommt ja alles anders. "In a mirror, darkly" hat mich schliesslich auch eines besseren belehrt. Ach ENT wie vermisse ich dich! Besonders die 1 und 4 Season...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neben NV und "Of Gods And Men" warte ich insbesondere auf die noch fehlenden Teile der Exeter-Folge "The Tressaurian Intersection". Was man bisher sehen konnte (inkl. Trailer) ist absolut atemberaubend (für eine Fan-Serie). TOS-Feeling, tolle Darsteller, tolle Sets und Super-CGI.

Leider lassen uns die Macher schon seit über einem Jahr auf die Fortsetzung warten. :no

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergänzung #1:

"Star Trek Soldiers of Pawns"

www.summerstormpictures.com

Termin: befindet sich in der Konzeptionsphase

Der Titel des Fanfilms lautet: "Soldiers of Pawns". Die Story spielt in der Zeit von Kirk's Einsatz auf der Farragut bis zur Übernahme der Enterprise. Das besondere daran: Der Macher bezieht sich ausschließlich auf die originale TOS-Serie (ohne Filme) und ignoriert alles, was danach kam. Es ist bereits ein 185 seitiges Drehbuch in pdf-Version herunterladbar. Es gibt auch einen kleinen Teaser-Trailer, der allerdings nur einen sehr kleinen Blick auf die mögliche CGI bietet.

Star Trek: Hidden Frontier

www.hiddenfrontier.org

Die Episode 707 - "The Centre Cannot Hold" ist wie angekündigt erschienen.

Zudem scheinen die Projekte "Star Trek Exeter - Episode The Tressaurian Incident" und "Star Trek: Das Vermächtnis" langsam aber sicher wieder Fahrt aufzunehmen.

Bei der Exeter-Folge (Act III) geht es momentan scheinbar nur noch um die Ton-Mischung, so dass eine Veröffentlichung in den nächsten Wochen wohl anstehen dürfte.

Bei "Das Vermächtnis" hat sich der Regisseur zu Wort gemeldet: Am Film wird erst ab Sommer 2007 wieder herumgewerkelt.

Star Trek Roddenberry

www.quazarentertainment.co.uk/Library.html

Teil 2: ??

Bei You-Tube tauchte vor kurzer Zeit ein Star Trek Fan Film mit dem Titel "Star Trek Roddenberry" auf. Auf der Quazar-Seite kann man sich den ersten Teil des Filmes runterladen. Es gibt keine Hinweise darauf, ob ein zweiter Teil noch kommen wird. Scheinbar wurde das 2004 gefilmte Abenteuer auf dem britischen Sender BBC 2 ausgestrahlt, denn die Download-Version beginnt mit dem Sender-Trailer. Der Fanfilm selbst ich nett anzuschauen: nette Green-Screen-Aufnahmen, CGI-Shots, Außenaufnahmen. Ein wenig negativ und meines Erachtens fast schon tödlich für Fanfilme: Brillenträger. Versteht mich nicht falsch, ich bin selbst einer, aber Brille und ST-Uniform beißen sich fast immer. In ST ist es nunmal sehr selten, dass jemand Brille trägt (kann mich nur an Kirk aus ST II und an einen Transporterraum-Techniker in The Cage erinnern) und hier sind es glatt zwei Typen.

Davon mal abgesehen, ist dieser 13 einhalb Minuten laufende Fanfilm um die Crew der USS Roddenberry - zeitlich wohl nach Voyager anzusiedeln - recht gut gemacht. Zumindest macht er Lust auf den zweiten Teil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergänzung #2 Juli 2007

Ja, auch im Sommerloch tut sich so einiges in Sachen Star Trek-Fanfilme. Leider gibt es seit der Veröffentlichung der ersten Folge der USS Intrepid "Heavy lies the crown" http://forum.scifinews.de/index.php?showtopic=7351

(übrigens jetzt auch mit deutschen Untertiteln!!!) keine fertig gestellten neuen Filme. Allerdings wurden mehrere Projekte angekündigt und präzisiert.

