Zum Inhalt springen
excellent...

Der Programmplan ist eine Frechheit


Captain Sisko

Empfohlene Beiträge

Vorne weg ich bin jemand dem sein Wochenende heilig ist. Lange Ausschlafen das ist genau mein Ding. Durch den Schichtdienst habe ich mir sowiso nicht viel Hoffnung auf die Fedcon gemacht. Heute bekomme ich dann den Schichtplan für Mai und sehe, 1-3 Mai Frei. Geil denke ich mir klappt es doch noch mit der Fedcon, schau dir doch mal den Conplan an.

Freitag, wunderbar erstes Panel was mich interessiert erst um 15:45 (man muss ja gut 30-45min vorher da sein um einen "guten" Platz zu bekommen gerade wo es nicht mehr die Silbertickets gibt).

Samstag, WTF? schon um 9:30 ein sehr interessantes Panel (wir erinnern uns 8:30-8:45 sollte man da sein [inkl. Frühstücken, Hinfahrt, Parkplatzsuche, usw.). Ok der erste Schock sitze schwer aber was ist das? Zwischen 14:15 und 16:30 ist ein schwarzes Loch !!! Fast 2,5 Stunden verschenkt (die man später hätte anfangen können oder früher hätte aufhören können). Ist ja schön das man Fanfilmen eine Chance gibt, aber bitte nicht auf der MAIN BRIDGE !!! (mit Stars kann man es anscheinend machen aber nicht mit Fan Filmen [ich meine damit B-Stars aufs Holodeck zu schieben]). Da mich Eureka nicht die Bohne interessiert noch mal gut 3 Stunden Pause zwischen 17:15 und 20 Uhr (achso sind ja nur 5 Stunden bis jetzt [Holodeck ist sowas von Frei in der Zeit]).

Sonntag, Klar wie Samstag mal wieder einen Big Guest ganzfrüh morgens rein hauen, wer will schon Sonntags lange ausschlafen ....... nach Christopher Judge ist mal wieder ..... warum die das machen ist mir schon klar, man packt schlecht besuchte Panels zwischen zwei Big Guests und hat damit Fans von beiden Stars die entweder sitzen bleiben nach dem ihr Star dran war oder früher kommen um einen guten Platz zu haben wenn ihr Star an der Reihe ist. Ergebnis ein volleres Haus bei "Randgruppen Panels" (ist denke ich mal eine höffliche Umschreibung). Aber warum packt man diese Panels nicht aufs Holodeck oder in den Salon. Klar weniger Fans aber auch kleinerer Raum somit die gleiche Wirkung. Aber ist klar wenn ich die Rollingstones in eine Dorf Disko packe und einen Straßenmusiker ins Olympiastadion dann klappt das beides nicht, umgekeht aber perfekt.

Klar werden hier einige zu Recht argumentieren "Mensch das ist doch nur einmal im Jahr, da kann man sich doch Zeit für nehmen." Ich sag mal nicht so wirklich ...... Ich bin sicherlich niemand der in 80 Tagen die Welt umreist aber auch so ist in den nicht Fedcon Wochen immer gut was los, so das am Fedcon Wocheende einfach was anderes los ist. Vielleicht gibt es auch hier User die einmal im Jahr raus kommen und für die ist dann natürlich die Fedcon wie Weihnachten und Oster und Geburtstag an einem Tag, die können mich sicherlich nicht verstehen.

Ich sehe das nur so, bei immer mehr sinkenden Besucherzahlen (trotz dem Wegfall einiger Euro Cons in den letzten Jahren) sollte man doch mal versuchen die noch bestehenden Cons einer breiteren Masse an Besuchern zugänglich zu machen und Leerlaufzeiten von über 5 Stunden am Samstag werden sicherlich nicht dazu beitragen.

Als kleiner Vergleich nur mal, ein Fussballspiel hat 15% Pause (90min + 15min Pause = 105min davon 15min sind etwas weniger als 15%). Fedcon läuft am Samstag 13 Stunden davon 5 Stunden Pause macht gut 40%.

Wenn ich auf ein Musikkonzert gehe und da wird 1 Stunde Musik gespielt, dann eine Stunde garnichts gemacht und dann wieder eine Stunde Musik gespielt dann bin ich sicherlich nicht der erste der an der Kasse steht und sein Geld wieder haben will.

Just my 2 Cents

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe das nur so, bei immer mehr sinkenden Besucherzahlen (trotz dem Wegfall einiger Euro Cons in den letzten Jahren) sollte man doch mal versuchen die noch bestehenden Cons einer breiteren Masse an Besuchern zugänglich zu machen und Leerlaufzeiten von über 5 Stunden am Samstag werden sicherlich nicht dazu beitragen.
Also, ich weiß nicht, ob Du letztes Jahr auf der FedCon warst, aber von sinkenden Besucherzahlen kann man da wohl kaum sprechen! Die letzte FedCon war wohl eine der am stärksten besuchten, die ich je erlebt habe!

