Zum Inhalt springen
excellent...

VOY 2x16 "Gewalt"


Obsidian Order

  

15 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      10
    • Gut (2)
      4
    • Befriedigend (3)
      0
    • Ausreichend (4)
      0
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      1


Empfohlene Beiträge

Ich gebe eine klare 1. Der Konflikt um die Gewalt und deren Kontrollewar einfach brilliant. Tuvoks Ausraster sind anchvollziebanr und klasse dargestellt. Neelix versuche Tuvok zum lachne zu bringen lol.... Der B-Plot mit Paris und sienne Glücksspiel ist auch ganz lustig.

Auch die Frage der Todesstrafe untr diesen Umständen ist sehr interesseant.

Gruß

Sealy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Interessant das gerade Tuvok in Suders Fall die Todestrafe befürwortet. Janeway tritt hier vehement gegen die Todesstrafe ein. In "Tuvix" entscheidet sie sich plötzlich dafür :wallbash: Unter dem Einfluss des Mindmelds wirkte Tuvok richtig furchteinflössend. Sehr gute schauspielerische Leistung von Tim Russ. Die Holodeckszene, in der Tuvok, Neelix das Genick bricht, war schockierend. Gerade Voyager gelingt es in den ersten Staffeln den Zuschauer mit plötzlichen Schockelementen zu überraschen.(zB. Jetrels Experiment, Suspiria). Bestnote 1+ für diese Folge :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 7 Monate später...

Eine hervorragende Episode, deren Stärken einmal mehr im Dialog liegen. Tim Russ kann endlich einmal aus seiner gewohnten Rolle ausbrechen und mehrere interessante Gespräche mit Kate Mulgrew führen.

Auch Brad Dourif als Lon Suder ist äußerst interessant und gut dargestellt. Bemerkenswert, dass er dabei war, denn Dourif ist als Schauspieler so teuer, dass sogar Akte X Abstand davon nehmen musste ihn zuu verpflichten.

Von mir gibt es eine 1!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

dass sogar Akte X Abstand davon nehmen musste ihn zuu verpflichten.
Brad Dourif hat in der zwölften Episode der ersten Akte X-Staffel "Die Botschaft" den inhaftierten und zum Tode verurteilten Killer "Luther Lee Boggs" gespielt. Auch dieser Auftritt von Dourif war überaus überzeugend und beängstigend realistisch.

Dourif's Durchbrach kam mit: "Einer flog über's Kuckucksnest". Eine Menge Schauspieler aus diesen großartigen Film spielten absolut prägnante und erinnerungswürdige Figuren in Star Trek: Dourif als Suder, Christopher Llyod als Commander Kruge, Vincent Schiavelli als holographischer "[Die] Waffenhändler", Louise Fletcher als Kai Winn, Michael Berryman als Captain Rixx ("Die Verschwörung").

--

Zur Episode selbst kann ich nur sagen: großartig! Hauptanteil hat natürlich Dourif's geniale Darstellung des betazoidischen Killers, der quasi ohne Grund tötet. Tuvok lässt sich auf der verzweifelten Suche nach einem Motiv auf ein überaus gewagtes Spielchen ein und zerbricht beinahe daran. Auch Russ' Darstellung des sich kaum mehr beherrschenden Tuvoks ist als herausragend zu bezeichnen.

Und da fällt mir noch was ein: Der Doktor hat hier einen urkomischen Auftritt als er sich über die "Vulkanische Geistesverschmelzung" aufregt und sich dabei (rein zufällig natürlich) wie ein ganz bestimmter anderer Arzt anhört, dessen praktische Erfahrung diesbezüglich außer Frage stehen dürfte....

Ganz klar für mich die Bestnote 1.

Zudem fand ich es absolut fantastisch, dass man Suder nicht einfach vergessen hat. Im "Kampf um das Dasein" hat er einen nicht weniger erinnerungswürdigen Auftritt und darf sogar zum Helden werden.

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Brad Dourif hat in der zwölften Episode der ersten Akte X-Staffel "Die Botschaft" den inhaftierten und zum Tode verurteilten Killer "Luther Lee Boggs" gespielt. Auch dieser Auftritt von Dourif war überaus überzeugend und beängstigend realistisch.

Dourif's Durchbrach kam mit: "Einer flog über's Kuckucksnest". Eine Menge Schauspieler aus diesen großartigen Film spielten absolut prägnante und erinnerungswürdige Figuren in Star Trek: Dourif als Suder, Christopher Llyod als Commander Kruge, Vincent Schiavelli als holographischer "[Die]Waffenhändler", Louise Fletcher als Kai Winn, Michael Berryman als Captain Rixx ("Die Verschwörung").

Mist, habe eben noch einmal meine Quelle konsultiert und du hast recht! Habe den Part falsch gelesen; daher danke für die Korrektur!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...
  • 2 Jahre später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.