Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Obsidian Order

TNG 2x01 "Das Kind"

  

14 Stimmen

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      3
    • Gut (2)
      5
    • Befriedigend (3)
      4
    • Ausreichend (4)
      2
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Danke, Obs ;)

Hm. Erste Folge der 2. Staffel und endlich ohne Beverly. :P

Allein das gibt schon mal ne 1. *sich vor den Bev-Fans hier in Sicherheit bringt und kleines 'Pulaski Rulez' - Fähnchen schwenk*

Allein Jean-Lucs Verärgerung über die angeblich arbeitsfaule Pulaski und sein verblüffter Gesichtsausdruck, als er nach "the baby" sehen will, sind schonmal die Note 1 wert. Gute Güte, heute bin ich wieder sehr objektiv... :dumdiedum:

Ich finds jedenfalls nicht schlecht, daß auch Deanna mal ne Charakter-Folge kriegt. Ich mag sie irgendwie, auch wenn sie ja öfters gescholten wird. :huh::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ihhhhh wie kann man nur pulaski fan sein :P

glücklicherweise wurde noch kein film mit ihr gedreht *puh*

naja eigentlich mag ich nicht so diese krassen charakterfolgen um ehrlich zu sein.

aber es war ne gute folge -> 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach eine eher schwache Episode.

+ Guinan ist da

+ Riker trägt endlich Bart

- Pulaski :ugly:

- Wesley ist Brückenoffizier :ugly:

- Eine Entbindung, bei der 20 Leute anwesend waren

- dünne Story

Von mir eine 3-, denn es gibt halt noch den TNG-Bonus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ihr immer ggen die gute Pulaski habt. ich finde sie ist ein tüchtige Ärztin. Hat was von Pille McCoy in ihrer energischen Art, was ich irgendwie sehr an ihr Mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir eine 1 - die Geschichte brillierte nicht durch eine spannende Story, war aber dafür wirklich sehr sensibel erzählt! Und nicht zu vergessen Riker´s Verblüffung über Deannas Schwangerschaft...

Pulaski - naja, meine Beverly ersetzt sie nicht. Als Ärztin finde ich sie aber nicht sooo übel und in ihrer Jugend (in TOS und Shiloh Ranch mal zu sehen) sah auch diese Frau noch ganz toll aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Folge, bzw. die Story ist eigentlich eine "Füll"-Folge (die Schreiber streikten, deshalb hat die 2. Staffel weniger Episoden und eine zusammengeschusterte Folge am Schluss)

Die Story war nämlich für die nie produzierte Serie "Phase II" geschrieben.

In dem Fall wäre nämlich Ilia schwanger geworden und Decker hätte sich gewundert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pulaski - naja, ... Beverly ersetzt sie nicht.

Finde ich zusammen mit Picard auch. Gut das Beverly in der 3.Staffel zurückkehrte und ich denke da mal an die Episode ,, Ronin"( das wärs Ronin und Pulaski). ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Sensation: Von mir bekommt die Folge eine 4. Wer hat denn hier das Drehbuch an den Haaren herbeigezogen? Eine Lichtgestalt wird zum Kind und sorgt dafür, daß beinahe eine Seuche auf dem Schiff ausbricht. Was für ein Schrott. Als Sahnehäubchen bleibt Wesley weiter auf der Enterprise, frohlocket...

Das einzige, was an der Folge gut ist: Die Atmosphäre im Turbolift, in der Picard sich gezwungen fühlt, mit Wesley ein Gespräch zu führen. Außerdem die ersten Auftritte von Dr. Pulasky (ich bin ein Pulasky-Befürworter!!!) und Guinan. Selbstverständlich ist auch gut, daß Troi statt „Ich spüre etwas“ mal was anderes sagen darf. Insbesondere die Erklärung ihrer Schwangerschaft war ja ganz toll: „Letzte Nacht infiltrierte mich eine Entität“. Das könnte ein Standardsatz für viele 15jährige Talkshow-Tussis sein, die verzweifelt nach dem Vater ihres ungewollten Kindes suchen. Wenn sie sich nur auf solch hohem Niveau ausdrücken könnten...

bearbeitet von De Malcolm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir bekommt "The Child" eine 2. Irgendwie ein schön ruhiger Staffelauftakt in dem eigentlich nichts passiert und sich auf die Charaktere konzentriert. Beverly mag ich zwar auch lieber, aber für eine Staffel brachte Pulaski doch mal neuen frischen Wind in die Serie. Riker trägt endlich seinen Bart und wir sehen endlich das Ten Forward und natürlich Guinan. Für einige Minuten verwandelt sich TNG nun pro Folge in eine gemütliche Bar widmet sich ganz der darin befindlichen Charakteren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.