Hier also die neusten Infos aus der Welt der Fan-Filme:

Nur kurz zum Staffelführer New Voyages:

Episode 3 "World Enough Of Time" erscheint am 23. August 2007. "Blood and Fire" kommt im Herbst als Zweiteiler. "The Sky Above, The Mudd Below" erscheint daher erst 2008

Starship Farragut:

Nachdem diese Serie in diesem Jahr bereits erfolgreich mit der Pilotfolge "The Captaincy" gestartet ist (hier der Thread: http://forum.scifinews.de/index.php?showtopic=7260 ) scheinen die Macher richtig Laune am Filmen zu bekommen. So wurde bereits die zweite Folge "For Want of a Nail" (Es geht um einen Erstkontakt) abgedreht und befindet sich nun in der Post-Production. Erscheinungstermin ist der 10. Oktober 2007. Ein Trailer wird für demnächst angekündigt.

Zudem befindet sich auch ein Kurzfilm (Vignette) in der Pre-Production Titel: "Just Passing Through"Auch die dritte Folge "Fathers and Sons" wird derzeit vorbereitet.

Star Trek Origins

http://www.startrekorigins.com

Der erste Kurzfilm (Vignette #1) "Aftermath" ist in der Pre-Production. Für die erste Folge "Dedication" gibt es breits ein vielversprechendes Poster (orionische Skalvenmädchen kommen eben immer gut an...)

Star Trek Lexington

http://www.starshiplexington.com

Scheint langsam Fahrt aufzunehmen. Cast und Crew stehen. Die erste Folge "All in the Appearances" ist in Produktion, die beiden nachfolgenden Episoden "Fool's Paradise" und "The Mudd Puddle" sind in der Pre-Production. Die Pilotfolge wird für Herbst/Winter 2007 angekündigt.

Dagegen gibt es beim Fan-Projekt

USS Hathaway Probleme

http://www.usshathaway.com

Die Produktion wurde aus bisher nicht näher bekannten Gründen vorerst ausgesetzt.

Ein relativ neues Projekt ist:

http://st-mirrorverse.com

Der Titel der Episode lautet "He who draws the sowrd".

Ein Teaser ist bei YouTube zu finden:

http://www.youtube.com/watch?v=qLfy6ZmHd64.

Star Trek The Lost Chapters / Forgotten Chapter

http://fmmtlc.googlepages.com/synopsis

Dies ist ein Filmprojekt aus Taiwan. Dazu gibt es bei YouTube einen netten kleinen Trailer:

Ein weiteres Projekt kommt aus Prag:

The Metren Incident

http://www.kontinuum.cz/index.php?location...dex_english.php?

Auf der Seite gibt es auch zwei Trailer

bearbeitet von Finnegan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Finnegan: Schön, da$ du uns auf dem laufenden hältst. Hab mir schon einiges von den Sachen angesehen. Ich finde die von Fans gemachten Filme durch die Bank ordentlich bis sehr gut, egal, wie sehr man es ihnen manchmal ansieht.

Gibt es eigendlich keine Star Trek-Fanclips als Zeichentrickfilm, wie bei TAS? Wollte sowas mal versuchen, aber ich kann halt nicht zeichnen. Aber anderen Fans mu$ so was doch schon gelungen sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wollt nru mal anmerken, dass sich was bei st-das vermächtnis getan hat.

der regisseur hat geheiratet und bald geht´s weiter....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mann New Voyages wird immer besser. Jetzt ist also schon ein Zweiteiler angekündigt :rolleyes: Wer braucht da bitte noch das kostenpflichtige OGAM oder sich um den neuen Kinofilm "Star Trek" Sorgen machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, da$ du uns auf dem laufenden hältst.
Hatte schon Zweifel, ob hier überhaupt Interesse besteht, da ich auch schon beim Intrepid-Thread recht einsam dastand. :smiling:

Für mich sind diese Fanfilme, sofern sie "ernsthaft" gemacht werden, eine nette Abwechslung über die Star Trek-lose Zeit und ich hab dabei einen Heidenrespekt über die Leistung, nicht ztu schweigen über den Arbeitsaufwand, der jeweiligen Produzenten.