Samstag, WTF? schon um 9:30 ein sehr interessantes Panel (wir erinnern uns 8:30-8:45 sollte man da sein [inkl. Frühstücken, Hinfahrt, Parkplatzsuche, usw.). Ok der erste Schock sitze schwer aber was ist das? Zwischen 14:15 und 16:30 ist ein schwarzes Loch !!!
9:30 ist wirklich nicht mehr mitten in der Nacht, und wer einmal im Jahr so eine Veranstaltung am Wochenende besucht, wird das hinkriegen! - Ich besuche Turniere, auch am Wochenende und sitze dabei oft vor 6h morgens beim ersten Tageslicht zum abreiten schon auf dem Pferd (da habe ich dann vorher auch schon geputzt und gefüttert). Ist halt alles eine Frage der Leidenschaft, die man für eine Sache aufbringt. Und was "die schwarzen Löcher" betrifft, so sieht die natürlich jeder individuell. Ich bin manchmal froh, wenn ich so ein Loch auf der Con habe, denn sonst brummt mir ohnehin irgendwann der Schädel und so habe ich die Möglichkeit, die Händlerräume und die Ausstellungen zu besuchen oder mit alten Freunden, die man ohnehin nur einmal im Jahr sieht, einen Kaffee zu trinken!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sisko,

deine Kritik kann ich nicht ganz nachvollziehen. Es ist doch keine Frechheit der Verantalter, wenn sie ihren Programmplan nicht genau nach deinen persönlichen Wünschen anpassen. Und 9:30 ist, wie von Karl bereits angesprochen, wirklich nicht mitten in der Nacht. Da die Panels bis abends um 22 Uhr gehen, ist der Aufteilung doch ganz vernünftig gewählt. Würde man erst mittags anfangen, dann müssten die Panels bis 2 Uhr nachts gehen. Und ab 0:00 Uhr sitzen diejenigen dann fest, die mit Bus oder U-Bahn in ihre Hotels oder Jugendherbergen müssen? Übrigens, werden in der von dir kritisierten Pause nicht die Autogramme geschrieben? In der Vergangenheit wurde immer wieder bemängelt, dass man dadurch zuviel Panels verpassen würde. Sonntags können die auch nicht später anfangen, weil die bereits am selben Tag mit dem Abbau beginnen. Man wird das Hotel kaum einen Tag länger buchen, nur damit der Partygänger länger im Bett liegen bleiben kann.

Bearbeitet von Knut85
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich weiß nicht, worüber du dich beklagst, Captain Sisko. :question:

Auch schon früher gab es immer wieder Lücken im Programm und die waren für mich immer echt eine Erleichterung. Wie schon Carl sagte, da konnte/kann man mal raus, einen Kaffee oder Kölsch trinken und mit den anderen ein wenig plaudern.

Ich hab nicht vor jedes Panel zu besuchen - da wüsst ich am Abend ja nicht mal mehr wie ich heiße! Möglich, dass du dir das vorgenommen hast, aber dann darfst du dich echt nicht beklagen. Die Programmmacher könnens nun mal wirklich nicht jedem Recht machen!

Und 9.30 Uhr! He, ich bin wohlbekannt als Langschläfer, aber wenn ich schon auf der Con bin, dann wird halt früher aufgestanden. Klar, Bryn muss mich aus dem Bett prügeln ;) , aber letztlich steh ich dann pünktlich auf der Matte ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde dich prügeln, Fee - darauf kannst du Gift nehmen;)

Diese lange Pause am Samstag ist für die Autogramme und für den Besuch des Ferengimarktes. Etwas was für viele FedCon-Besucher genau so dazu gehört wie die diversen Panels. Und was die Panles der weniger berühmten Darsteller angeht: da habe ich schon so manchen Edelstein entdeckt, den ich ansonsten wohl übersehen hätte. Und ich hätte sie wohl nicht besucht, wenn der Veranstaltungstag gleich mit solchen Schauspielern angefangen hätte.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und darüber hinaus sind nur 2,5 Stunden Pause, Captain Sisko, das sagst du selber. Nur weil nach den 2,5 Stunden 3 Stunden was kommt, was dich nicht interessiert, heißt das ja noch lange nicht, dass Pause ist.

RTL macht ja auch nicht 23 Sendepause am Tag, nur weil mich außer einer Stunde von dem was die bringen nix interessiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

RTL macht ja auch nicht 23 Sendepause am Tag, nur weil mich außer einer Stunde von dem was die bringen nix interessiert.
:thumbup: Cooler Vergleich, Ossi! - Ich sehe derzeit in der Woche 2 1/2 Stunden live Fernsehen (NCIS, Mentalist, TCW) - der Rest des Programms ist ohnehin eine Frechheit... :crazy:

Aber vielleicht kann Capt.Sisko ja die freien Stunden auf der Con dazu nutzen, sich mal mit netten Menschen aus unserem Forum zu treffen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.