Zum Inhalt springen
...mit dem guten Geruch der Gier

Staffel 9 ohne Richard Dean Anderson


Kirk@Picard@Enterprise

Empfohlene Beiträge

Wie ich soeben auf Stargate-Planet lesen konnte, wird RDA alias Jack O'Neil nicht mehr in Staffel 9 zu sehen sein. Sein NAchfolger wird General Hank Landry, gespielt von Beau Bridges.

Meine Meinung zu dem Thema ? Änlich wie bei J.A.G wo David James Ellito demnächst austeigen wird. Es bringt nichts eine Serie bis ins Unermessliche laufen zu lassen. Man sollte lieber triumphal Schluss machen. Mit dem Abgang von Anderson und der Produktion eienr 9. Staffel hat die sehr gute Serie SG1 diesen eventuell schon verpasst.

Bearbeitet von Kirk@Picard@Enterprise
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 77
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

  • 1 Monat später...

Also meiner Meinung nach wird Stargate ohne RDA extrem an Zuschauern verlieren. RDA sorgte praktisch immer für eine besondere Atmosphäre, wie zum Beispiel mit seinem Humor. Ich denke nicht, dass irgend jemand in der Lage sein wird ihn zu ersetzen. Stargate Atlantis hat ja schon jetzt bessere Zuschauerzahlen als Stargate in den USA. Was soll erst geschehen, wenn RDA gar nicht mehr dabei ist bzw nur 2x. Die Zeiten der guten Einschaltquoten werden sich dem Ende zuneigen. Das müsste den Produzenten der Serie aber eigentlich klar sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schau mir zur Zeit Stargate auf SciFi an, weil ich irgendwann einmal aufgehört hab Stargate zu schauen, als es auf RTL II kam und ab einer bestimmten Staffel nur noch sporadisch oder gar nicht mehr Stargate angeschaut hab.

Aber ich muss sagen, dass es alle vier von SG1 sind, die diese ganz bestimmte, besondere Atmosphäre in die Serie bringen. Da ist es äußerst schwer einen Charakter zu ersetzen. Bei Daniel Jackson und Jonas Quin is das der Fall. Ich will nicht sagen, dass Jonas schlecht is, aber Daniel fehlt(e) einfach, es war nicht mehr das selbe, ich war sogar enttäuscht. Die Kommentare Daniels fehlten mir einfach. Durch Jonas konnte man ihn nicht ersetzen, man hat einfach nur einen neuen Charakter eingeführt und die Serie verlor ein Stück von sich.

Und bei Jack O´Neil wird es nicht anders sein, man wird keinen Ersatz finden, der ihm würdig ist, die Serie wird wieder etwas verlieren. Keiner würde die Handlung mit solchen Sprüchen wie Jack O´Neil/RDA spicken können. Klar kann man dem Neuen durch das Drehbuch ähnliche Sprüche zuweisen, aber sie werden nicht so rüberkommen wie bei O´Neil.

Gleich wäre es bei den anderen(Teal´c und Carter), sie kann man einfach nicht ersetzen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass die Serie ohne das Team, welches zur Zeit (eigentlich nur bis zum Ende der siebenten Staffel) vorhanden ist untergehen wird. Warum hat man Michael Shanks in Staffel sieben wieder dabei. Er schied ursprünglich nach der fünften Staffel aus, weil ihm die charakterliche Entwicklung Daniels nicht gefiel. Man wollte ihn bestimmt zurückhaben, weil er einfach zur "Familie" gehört. Man wollte den Charakter Jonas so schnell wie möglich in der Geschichte etablieren. Damit dies leichter geschieht, legte man einfach fest, dass er die Fähigkeit hat, viel schneller zu lernen als die Menschen. Ansonsten hätte er betreffend seines Mitwirkens in einer Mission wohl keine große Rolle spielen können. Viele freuten sich darüber, dass Michael Shanks zu Stargate zurückkehrete. Bei O`Neill wäre das ganze noch viel fataler bzw wird es sein!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ the Ossi

Bitte zähle mir mal die guten Epis ohne O`Neill auf?

Eine 9. Staffel ohne den Chara O`Neill wird einfach nicht mehr das Selbe sein. Er gehört für mich halt zur "Familie", und diese tauscht man nicht x-beliebig aus.

Ich befürchte, wie auch andere schon geschrieben haben, dass der Neue ähnliche Charakterzüge wie Jack aufgeschrieben bekommt, und das wäre dann wirklich billig.

Die Produzenten führen ja die Folge in eine neue Richtung, aber ob das viele von den Stammfans überzeugt? Ich bin sehr skeptisch. Natürlich werde ich mir SG erstmal weiter ansehen, aber ich habe da so ein komisches Gefühl....

hätten doch nach der 8. Staffel Schluß machen sollen und dann sowas wie "Next Generation"aufbauen sollen, mit der Restcrew und neuen Akteuren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

6x05 "In den Händen der Goa'Uld"

6x17 "Enthüllung" (damit steh ich jetzt wohl alleine da)

7x19 "Anna" (damit steh ich wohl auch wieder allein da)

7x20 "Der neue Präsident"

8x01 "Neue Machtverhältnisse"

Das waren dann auch so ziemlich alle ohne O'Neill. Streng genommen müsste man noch "Grace" aus der 7. Staffel mitzählen, denn da hatte er ja kaum Auftritte.

hätten doch nach der 8. Staffel Schluß machen sollen und dann sowas wie "Next Generation"aufbauen sollen, mit der Restcrew und neuen Akteuren.

Tun sie doch. Ist es denn unbedingt nötig, dafür den Titel zu ändern und die Episodenzählung wieder bei 1x01 anfangen zu lassen? Stellts euch einfach als ne Next Generation vor und schon ist gut.