Gibt es eigentlich keine Star Trek-Fanclips als Zeichentrickfilm, wie bei TAS?

Da gibt es nicht so viel wie man eigentlich glauben sollte. Tatsächlich steckt hinter einem Zeichentrickfilm wohl mehr arbeitet als es so für den Laien (also sprich: mich :rolleyes: ) den Anschein hat, denn ich hatte sowas in der Art auch mal vor: Z.B. ne neue TAS-Folge zu erschaffen (oder zusammenzuschneiden).

Interessante Projekte in Sachen Animation sind:

http://www.ptrope.com/Star_Trek_Reanimated/

Hier wird versucht die TAS-Folgen per 3-D Computermodelle/CGI-Techniken zu aktualisieren. Das Projekt befindet sich aber noch im Anfangsstadium.

http://www.enterprise-fanfilm.de.vu/

Kein Zeichentrick - Aber Stop-Motion - Sehr ehrgeiziges Projekt, welches im September wohl fertig gestellt sein wird. Es müsste hier auch irgendwo noch ein Thread zum Thema existieren.

http://www.auroratrek.com/

Voll computeranimierter Film im Star Trek Universum. Teil 1 ist bereits veröffentlicht.

http://www.borgwarmovie.com/

Ein 90 Minuten langer "Computerspielfilm"

Dann gibt's da noch zwei Zeichentrick-Parodien:

http://southtrek.110mb.com/ - South Park meets Star Trek

http://www.stonetrek.com/ - Star Trek Familie Feuerstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also doch das eine oder andere. Werd mir das mal ansehen. Danke für die Links und die Mühe.

Hatte schon Zweifel, ob hier überhaupt Interesse besteht, da ich auch schon beim Intrepid-Thread recht einsam dastand.

DAS hei$t hier im Forum gar nix ( mu$te ich auch erst lernen, ist aber offenbar so...). Schau immer nur drauf, wie oft der Thread aufgerufen wurde. Solang die Zahl steigt und kein Widerspruch laut wird, gibt's auch Interesse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die beiden Nachfolgeserien von Hidden Frontier scheinen dir entgangen zu sein.

Star Trek - Odyssey und Star Trek - The Helena Chronicles.

Bin bei Ersterem als Teil des Teams für die virtuellen Sets natürlich leicht befangen. ;) Ein Ziel wird auch sein, die Verwendung von Material wie Fotos der offiziellen Sets so schnell wie möglich durch den Aufbau einer eigenen Bibliothek zu eliminieren. Das war ja vielen Leuten ein Dorn im Auge. Will nicht zuviel verraten aber die ersten team-internen Previews sind bereits enorm vielversprechend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, puh!!! Ich öffne mal ein Fenster, es fängt hier an zu stinken! sofa.gif

Hmmh, muss man etz net verstehen,oder? <_<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin bei Ersterem als Teil des Teams für die virtuellen Sets natürlich leicht befangen. ;).gif Ein Ziel wird auch sein, die Verwendung von Material wie Fotos der offiziellen Sets so schnell wie möglich durch den Aufbau einer eigenen Bibliothek zu eliminieren. Das war ja vielen Leuten ein Dorn im Auge. Will nicht zuviel verraten aber die ersten team-internen Previews sind bereits enorm vielversprechend.

"Eigenlob stinkt"....Michael ist einer der Designer für die Innensets der Serie...Und der letzte Satz kann auch auf seine Sets bezogen sein...

