Jump to content
CptJones

KNIGHT RIDER 2008 Pilot

KNIGHT RIDER 2008  

11 Stimmen

  1. 1.

    • sehr gut
      0
    • gut
      3
    • befriedigend
      3
    • ausreichend
      1
    • ungenügend
      0
    • mangelhaft
      4


Empfohlene Beiträge

Gestern Nacht war es soweit. Der TV Test Pilot ist auf NBC zur Primetime gesendet worden. Diversen Meldungen zufolge haben 13 Millionen zuschauer in den USA die Premiere mitverfolgt. und via Internet noch weitere Menschen auf dem ganzen Planeten.

Mein Bisheriger Eindruck ist bisher Positiv. Die neue Serie spielt in der Gegenwart und ist auch keine Power Rangers Parodie, wie es bei Team Knight Rider der Fall war.

Die Story könnte Dünner sein, aber ist in Ordnung, der Wagen ist gut gewählt ( auch wenn viele wegen dem Firebird Jammern, seine Tage sind nun mal vorbei), die KI kann sich durchaus mit ihrem Vorgänger messen. Gegen eine Serie hätte ich selbst nichts einzuwenden.

Im Endeffekt könnte dies der erste Erfolgreiche Versuch einer TNG für Knight Rider sein. Ich Hoffe das dem so ist.

Ich vergebe dennoch eine 2. Da das gezeigte Flugzeug als Mobile Einsatzzentrale zuviel ist und man besser auf einen Sattelschlepper gesetzt hätte. Vielleicht wird dies in der Serie geändert, da im Original der SEMI auch erst in den Regulären Episoden aufkam.

bearbeitet von CptJones

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab für den rollenden Ziegelstein bekanntlich wenig übrig, aber wenigstens wurde der Super Pursuit Mode im Gegensatz zum Original erträglich dargestellt.

[edit]Hab letztens mal eine gute Beschreibung der Situation gelesen:

There are cars, and then there are statements.

Oh yeah, and then there are little boxy girly things called mustangs.

:dumdiedum: [/edit]

Viele Elemente wirkten auch entweder erzwungen oder an den Haaren herbeigezogen. Der angedeutete Dreier am Anfang, das plötzliche Auftauchen eines Sohnes, Wiederbelebung der Foundation durch das FBI und ein angeblicher Erfinder, den es laut etlichen Folgen in der Originalserie gar nicht geben kann. Und von der lustlosen Übergabe des Staffelstabs mit anschließendem "der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehn".

Trotz Allem existiert auch durchaus Potenzial und da zwischen Pilotfilm und geplanter Serie noch mehr als genügend Zeit liegt, kann man ja noch etliche Dinge ausbügeln.

bearbeitet von lennier1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geb nur ein kurzes Statement zur Pilotfolge ab:

Mir persönlich hat es überhaupt nicht gefallen. Ich konnte weder mit den Schauspielern / Charakteren, mit dem neuem Wagen, der Geschichte oder der technischen Umsetzung warm werden. Ohne den Vergleich zum Original ziehen zu wollen, muss ich sagen, dass KR 2008 in keinster Weise mit neuen Serien wie bspw. The Sarah Connor Chronicles oder Heroes mithalten kann. Der Hauptdarsteller war mir von der ersten Minute an unsympathisch, dass Auto erinnert mich mit seiner (lächerlichen) strukturändernden Eigenschaft frapierend an die Serie Viper und lässt mich auch ansonsten ziemlich kalt, die Story reißt mich nicht mit, die Chemie zwischen den Darstellern stimmt überhaupt nicht und die Erzählweise der an sich schon dürftigen Handlung lässt viel zu wünschen übrig. Das kann auch kein Mini-Auftritt von The Hoff wieder gut machen...

Wie gesagt nur meine persönliche Meinung. Hab' kein Problem damit, wenn andere das nicht so sehen... ;)

bearbeitet von Finnegan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider auch von meiner seite aus sehr mager:

- wenig alleinstellungsmerkmal, eine serie wie jede andere ohne besonderen charme

- das auto gefällt mir auch nicht so. das besondere am kitt damals war dass es einfach so untypisch aussah, der trans am selbst hat sich ja nie gut verkauft. der mustang sieht hingegen einfach viel zu gewöhnlich aus. ich fahr auch nix groß anderes^^

- charaktere: bestenfalls mäßig geschauspielert und viel zu hektisch inszeniert

die serie hat potential wenn die stories stimmen. aber der charme von "ein mann, ein auto" war irgendwie nicht da

2/5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann kommt der Film bei uns in Deutschland? Jetzt bin ich auch richtig scharf darauf den Film zu sehen.

