Jump to content
Obsidian Order

DS9 7x25/26 "Das, was du zurücklässt"

  

47 Stimmen

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      37
    • Gut (2)
      9
    • Befriedigend (3)
      1
    • Ausreichend (4)
      0
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Das ist für mich nicht nur die beste ST Folge aller Zeiten sondern auch das generell beste von Star Trek.Also ich find diese DopelFolge besser als jeden Film!

Deshalb logischerweise ne 1++++++++++++

Was mich wohl gewundert hat ist das diese Folge total anders geschnitten war wie sonst.

Das Gespräch auf der Defiant wo Sisko sagt das er Höre das irgendetwas nicht richtig funtktioniert war komplett rausgeschnitten.

Zudem waren die letzten Beiden Szenen wo der Angriff auf das hauptquatier des Dominion gezeigt wird also einmal davor und dann darin wo Damar dann auch stirbt eigentlich der anfang des zweiten teils.Ich weiß nur das man normalerweise diese riesiege Dominion Flotte sieht und das dann die Szene kommt wo sie vor den verschlossenen Toren sitzen.

Das fand ich schon komisch,aber naja..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

o_O

Naja verglichen mit den anderen Folgen der 7. Staffel, finde ich, dass sie das Niveauo halten kann und gute Unterhaltung mit Dramatik liefert. Allerdings ist es im Augenblick auch "nur" die konsequente Weiterentwicklung der Ereignisse aus den vorherigen Folgen.

Es kommt wie es kommen muss ... und das in einer hübschen Verpackung ... 2 daher von mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar von mir auch ne 1 ++.

Der beste Teil kommt ja noch nächste Woche. Da sind bei mir damals auch die Tränen gerollt.

Eigentlich denke ich, dass sie zuviel Action in die letzten beiden Folgen gepackt haben. Naja, trotzdem das beste Serienfinale.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1!!!!!!!

OHHHHHH Mann so ne geile Folge!!!!!!

Ich hoff, dass der 2. Teil genauso gut wird!

Hiervon könnten sich die Enterprisemacher mal ne Scheibe Abschneiden!!!!!SO wird gutes Star Trek gemacht!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ZU OlleHc,

du hast wirklich recht, aber das ist mir nicht zum ersten Mal bei Sat1 aufgefallen dass sie bestimmte Szenen kürzen. Normalerweise dauert eine Folge DS9 so um die 50 Minuten. Mir kommt aber die Werbung manchmal viel länger vor als 10 Minuten. Kann sein das darum deine besagte Szene fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab "Das was du zurücklest" bei der Erstausstrahlung aufgenommen. Im Vergleich zur gekauften engl. Version "What you leave behind" ist mir auch aufgefallen, das Sat 1 mind. 1 Szenen gestrichen hat.

1. das besagte Dilemma, das Kira, Damar und Elim nicht wussten, wie sie durch die verdammte Tür kommen

2. Garak betrauert die Millionen von Toten Zusammen mit Bashir.

Aber zur Episode an sich:

Ne 1- von mir.

Keine 1, weil irgendwie etwas gefehlt hat. Überraschung. Schnelligkeit. Aha-Momente, keine Ahnung. So oder so wars dennoch recht gut. Vorallem auf Englisch fand ich die Ansprache von Ross bei der Vertragsunterzeichnung gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo leute,

also ich muß mich mit Lob etwas zurück halten.

Die Schlachten sind zwar nicht schlecht,aber

der Realismus lässt arg zu wünschen übrig.

Die Schutzschilde sind in der Außenansicht nicht zu sehen,

die Größenverhältnisse stimmen nicht und die Zerstörungskraft

schwank doch von Szene zu Szene recht stark.

Da fande ich so etliche Szenen über Schlachten mit einem einzelnem

Bird of Prey oder der Defiant wesentlich besser.Hierbei fliegt die Defiant

wesentlich bessere Manöver,nutzt die Größe des feindlichen Schiffes,fliegt sehr nahe am Rumpf,um von deren Waffen nicht getroffen werden zu können ==> halt etwas realistischer.

Eine so große Schlacht mit so vielen Schiffen würde wahrscheinlich

in einem Torpedoinferno enden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2. Garak betrauert die Millionen von Toten Zusammen mit Bashir.

Das kann ja schonmal gar nicht sein, denn Garak ist noch auf Cardassia und Bashir auf der Defiant. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann ja schonmal gar nicht sein, denn Garak ist noch auf Cardassia und Bashir auf der Defiant. ;)

...und um welchen Planeten befindet sich die Defaint am Schluss wohl im Orbit?