Nicht das er mit seiner Aussage unrecht hätte, ich hab ja schon ein paar Bilder der Sets gesehen und die sind echt gelungen. Wollte nur den alten Almöhi etwas ärgern. :hehe:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

^^

Unser örtlicher Baumarkt-Fetischist bei der Arbeit!

Um´s mal richtig zu stellen:

-Die meisten grundlegenden Designs kommen von einem Grafiker aus England und einem aus den Staaten.

-Die einzigen halbwegs fertigen Tests sind bisher externe Ansichten (z.B. die Odyssey beim Verlassen des Trockendocks, etliche Szenen für die Pilotfolge und das Intro). Hab auch auf die Sachen von Rob Caves und den anderen angespielt.

-Bin nur ein Rädchen im Getriebe eines größeren Teams (alleine die virtuellen Sets werden von 3 Leuten modelliert) aber eben mit dem Bonus der Interna. Abgesehen von meinem Konferenzraum sind alle bisher verwendeten Modelle von anderen Leuten. Ist also nicht so schlimm, wie Jan es wirken läßt.

Die Arbeiten für den Auftakt von Odyssey sind momentan in vollem Gange und wir Modeller arbeiten momentan an den Sets für die 2. Folge. Helena ist momentan in der Entwicklung und Vorproduktion.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mann New Voyages wird immer besser. Jetzt ist also schon ein Zweiteiler angekündigt Wer braucht da bitte noch das kostenpflichtige OGAM oder sich um den neuen Kinofilm "Star Trek" Sorgen machen...

Freu' dich nicht zu früh. Ich hab so das miese Gefühl, dass sich New Voyages dem OGAM-Projekt anschließen wird. Die Sulu-Folge wird es, laut den neuesten Gerüchten, lediglich als (womöglich zeitlich beschränkten) STREAM geben. Eine Download-Möglichkeit soll es nicht geben. Es gibt nicht wenige, die vermuten, dass dies der erste Schritt in Richtung Kommerzialisierung ist. Ich glaube, dass Paramount/CBS mit der neuen Generation an Fanfilmen eine kleine aber wachsende Marktlücke entdeckt hat. Offenbar gibt es genügend Fans, die bereit wären auch für Low-Budget-Star-Tek zu bezahlen - warum sollte man denn da nicht die Kasse klingeln lassen?

Würd' mich nicht wundern, wenn's die nächsten NV-Folgen nur noch über kostenpflichtige Downloads oder sogar nur noch als DVD-Veröffentlichung geben würde.

Dabei darf man jedoch eins nicht vergessen: Dies sind und bleiben Fanfilme - das ist der Grund, warum ich bspw. über die mitunter schlechten schauspielerischen Leistungen von Cawley und Co. hinwegsehen kann (ganz ehrlich: kein Hollywood-Studio hätte die als Kirk, Spock und McCoy gecastet). Wenn es darauf hinausliefe, dass man etwas dafür bezahlen soll, dann hat der Spuk sein Ende. Dann will ich offizielles 1a-Star Trek auf gewohnt hohem Niveau mit exellenten Schauspielern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann deinen Post vollkommen unterschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