Lebt Michael Knights Synchronsprecher noch und wird er wieder Michael sprechen, wenn auch nur kurz. ?

Bitte helft mir weiter !

Zu dem Auto: Der neue Mustang ist zwar nicht schlecht, als normales Auto, aber nicht für Knight Rider.

Warum haben die nicht doch einen nigel-nagel-neuen Pontiac Trans Am Baujahr 2008 genommen? Zu teuer? oder spielt Pontiac da nicht mit ?

Der dem Trans Am sehr ähnelnde Camaro in Transformers hat doch auch eine gute Figur gemacht. Wenn ich den neuen Knight Rider dann mal sehe, werde ich mich wohl mit dem Mustang abfinden müssen aber dennoch hätte ich gerne wieder einen neuen 2008er schwarzen Trans Am gesehen.

Denn der Mustang erinnert mich zu sehr an TKR, in dem ja auch ein damaliger roter Mustang als Cabrio zu sehen war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum haben die nicht doch einen nigel-nagel-neuen Pontiac Trans Am Baujahr 2008 genommen? Zu teuer? oder spielt Pontiac da nicht mit ?

Der dem Trans Am sehr ähnelnde Camaro in Transformers hat doch auch eine gute Figur gemacht. Wenn ich den neuen Knight Rider dann mal sehe, werde ich mich wohl mit dem Mustang abfinden müssen aber dennoch hätte ich gerne wieder einen neuen 2008er schwarzen Trans Am gesehen.

Denn der Mustang erinnert mich zu sehr an TKR, in dem ja auch ein damaliger roter Mustang als Cabrio zu sehen war.

Es gibt keinen Pontiac Trans Am! Gab es noch nie! Was Du meinst war ein Pontiac, Firebird, Trans Am! Zum Vergleich: VW, GOLF, GTi!

Desweiteren wird es auch keine 5th Gen für den Firebird geben. Der Firebird wurde im Jahr 2002 zum letzten mal gebaut und daran ändert sich auch bis auf weiteres nichts daran. Da Pontiac die Modellpalette derweil so umgestellt hat um sich als US BMW auf dem Amerikanischen Auto Markt zu Platzieren, weswegen auch der GTO 2005 aus dem Programm genommen wurde.

Der Wagen der im Film Transformers zu sehen war, war der GM Camaro Concept gewesen, der 2009 als 5th Gen Camaro in Serie geht.

Ja man muss sich mit dem Mustang abfinden. Denn es hätte auch schlimmer kommen können. Sowas wie ein BMW Coupe! :ugly:

oder spielt Pontiac da nicht mit ?

Das ist richtig! Pontiac hat es regelrecht verboten seine Fahrzeuge für diese Projekte zu verwenden. Auch nicht zu verübeln, da der Ruf der 3rd Gen deswegen doch nachhaltig versaut ist, während der alten 2nd Gen noch der Ruf des Outlaw von den Bandit Filmen mit Burt Reynolds anhaftet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe doch aber bereits Bilder im Internet zu einem neuen Trans Am gesehen, der dem Camaro sehr ähnlich sieht. Einige der dabei stehenden Infos deuten auf einen neuen Firebird 2009 hin, auf der Basis des Camaro.

Auf einem Bild sah man einen Pontiac, den zwei ältere, fein gekleidete Herren, wie bei einer Autovorstellung unter einem Laken hervor blicken ließen. Das sah auch ziemlich authentisch aus. Der Wagen wurde auch als Firebird 200? benannt.

Da gibt es wieder andere Bilder bzw. Grafiken, auf denen ein Firebird zu sehen ist, der bis auf, Kühlergrill, Motorhaube und Lufteinlässe an den Seiten, genau wie der Camaro aussieht. Andere Images zeigen wieder eine Mischung aus dem Camaro-Design und dem 82er Firebird-Trans Am, mit dem Kürzel CMF. Einige andere Seiten bringen mit Firebird auch GTO in Verbindung.

Langsam weiß ich garnicht mehr so recht was ich glauben soll. Gibt es 2009 nun einen neuen Firebird, wenn auch unter neuem Namen, der auf dem Camaro basiert oder was soll das alles ???

Sind das alles Fakebilder oder wie? Bei einigen schwer vorstellbar.