Genau, Cardassia. Einmal gebeamt und schon hat man ne hüpsche ca. 2 minütige Unterhaltung von Garak mit Bashir, wobei ersterer im Dominion Kontrollcenter die Meldungen über die Toten bekommt. 800 Millionen waren es glaub ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine der besten Serienfinals, die ich kenne!

In den letzten Staffel den Spannungsbogen so zu erhöhen und zu halten ist bewundernswert. Alle Charaktere, alle Zutaten werden kräftigt gemischt und alles entlädt sich in einer großen Explosion. Es ist unglaublich, wie intensiv und glaubwürdig sämtliche Charaktere ausgebildet werden.

Das Ende stimmt nachdenklich und macht betroffen, in mehrerlei Hinsicht:

- Der Völkermord auf Cardassia durch die Jem'Hadar. Fast eine Millarde massakrierte Zivilisten, außerdem fast die ganze Flotte aufgerieben. Kann Garak seine Verbitterung überwinden und beim Aufbau eines neuen Cardassia eine entscheidende Rolle spielen?

- Sind die Breen noch eine Gefahr? Oder wurde ihre Flotte zu größten Teilen zerstört?

- können die Romulaner, Klingonen und die Föderation ihre Allianz halten oder werden die Machtspiele erneut beginnen?

- und vor allem: auf DS9 wird es nicht mehr so sein wie früher, ohne Sisko, Worf, Odo und O'Brien.

Also: was bleibt zurück? Der Alphaquadrant ist erstmal gerettet. Der Krieg ist beendet. Und eine der besten Serien ist leider zu Ende !!!

--- Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Folge!

Super waren die Rückblicke im 2-Teil. Da möchte man wieder die alten Folgen gucken als Trekkie

Schade, dass Damar gestorben ist. Er hätte Cardassia wieder stark gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne Worte: 1

Es ist schon bewundernswert, dass man bei der Wiederholung noch mal genauso mitfiebert.

bearbeitet von Spezies 8473

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und um welchen Planeten befindet sich die Defaint am Schluss wohl im Orbit?

Genau, Cardassia. Einmal gebeamt und schon hat man ne hüpsche ca. 2 minütige Unterhaltung von Garak mit Bashir, wobei ersterer im Dominion Kontrollcenter die Meldungen über die Toten bekommt. 800 Millionen waren es glaub ich.

Tja, aber wie du schon selber sagst, geschieht das alles zum Schluss also im 2. Teil.

Darum kannst du jetzt noch gar nicht wissen, ob die Szene wegfällt bzw. gekürzt wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, aber wie du schon selber sagst, geschieht das alles zum Schluss also im 2. Teil.

Darum kannst du jetzt noch gar nicht wissen, ob die Szene wegfällt bzw. gekürzt wird!

Deshalb habe ich ja auch im ursprünglichen Post geschrieben, was damals gekürzt *wurde* (Erstausstrahlung) und habe niemals davon geschrieben, was in Zukunft gekürzt *wird*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar. Dann hab' ich mich verlesen. Meine Schuld. Sorry.

Edit: Äh, da ist mir jetzt doch noch was aufgefallen. Mit "wurde" kannst du genauso gut den Teil vom Sonntag gemeint haben. ;) Aber ich will jetzt nicht zu weit gehen. Ham uns halt falsch verstanden.

bearbeitet von Lt. Foster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also doch nur Kiddies hier denen man mit ein wenig Beng Bumm Beng

imponieren kann....

Das ist Science Fiction und brauch nicht in allen Punkten logisch sein. Nur gerade so, dass es kein quatsch wird. Gute Charaktere, gute Story und Beng Bumm Beng und alle sind fröhlich.

post-41-1106236942_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine sehr gute Folge, aber nicht ganz so gut wie Teil 1, also nur ne 1-. Was mich gestört hat ist die Ungerechtigkeit. Meiner Meinung nach hätte man die Gründer etwas mehr bestrafen sollen. Die Gründer haben den Krieg angezettelt und nicht sie haben die Opfer ertragen müssen, sondern tapfere Soldaten der Föderation, Cardassianer und die anderen Alliierten. Die Gründer selbst haben ja nur ihre Jem'Hadar verloren, aber sie selbst haben keine Verluste eingesteckt. Lediglich eine Gründerin festzunehmen, obwohl ja Entscheidungen wohl kollektivartig von allen Wechselbälgern in der Großen Verbindung getroffen worden sind, ist doch ziemlich nachlässig. Außerdem gibt man den Gründern nun die Chance (auch wenn Odo dort ist; die anderen Formwandler sind ja doch in der Überzahl, wer sagt, dass sich seine Meinung durchsetzt) wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Aber naja, vielleicht kümmert sich ja die Sektion 31 noch um das "Problem" ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.