Ach ja: Und hätte die Serie mit dem Moebius-Zweiteiler geendet, wäre zumindest ich ziemlich angepisst gewesen. Vielleicht liegts daran, dass ich von den Episoden davor zu sehr verwöhnt wurde, aber Moebius ist für mich der schlechteste Zweiteiler der Serie. Damit hätte es auf gar keinen Fall enden dürfen.

Bearbeitet von TheOssi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge "Enthüllung" finde ich persönlich sehr gut. Vor allem sieht man wie die Russen den Amerikanern zur Seite stehen. Sehr gut fand ich auch den Auftritt von Thor am Ende. Es wurden allerdings auch viele Szenen von O´Neill gezeigt, in der Rückblende. Die Folge "Anna" fand ich extrem langweilig und billig. "Grace" hingegen war schon etwas spannender aber auch nicht sehr sinnvoll. Die Folgen in denen O´Neill mitspielt sind einfach mal die besten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

yep, O´Neil hat in vielen guten Folgen mitgespielt, waren glaube ich nur 2 oder 3 bei denen er nicht dabei war.

Also die langweiligste Folge fand ich die als Sam auf den Promoteus war und in so einer Art Schlaf und dann alle in ihren traum erschienen sind.

Die beste Folge war natürlich der erste Auftritt von Anubis.

Ist schade, wenn er bei der 9 Staffel nicht dabei ist, sollten lieber meht Folgen von Stargate drehen und dafür Atlantis einstellen, die finde ich langweilig.

Bearbeitet von Skeletor
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ging mir am Anfang genauso, ich fand ihn zuerst als ein Weichei im vergleich zu Kurt Russel im Film, aber nach einigen Folgen ( glaube über 30) habe ich mich langsam an ihm gewöhnt und finde ihn mittlerweile richtig gut in dieser Rolle, das ich ihn bestimmt vermißen würde, denn die Folgen ohne ihn waren meist nicht so gut, auch wenn es nur sehr wenige waren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Natürlich wird Stargate ohne O'Neill nicht mehr so sein wie es war. War Star Trek ohne Kirk aber auch nicht. Betrachtet SG1 ab der neunten Staffel doch einfach als neue, eigenständige Serie, bei SG-Atlantis hat das doch auch funktioniert.

Ich freu mich auf die Folgen mit Ben Browder. Ich denke am Anfang können sie ihn nicht zuviele Witze machen lassen, das wäre zu künstlich O'Neill nachgemacht, aber mit der Zeit wird da schon was draus werden.

noch eine woche.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Also ich habe die ersten beiden neune Folgen von SG1 gesehen und bin sehr überrascht.

Er ist anderes, aber auch cool.

Ich finde, da er der Kopf des Teams ist, bestimmt er die neue Richtung. Was sehr gut für die Serie ist.

Er muss niemanden vertretten, er ist ein neuer Charakter.

Lustig und entschloßen. Mir hat es rund um gefallen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch mehr als zufrieden mit der neuen Richtung von SG-1. Aber ich fand auch Akte X ohne Mulder gut (jedenfalls nach ner Weile).

Ach ja: Mitchell ist nur während Carters Abwesenheit Kopf des Teams. Ab Folge 8 oder so ist unsere gute alte Sam zurück und übernimmt wieder die Führung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke nicht, dass man O'Neill ersetzen kann, konnte man wie hier schon richtig erwähnt wurde Daniel auch nicht. Die einzige Möglichkeit wäre, aus dem neuen Charakter auch etwas ganz besonderes zu machen, aber so wie ich die kenne suchen die sich einfach nen neuen Anführertypen raus, der mit den gleichen Macho-Sprüchen rumläuft wie O'Neill, genauso wie sies in Atlantis gemacht haben.

Ich hab mir zwar alle Folgen von Atlantis angesehen, aber richtig gemocht hab ichs glaub ich nie. Es war einfach nur meine Stargate-SG-1-Ersatzdroge. In den letzten paar Folgen von Atlantis hab ich mich selbst über einige Dinge lustig gemacht, die mir lächerlich erschienen, das kam bei mir bei Stargate SG-1 nie vor.

Zuerst dachte ich, die hätten bei Atlantis auch einfach nur ne O'Neill Kopie ins Rennen geschickt, aber nein, Sheppard ist schlimmer, denn obwohl er genau die gleichen Sprüche ablässt etc. ist er auch noch superintelligent und versteht was die ganzen Wissenschaftler immer quatschen.

Gut an Stargate Atlantis fand ich hingegen McKay, der selbstverliebte Wissenschaftler mit dem lustigen Arschloch-Touch, gefällt mir.

Auch Dr. Beckett der nicht gern durch das Stargate geht gefällt mir, aber nur wegen der Pille-Anspielung mit dem Transporter.

Und dann die Wraith... eine vollkommen inkompetente Rasse von Dauerschläfern die sich wenns brenzlig wird selbst in die Luft sprengt, toll, nicht mal die Feinde konnten sie gut ersetzen.

Um O'Neill zu ersetzen können die nicht einfach nen X-beliebigen nehmen, vor allem nicht Beau Bridges.

Der Anführer müsste komplett anders sein als O'Neill, aber dabei auch cool. Sowas wie Grissom bei CSI, ich könnte mir William Petersen z.B. auch gut als Anführer von SG-1 vorstellen.

Sei es wie es sei, ich weiß schon, ich werd mir Staffel 9 eh wieder angucken, wahrscheinlich werd ichs hassen, so wie die Stargate Folgen wo sie Daniel durch Jonas ausgetauscht hatte und vielleicht, was ich nicht glaube, vielleicht kriegen dies hin.

Ansonsten werdet ihr wahrscheinlich meinen Frust in diesem Forum hier nachlesen können ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.