Was Knight Rider 2008 angeht. Der Film soll doch irgendwo aus Richtung Transformers-Macher kommen, so weit ich weiß. Warum haben die nicht einfach, ob Trans Am hin oder her, wie bei Transformers selbst einen solchen Camaro genommen, als diesen ollen Mustang ? Oder hat sich Chevrolet da auch so pingelig ?

Fragen über Fragen und keine Antworten.

Doch wann kommt der Film nun bei uns ? Mit deutscher Synchro, denn ich hasse Untertitel, ich will einen Film sehen und kein Buch lesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe doch aber bereits Bilder im Internet zu einem neuen Trans Am gesehen, der dem Camaro sehr ähnlich sieht. Einige der dabei stehenden Infos deuten auf einen neuen Firebird 2009 hin, auf der Basis des Camaro.
Es gab mal bei Chrom und Flammen eine Art Wettbewerb für Zeichner. Dabei hatte eine Zeichnung eines Firebirds gewonnen der auf der 2nd Gen basierte und dem 5th Gen Camaro ähnelte. Nochmal: Es gibt keinen Firebird mehr und das seit 2002.

Da gibt es wieder andere Bilder bzw. Grafiken, auf denen ein Firebird zu sehen ist, der bis auf, Kühlergrill, Motorhaube und Lufteinlässe an den Seiten, genau wie der Camaro aussieht. Andere Images zeigen wieder eine Mischung aus dem Camaro-Design und dem 82er Firebird-Trans Am, mit dem Kürzel CMF. Einige andere Seiten bringen mit Firebird auch GTO in Verbindung.

Die Ähnlichkeit ist schnell erklärt. Der Camaro war als erstes Dagewesen. 2 Jahre später kam auf der Basis des Camaros bei Pontiac der Firebird heraus. ( Pontiac gehört zur GM Gruppe wie Opel, der berühmte Manta war der deutsche Ableger des Camaros so wie der Alte Opel GT der Ableger der Chevrolet Corvette war)

Die Gemeinsamkeiten von Firebird und Camaro gingen bis zur Einstellung der vierten uns bisher letzten Generation. Nur der Camaro bekommt sein Comeback.

Einige andere Seiten bringen mit Firebird auch GTO in Verbindung.
Firebird und GTO haben nur gemein, das Beide von Pontiac gebaut wurden und das beide Sportwagen sind. Das war es auch schon.

Was Knight Rider 2008 angeht. Der Film soll doch irgendwo aus Richtung Transformers-Macher kommen, so weit ich weiß. Warum haben die nicht einfach, ob Trans Am hin oder her, wie bei Transformers selbst einen solchen Camaro genommen, als diesen ollen Mustang ? Oder hat sich Chevrolet da auch so pingelig ?

Ganz einfach weil zum einen GM den Camaro Concept bereits in Transformers verwendet hat ( wo er auch definitiv die größte Potenzielle Käuferschaft erreichen kann) und zum anderen weil GM den Wagen nicht mit dem Knight Rider Image belasten will, an der die 3rd Gen des Firebirds regelrecht heute Krankt.

Jetzt ist nun mal FORD USA in die Presche gesprungen. Klar das da Product Placement betrieben wird. Strenggenommen kann man noch Froh darüber sein. Oder wolltet ihr das KITT in einem BMW zB verschwindet? :ugly:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant zu wissen, danke für die Infos, habe ich ehrlich nicht gewusst.

Ist ja klar, dass alles diskutieren jetzt auch nichts mehr bringt, denn nun ist es letztlich ein Mustang, obwohl ich mir wirklich als letzte Möglichkeit ebend einen neuen Camaro gewünscht hätte, (wenn das nur nicht so problematisch wäre und ohnehin schon längst zu spät) aber darüber hinaus, mal sehen was der Pilotfilm bringt.

Doch wann und wo kommt er in Deutschland, wenn das noch jemand wüsste und sogar hier posten würde, das wäre sehr freundlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Pilot nach Deutschland kommt, so wird das in den nächsten 2 Jahren passieren. Wann genau weis niemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir den Film jetzt mit O-Ton angesehen. Da ich leider kein FLIESEND englisch spreche, sind mir vielleicht einige Details in der Erzählung und den Dialogen entgangen. Doch was ich verstanden habe, macht auf jeden Fall schon mal einen besseren Eindruck als TKR und Lust auf mehr. Mal abwarten was die deutsche Synchro noch bringt, da ich der Meinung bin und auch oft schon mitbekommen habe, dass die deutschen Sprecher mehr Emotionen mit einbringen und aus einer Szene noch mehr herausholen können, als Beispielsweise im Original. Auch wenn hin und wieder mal, die eine oder andere Übersetzung nicht stimmt, wie z.B. bei Morn in DS9 (Der Plan des Dominion, Staffel 2) aber im großen und ganzen bin ich recht zufrieden mit der allgemeinen deutschen Synchro (außer Ernst Meincke, der Picard verstümmelt hat).