# Update September 2007:

Star Trek: New Voyages

www.startreknewvoyages.com

Episode 4/5: Blood and Fire - angekündigt für Herbst/Winter 2007

Episode 6 wird im März 2008 gedreht und ist für Sommer 2008 angekündigt

Episode 7 wird für Ende 2008 angekündigt

Ab "Blood and Fire" gibt es neue Gesichter. So wird Spock nunmehr von Ben Tolpin und Uhura von Kim Stinger gespielt. Gaststar der Episode "Blood and Fire" ist Denise Crosby die Dr. Jenna Yar spielt, eine Vorfahrin unserer Tasha Yar. "The Sky Above, The Mudd Below" wird entgegen ersten Ankündigungen nun erstmal bis 2009 auf Eis gelegt. Offenbar haben die NV-Macher zunächst vor die Schneise zum verlorenen Star Trek Phase II-Projekt der 70er bis hin zum ersten Kinofilm auszufüllen. Hierzu ist es Cawley offenbar gelungen u.a. die Original-Uniformen der Phase II-Produktion zu ersteigern. Zudem denkt er darüber nach den Charakter "Xon" einzuführen. Weiteres über die konkreten Inhalte der zwei Episoden für 2008 ist jedoch nicht bekannt. Es gibt derzeit lediglich Gerüchte, dass möglicherweise die aus der TAS-Folge bekannten katzenartigen Kzinti auftauchen könnten (Skript "Kilkenny Kats" geschrieben von Larry Niven und Jimmy Diggs). Ein weiteres mögliches Skript könnte "Rock-A-Bye Baby–Or Die" von George Clayton Johnson sein.

(Quelle: trekmovie.com)

Star Trek: Of Gods and Men

www.startrekofgodsandmen.com

Teil I , Teil II , Teil III

Nun, es scheint, als würde Teil 1 irgendwann im Herbst 2007 online verfügbar sein. Teil 2 und 3 würden jeweils mit konkreten Erscheinungsdaten folgen. Es scheint so zu sein, dass die Produzenten derzeit noch mit der Nachbearbeitung für Teil 3 beschäftigt sind. Erst wenn diese abgeschlossen ist will man das Projekt auch veröffentlichen. (Quelle OGAM-Forum)

Star Trek: Intrepid

www.ussintrepid.net

Episode 2: The Orphans of war - Ende 2007

Die zweite Intrepid-Folge ist als Crossover zur (abgeschlossenen) Hidden Frontier-Serie angekündigt. In dieser Folge taucht Captain Elizabeth Shelby (ja die aus Best of Both Worlds, in Hidden Frontier gespielt von Risha Denney) auf. Gefilmt wird ab Oktober 2007 in Kalifornien (erstaunlich wenn man bedenkt, das Episode 1 in Schottland gedreht wurde...) mit einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr. Regie führt Jennifer Cole; den Schnitt übernimmt Rob Caves. (Quelle: Intrepid-Seite)

Weiteres: Mittlerweile wurde die erste Folge mit Untertiteln in mehreren Sprachen versehen (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch). Zudem kann man auf der Intrepid-Seite den Soundtrack der ersten Episode im MP3-Fornat oder gleich als CD-Image downloaden.

Starship Exeter

www.starshipexeter.com

Episode 2: The Tressaurian Intersection

Akt III - ich wage keine Prognose...

Akt IV - steht in den Sternen...

Eigentlich ist es zwecklos danach zu fragen WANN diese sehnsüchtig erwartete Folge endlich komplettiert wird. Einen konkreten Termin will man anscheinend einfach nicht benennen. Angeblich steht man wieder mal kurz davor den dritten Akt zu veröffentlichen... nun ja ...die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt....

Im Nachhinein war es wohl nicht die beste Idee eine Folge in mehrere Teile aufzuteilen und sie nacheinander zu veröffentlichen, zumindest hätten sich die Macher das seit Monaten ständig lauter werdende Trekkie-Äquivalent eines "Sind wir endlich daaha??"-Gequängels ersparen können....

Starship Farragut

Episode 2: "For Want of a Nail" Erscheinungstermin ist der 10. Oktober 2007. Es ist bereits ein zweiter Trailer erschienen.(Stand Sept 2007)

Episode 3: "Fathers and Sons" wird derzeit vorbereitet, so wurde bereits das Innenset eines Shuttles gebaut.

Star Trek: Lexington

www.starshiplexington.com

Episode 1: "All in the Appearances" - als vorsichtiger Termin wird Weihnachten 2007 angegeben

Episode 2: "Fool's Paradise" ist in der Pre-Production.

Episode 3: "The Mudd Puddle" ist in der Pre-Production.

Aufnahmen für den Pilotfilm sind im vollen Gange, mehrere Fotos der Produktion wurden bereits veröffentlicht.