Zu dem Film selbst muss ich sagen, die Story hätte ausgefeilter sein und mehr Spannung bieten können. Dennoch möchte ich mehr sehen. Ich hoffe, dass man in einer hoffentlich kommenden Serie, auch die Hintergründe der Vergangenheit etwas mehr beleuchtet als in TKR.

Was geschah mit dem alten Team ? (Devon, Bonnie, R.C. oder sogar April)

Wieso wurde die Foundation aufgelöst ?

Was ist mit K.A.R.R.´s noch existierender zentralen Steuereinheit, die Michael und KITT damals einfach liegen ließen ? Hat die jemand gefunden ? Liegt sie immernoch da ? usw.

Wurde Garth Knight damals wirklich getötet ?

Wird David Hasselhoff weiter Auftritte haben ? Das würde mir sehr gefallen. Trotz seiner Probleme in der letzten Zeit.

Wird es eine Rahmenhandlung geben ?

Ich hoffe sehr, dass es mit der Serie weiter geht. Endlich wieder Knight Rider und in Sachen Frauen, scheint Mike Tracer seinem Vater auch in nichts nachzustehen.

Das Flugzeug war mir ehrlich gesagt auch etwas zuviel des guten, zu sehr TKR. Obwohl dieses neue Flugzeug nicht ganz so übertrieben ist wie Sky One. Ob ein neuer Sattelschlepper ala Sem I besser wäre ist fraglich. Doch mit der heutigen Tricktechnik, sollte man auch dieses Problem lösen können. So dass man nicht einen leeren und dunklen Sam I sieht, wenn KITT raus fährt.

Desweiteren muss ich zugeben, dass der Mustang gar keine SO schlechte Figur macht. Nur eins habe ich nicht so ganz verstanden. Ist die KI nun die des originalen KITT oder ist es eine neue? Wenn es eine neue ist, müsste es ja noch irgendwo den originalen KITT geben, den Bonnie Bastow und das Orignalteam damals 1984/85 neu gebaut, in den Trans Am eingesetzt haben. Nach der Giftgrube (Eine schreckliche Falle, Staffel 3).

Ich hoffe mal die lassen sich nicht all zu viel Zeit, mit dem eindeutschen. Desweiteren bin ich gespannt wie es weitergeht (hoffentlich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe KR008 auch gesehen und finds echt klasse, bis auf das Flugzeug und 2x sieht man das KITT ne animation ist. naja.

"Was geschah mit dem alten Team ? (Devon, Bonnie, R.C. oder sogar April)"

Ähm Devon ist doch gestorben in Knight Rider 2000 wenn ich mich nicht irre oder?

Kennt jemand die songs die in KR08 vorkommen?

bearbeitet von Marcel0815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, der Charackter Devon Miles wurde im Film Knight Rider 2000 getötet, absolut korrekt.

Edward Mulhare selbst starb 1997.

Doch die Macher von Knight Rider 2008 haben wohl verlauten lassen, Knight Rider 2000 sowie Team Knight Rider ignorieren zu wollen.

Aus dem neuen Film war nicht so recht ersichtlich (sowie weit wie ich es mitbekommen habe, da O-Ton), ob KR2000 und TKR ignoriert wurden oder nicht.

Meines Wissens, soll der neue Film direkt an die Knight Rider TOS anschließen und die anderen beiden Produktionen komplett außen vor lassen.

Ich hoffe, dass sich diese Haltung, für eine neue Serie doch noch ändert und KR2000 und TKR mit einbindet. Denn bei Knight Rider ging es nie nur um schnelle Autos, sondern hin un wieder auch um ein wenig gute Story und eine Story, in Bezug auf die besagten Produktionen wäre sicher nicht verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, dass sich diese Haltung, für eine neue Serie doch noch ändert und KR2000 und TKR mit einbindet. Denn bei Knight Rider ging es nie nur um schnelle Autos, sondern hin un wieder auch um ein wenig gute Story und eine Story, in Bezug auf die besagten Produktionen wäre sicher nicht verkehrt.

Die Produzenten hatten sich KR 2000 angesehen und beschlossen diesen Film zu Ignorieren. Ebenfalls auch TKR, welches im KR Fandom schon nahezu gehasst wird, wird definitiv nicht berücksichtigt werden.

Zumal letzteres wie eine schlechte Power Rangers Parodie anmutete.

Wie auf die Original Crew eingegangen wird, wird die Serie Zeigen. Vermutlich wird man sich was neues für das Ableben von Devon Miles ausdenken, oder die Charaktere neu besetzen. Patricia McPherson wird wohl eher nicht ihre Rolle als Bonnie Barstow für einen Gast auftritt wieder aufnehmen, da sie seit den Frühen 1990er Jahren im Umweltschutz tätig ist, vornehmlich beim Project Safe Ballona.

Peter Parros den man als RC III kennt, hat sich seither geweigert mit der Serie in Verbindung gebracht zu werden. Auch nicht zu verübeln, da er sozusagen der Quoten Schwarze in einer bereits zur Absetzung verurteilten Serie Damals eingesetzt wurde.

Lustiger weise hat er aber den neuen Piloten Kritisiert, dass dieser Schlecht sei. Seltsam für jemanden, dem die Tatsache an der alten Serie mitgewirkt zu haben wie Pech am Hals hängt. Seit vielen Jahren verkörpert er in der täglichen Serie "As the World turns" einen Arzt.

Um es nochmals zu verdeutlichen. Begrabt die Idee das die Beiden Fehlschläge berücksichtigt werden, da diese selbst von den eingefleischtesten Fans abgelehnt werden. Und man die Serie endlich in das 21 Jahrhundert überführen will, was meines er achtens nach mit dem NBC Pilot auch bestens gelungen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausdenken ist das Schlüsselwort.

Wenn die sich nur mal wieder was richtiges ausdenken würden. Das wäre wirklich nicht schlecht. Ich schaue mir KR TOS momentan wieder an und wenn ich den Pilotfilm mit dem neuen Pilotfilm vergleiche, hat man im "alten" Pilotfilm wirklich das Gefühl bekommen, dass Michael DER Held ist und auch einen guten Hintergrund hatte.

In dem neuen Film hat man irgend einen Typen hervorgekramt, der zufällig Michaels Sohn ist und den Knight 3000 fahren soll. Mit Michael ging damals gleich richtig los. Doch Mike Tracer musste man erst suchen, ihn zu diesem Motel (oder Hotel) fahren, damit er durch den Tod seiner Mutter(?) einen Grund bekommt plötzlich gegen das Unrecht der Welt anzugehen. Erinnert mich irgendwie an Bruce Wayne der durch den Tod seiner Eltern zu Batman wurde.

Also ein bisschen tiefgründigere Story hätte ich mir schon gewünscht, damit man wirklich das Gefühl bekommt dieser Sohn von Michael ist etwas besonderes und der kurze Auftrit von Hasseloff als Michael ahtte auch ausgebauter sein können.

Im Prinzip ist der Film ein Zwischending, zwischen dem Original Pilotfilm und TKR. Das bewärte Konzept eine Mann und ein Auto, gemischt mit einfallslosem, hallo da sind wir.

Für heutigen Standart ist der Film nicht schlecht und bringt wieder Knight Rider ins heutige Fernsehen und ich hoffe sehr, dass die Serie mehr bietet als der Pilotfilm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch die Macher von Knight Rider 2008 haben wohl verlauten lassen, Knight Rider 2000 sowie Team Knight Rider ignorieren zu wollen.

Aus dem neuen Film war nicht so recht ersichtlich (sowie weit wie ich es mitbekommen habe, da O-Ton), ob KR2000 und TKR ignoriert wurden oder nicht.

In KR2000 gabs den "Knight Indursties Four-Thousand" (der dann trotzdem K.I.T.T. hieß statt K.I.F.T.), in KN2008 gibbets den "Knight Industries Three-Thousand" (womit auch K.I.T.T. wieder passt). Und da das ein Rückschritt wäre, kann man wohl davon ausgehen, dass KR2000 ignoriert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt kann ich auch meinen Senf dazugeben:

Als Popcornkino war der Pilot durchaus unterhaltsam und nicht weniger geistreich, als die Serie aus den 80ern - was jetzt aber auch kein Kunststück ist. Was mich doch etwas stört, sind diese Standardcharaktere und die etwas einfallslose Story, die nicht gerade dazu beitragen, etwas Besonderes aus der Serie zu machen.