Allgemeine Infos zum Pilotfilm:

Die Pilotfolge spielt 6 Monate nach Star Trek IV und ein Monat vor Star Trek V. Die Lexington beendete erst vor 10 Monaten eine Komplettüberholung und patroulliert nun in der Nähe der klingonischen Grenze. Captain Alexander McKnight hat auf seinen höheren Rang verzichtet um nochmals, nach einer bereits absolvierten Fünfjahres-Mission, das Ruder zu übernehmen. Zu seiner Crew gehört u.a. auch Lt. Commander Saavik.

Die Lexington muss auf ihrer ersten Mission das mysteriöse Verschwinden eines Sternenflottenschiffes untersuchen. Als sie die zuletzt bekannte Position des Schiffes erreichen, begegnen sie einer mächtigen Bedrohung und natürlich sind sie die einzigen, die diese aufhalten können...

Infos zu Episode 2:

The USS Lexington rettet Überlebende aus einem Wrack, nachdem sie einen Notruf erhielten, der sich allerdings als Sendesignal einer Reality-Show entpuppt. Die "sex, drugs, and rock 'n roll"-Lebensart der Überlebenden verursacht eine Spur der Verwüstung und bringt die Lexington in Gefahr. (Klingt nach einer modernen Version von "The Way to Eden")

Infos zu Episode 3:

Harry Mudd kehrt zurück, diesmal entführt er eine Person aus der Lexington-Crew. Sein Ziel ist es, die Androiden-Gesellschaft (aus "I, Mudd") mittels der Lexington und anderer Schiffe zu einem neuen Planeten zu bringen. (Quelle: Lexington-Seite, Stand September 2007)

Star Trek: Hidden Frontier - Nachfolgeserien

www.hiddenfrontier.org

Star Trek - Odyssey

Pilotfolge Iliad - Öffentlicher Download angekündigt für den 22.September 2007 - Ein Trailer ist bereits online

Kurzinfo: Die GreenScreen-Serie setzt ans Ende der Hidden Frontier-Reihe an. Gezeigt werden die Abenteuer der USS Odyssey, die die unbekannt Andromeda-Galaxie erforscht. Den Mittelpunkt der Serie bildet Lt. Cmdr. Ro Nevin (Bobby Rice).

Die Pilotepisode soll in Folge eines Live-Events im Chat-Room (ab 7pm EST) der Seite am 17. September 2007 um 8pm EST Ortszeit ihre Premiere feiern. Zunächst wird die Episode ab dem 19.September für registrierte Forenmitglieder downloadbar sein, bevor sie am 22. September für alle erhältlich sein wird. (Quelle: Trek BBS)

Star Trek - The Helena Chronicles.

Pilotfolge "Sanctuary Lost" - Derzeit in Pre-Production, ab Herbst 2007 wird gedreht, soll Anfang 2008 erscheinen, Trailer bereits online

Kurzinfo: Die GreenScreen-Serie ist ein weiteres Spin-Off von Hidden-Frontier und wird mit einer 3 Episoden-Staffel Anfang 2008 an den Start gehen. Die Serie dreht sich um das aus der HF-Serie bekannte Raumschiff Helena unter Captain Theresa Faisal (Sharon Savenne).

Tales of the Seventh Fleet

www.ussjustice.org/tales7thfleet.htm

Episode 4 "Streetfight"

Episode 5 "?"

Derzeit (Stand August 2007) wird an beiden Episoden gearbeitet. Auf der Seite kann bereits ein Outtake aus Episode 4 gesehen werden (etwas versteckt unter den News).

Star Trek: Horizon

sthorizon.com/

Episode: "War casts long shadows" (Pilot)

wahrscheinlich 2008

Nach einigen kleinen Rückschlägen im Frühjahr dieses Jahres, scheint diese Fanfilm-Miniserie wieder Fahrt auf zu nehmen. Zumindest waren die Produzenten für den Polcon Convention 2007 am 1. September in Warschau angekündigt. Dort sollte u.a. neues Videomaterial präsentiert werden.

STAR TREK: ORIGINS!

www.startrekorigins.com

Kurzfilm (Vignette #1) "Aftermath" ist in der Production. Zumindest gibt es bereits eine Fotostrecke zur ersten Szene mit Captain April und Dr. Poole im Krankenhaus. (Quelle: Origin-Forum)

Star Trek: Das Vermächtnis

www.startrek-das-vermaechtnis.de/

Erscheinungstermin: weiterhin völlig offen

Anscheinend befindet man sich seit dem 14. Juli wieder in Produktion, so äußerte sich Vulcan-Willi (Darsteller des Spock) kürzlich in einem Forum, dass seine Szenen nun im Kasten seien (Stand 6.September 2007).

"Star Trek Soldiers of Pawns"

www.summerstormpictures.com

Anscheinend wird immer noch ein wenig am Drehbuch herumgewerkelt, da das Skript mittlerweile schon 5 Revisionen hinter sich hat (Stand 16. August 2007).

Star Trek Mirror Universe

http://st-mirrorverse.com

Pilotepisode: "He who draws the sword".

Unter folgendem Link kann man sich die neue verbesserte CGI-Titel-Sequenz der Serie ansehen:

http://stage6.divx.com/Star-Trek---Mirrorv...rorverse-Titles

Star Trek Dark Armada

http://www.darkarmada.nl

Episode 1: "Nightfall"

Die niederländischen Trekker haben bereits eine Testpilotfolge (Titel: "These are the voyages...") gedreht, die man auf deren Seite auch downloaden kann. Die erste reguläre Folge dieser GreenScreen-Serie trägt den Titel "Nightfall" und soll seit Juli in Produktion sein.

The Metren Incident

http://www.kontinuum.cz/index.php?location...dex_english.php?

Die Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen. Der Film befindet sich in der Nach-Produktion. Offenbar wird der Film in einem Prager Kino noch in diesem Jahr uraufgeführt, weiteres dazu ist noch nicht bekannt.

Derzeit keine Neuigkeiten:

Star Trek The Lost Chapters / Forgotten Chapter

http://fmmtlc.googlepages.com/synopsis

Derzeit auf Eis liegende Projekte:

Star Trek: Excalibur

www.startrekexcalibur.com

Star Trek: U.S.S. Hathaway

www.usshathaway.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du ja wieder eine Riesen-Liste zusammengestellt, Finnegan. :unworthy:

Es ist schon beeindruckend, wie viele Fanfilm-Projekte es gibt. Zum Glück hältst du uns auf dem Laufenden, so da$ man alles noch halbwegs überblicken kann. Ich bin besonders froh, weil über die Hälfte aller Seiten von deiner Liste für mich gesperrt sind und ich sonst gar nicht wü$te, was ich alles downloaden mu$, wenn ich mal an einen "offenen" PC komme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, danke Finnegan. Mir war gar nicht bewußt, dass es so viele Fan-Projekte gibt. Da werde ich mich die nächsten Tage mal durchs Netz arbeiten und überall reinschauen.

Aber was sagt uns diese Menge von Fan-Projekten? Star Trek ist noch lange nicht dem Untergang geweiht. Das Interesse ist ungebrochen, auch wenn Paramount am Ende der 4 Season von ENT meint, dass die Fans eine Pause brauchen. Die Fan-Projekte beweisen doch das Gegenteil!!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls du es noch nicht kennst, kann ich dir nur New Voyages empfehlen. Sämtliche bisher erschienen Episoden findest du hier bequem bei Treknews :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

NV kenne ich bereits und habe alles schon gesaugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find die Folge sogar ganz ordentlich, wenn man bedenkt das alles vorm Greenscreen gedreht wurde...

Dem kann ich mich nur anschließen. :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.