Das Auto ist ganz OK, trifft aber nicht meinen Geschmack. Gleiches gilt für diese Morphingeffekte - das hat früher einfach cooler ausgesehen, als die Spoiler etc. mechanisch aus dem Wagen fuhren.

Fazit: 3/5 Punkten auf der Popcornskala und einen Ehrenpunkt für den Hoff - Auftritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In KR2000 gabs den "Knight Indursties Four-Thousand" (der dann trotzdem K.I.T.T. hieß statt K.I.F.T.), in KN2008 gibbets den "Knight Industries Three-Thousand" (womit auch K.I.T.T. wieder passt). Und da das ein Rückschritt wäre, kann man wohl davon ausgehen, dass KR2000 ignoriert wird.

Jein! Michael Knight tauscht die CPU von KIFT gegen die von KITT aus. Und man kann nicht nur davon Ausgehen das es Ignoriert wurde, die Produzenten haben dies in diversen Interviews auch deutlich gemacht, das weder KR 2000 noch TKR beachtet wurden. Auch wenn das Flugzeug an TKR erinnert, so ist dies nur ein Zufall.

bearbeitet von CptJones

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal davon abgesehen, dass ich das gesagt habe:

Michael kann in KR2000 10x die CPU von KITT in den neuen Wagen eingebaut haben, die Foundation hatte trotzdem zu Beginn einen Knight Industries Four Thousand vorgestellt und jetzt kommt ein 3000, was - wenn ich richtig gerechnet habe - weniger ist als 4000. Dementsprechend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie dem auch sei, da KR 2000 nicht beachtet wird, spielt es auch keine Rolle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hab jetzt auch endlich den Pilotfilm zum neuen Knight Rider gesehen und fühlte mich überraschenderweise Bestens unterhalten. Zugebenermaßen war die Story etwas dürftig- aber bestimmt nicht schlechter als in den 80iger Jahren. Die Knight Rider Athmosshäre wurde aber meines Erachtens gut ins 21 Jahrhundert überführt. Viele Dialoge zwischen KITT und Mike ließen die kultige Athmossphäre der Originalserie wieder aufkommen. Dazu gab es einige stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen. Nur die Musik aus dem Vorspann hätte ruhig etwas näher am Original sein dürfen. Insgesamt hinterlässt der Pilot einen "guten" ersten Eindruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe im Internet jetzt eine News gelesen, auf einer Knight Rider Fanpage. Demnach soll Knight Rider 2008 definitiv in Serie gehen und wohl im Herbst in den USA über die Bildschirme rasen.

Interessant ist es auch, dass einige Details an KITT verändert bzw. verbessert werden. So dürfen wir uns auf eine neue drei-Streifen-Voicebox an gewohnter Stelle über dem Lenkrad freuen. Auch einge andere Elemente am Dashboard wurden verändert. Das Lenkrad hat wieder das Emblem, welches schon das alte Lenkrad zierte. Auch die Rennstreifen auf dem Mustang sollen getilgt werden, sowie die Cobra am Grill.

Jetzt hoffe ich nur, dass diese Änderungen auch in der Handlung plausibel erklärt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte gerne einen Link zu dieser Fan Seite. Denn was Du hier beschreibst, klingt eher wie eine Fan Wunschvorstellung und nicht nach dem was die Macher im Sinn haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe im Internet jetzt eine News gelesen, auf einer Knight Rider Fanpage. Demnach soll Knight Rider 2008 definitiv in Serie gehen und wohl im Herbst in den USA über die Bildschirme rasen.
So weit ich weiß startet die Serie im Frühjahr 2009, da man sich etwas mehr Zeit lassen will um die Serie zu entwickeln, da man nicht den selben Fehler machen will wie bei Bionic Woman. bearbeitet von Jones

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die News steht auf:

http://www.knight-online.info/index.html

von 28.3.2008 unter dem Newstitel: Knight Rider (2008) – Das sollte man besser machen...

Das Bild des neuen "verbesserten" Dashboards gibt es unter:

http://davemetlesits.deviantart.com/art/Ki...vision-78127873

So macht Euch selbst ein Bild von der News und dem Bild !

Was die Glaubwürdigkeit angeht, ob das nun wirklich so passieren wird, werden wir aller spätestens sehen, wenn die Serie dann halt läuft.

Denn wie besagt eine der besten Erwerbsregeln der Ferengi ?: "Höre alles, glaube nichts !!! ". Eine weise Regel in der heutigen Zeit.

Deshalb warte ich es einfach ab, was nun wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.