Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sooo... nachdem ich im "Mitglied Über Dir" Topic hierauf schon angesprochen wurde, hab ich mich nun entschieden, dieses Forum auch mit meiner Besessenheit nach Bewunderung für Patrick Stewart zu beehren. *g* In diesem Topic hier werde ich News posten über ihn, aktuelle Bilder und generell eben das, was er momentan so macht.

Natürlich ist Feedback im Sinne von Antworten und Diskussionen und Fragen und so weiter auch erwünscht - ich werde mich bei Fragen bemühen, jene irgendwie zu beantworten. Also fragt ruhig. :crazy:

Damit das hier auch ein ordentlicher Einstand wird, poste ich die letzte News-Meldung, die mir vor ein, zwei Tagen oder so ins Haus flatterte.

Hollywood star Patrick Stewart backs domestic violence scholarship project

SUPERSTAR actor Patrick Stewart has launched a new scholarship – to tackle domestic violence. And the actor and Chancellor of the University of Huddersfield revealed it is a cause close to his heart as his mother was a victim.

Stewart is also patron of Refuge, which is a national charity supporting women and children who are victims of domestic violence. The world-famous actor said he was honoured to be asked to give his name to the scholarship.

Mirfield-born Stewart said: “I am proud to offer this scholarship for the study of children and domestic violence. I have very personal cause to support work in this area: when I was a child I witnessed violence against my mother. This is why I accepted the role of patron of Refuge. I have seen first-hand the work this incredible charity does to support women and children escaping domestic violence and I know that it really does save lives.”

(Quelle & Mehr)

Das aktuellste Foto, das ich habe, ist von der Dragon Con in Atlanta, die am letzten Wochenende stattfand. (Ich bemühe mich, Fotos immer relativ klein zu halten und generell nur eins zu posten - wir wollen ja keinen Bilderpark haben. *g*)

pstew.png

Jemand war so geistesgegenwärtig, zu fotografieren, als er gerade Jean-Lucs "Engage"-Pose machte. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

cool, Mr. Jean-Luc mit Brille, hab ich bislang noch garnicht gesehen - muss neu sein *g*

Eigentlich nicht. *ggg* Hier ist ein Foto aus den späten 80ern (düfte ca '89 sein), auf dem er auch schon eine Brille trägt:

oldpic.png

Aber du hast insofern recht, als daß es bis vor kurzem eine längere Zeitspanne gab, in der er generell eher nicht mit Brille aufgetreten ist. (Was genau der Grund war, weiß ich aber nicht.) Erst seit zwei, drei Jahren sieht man ihn eigentlich fast nur noch mit Brille, wenn er irgendwo auftaucht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die Brille angeht.

Vielleicht ist der Gute etwas eitel. oder es ist schwer mit Brille zu arbeiten (abseits von ST)

Als Brillenträger kann ich Liedchen davon singen, wie bescheuert das aussieht, wenn sich Scheinwerferlicht auf den Gläser spiegelt. Selbst bei einer entspiegelten Brille.

Was erklären würde warum Stewart auf Kontaktlinsen umgestiegen ist. Die IMO praktischer sind, wenn man damit umgehen kann und sie verträgt.

Aber die Linsen haben auch einen Nachteil. Wenn man eine Gleitsichtbrille braucht oder die Sehkraft zu sehr nachgelassen hat, dann muss man wieder zum Nasenfahrrad greifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteh ich eh nicht warum manche ihre Brille nicht aufsetzen, wenn sie eigentlich eine bräuchten. Vieleicht bekommt Mr. Stewart auch einfach nicht mehr die Kontaktlinsen alleine eingesetzt. Oder ihm ist egal das die Jungs im seinen Alter ihn wegen der Brille aufziehen. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht recht, er trug ja bis in die späten 90er auch die Brille. Er hörte dann nur für eine Weile damit auf. Die Theorie mit dem "Sehkraft läßt zu sehr nach" finde ich sehr plausibel, immerhin wird er nächstes Jahr 70. ;)

Ich weiß auch, daß er in den späten 60ern auch schon eine Brille trug... oder sogar noch früher, wenn man von diesem Bildchen hier ausgeht (*g*):

nerd.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja in TNG war er ja immer ohne Brille... da gibts wohl nur Kontaktlinsen ^_^

Das Foto aus den späten 80ern ist ja vor allem brillenmässig gesehen noch interesanter.

und erst das aus den 60-igern :thumbup:

bearbeitet von kleintobi8_1_onDS9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja in TNG war er ja immer ohne Brille... da gibts wohl nur Kontaktlinsen ^_^

Das Foto aus den späten 80ern ist ja vor allem brillenmässig gesehen noch interesanter. :thumbup:

Naja in Nemesis trägt er ja diese Schutzbrille in der unsäglichen Dune-Buggy-Szene. *ggg* Aber ja, generell ist Jean-Luc ohne Brille unterwegs. ;)

Ja also die Brille die er damals in den 80ern hatte sieht für heutige Verhältnisse echt schräg aus... ich finds aber eben gerade darum irgendwie süß. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einer der wenigen Männer der Glück hatte mit der Glatze ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah MrsP. outet sich (lol) und gibt uns interessante News preis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einer der wenigen Männer der Glück hatte mit der Glatze ^^

Es erstaunte ihn seinerzeit am meisten, daß er mal zum "sexiest man on TV" gewählt wurde. *ggg* Er ist definitiv als er jung war nämlich überhaupt nicht glücklich mit seiner "Frisur" gewesen. ;)

Ah MrsP. outet sich (lol) und gibt uns interessante News preis!

Ich weiß nicht, ob das Outing überhaupt noch nötig war. *g* Aber freut mich, daß dir die Idee gefällt! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo, hier hab ich ein kleines Zitat das ich heute gefunden habe:

“I learned so much from playing Picard,” Stewart continues. “I have, at times, consciously tried to develop his tolerance and patience, because I’ve been an impatient and intolerant person a lot in my life, and I will probably regret saying this, but there have been times when I’ve literally said, ‘What would Jean-Luc do in this situation?’

(Quelle)

Niedlich. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Anekdote. Wer hat nicht schonmal in bestimmten Situationen an Picard gedacht. Kann hier auch was von einem Special über die Star Trek Auktion 2006 ( 90 miütiges Special auf der TOS Remastered Season 1 DVD) zum Besten geben. Damals wurde Picards Schreibtisch aus dem Ready Room versteigert. Stewart war für einen Moment versucht das gute Stück zu ergattern. Hat es dann aber nicht gemacht, als ihm bewußt war, dass er da nur auf eine Requisite, anstatt auf einen echten Schreibtisches bieten würde.

Vielleicht weiss ja Mrs. Picard welche Requisiten Stewart aus seiner TNG Zeit hat mitgehen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gar nichts! *lol* Er hat das in einer Talkshow vor einigen Jahren mal gesagt, daß er wirklich NICHTS hat mitgehen lassen. (Ich weiß aber nicht, ob man ihm das glauben kann. *g*) Er verfolgt diverse Versteigerungs-Aktionen aber immer - es interessiert ihn, wieviel die Leute für simple Requisiten hinblättern. Ich weiß, daß er extra mal am Flughafen an einen Comp hastete und nachsah, für wieviel jetzt die Ressikan Flute weggegangen war, die ja nichtmal einen Pieps von sich geben kann eigentlich. *g*

Btw, in der Talkshow damals überreichten sie dann einem sichtlich gerührten Mr. Stewart seine alte TNG-Uniform:

Patrick11.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, wer zuviel Geld Zeit hat, kann am 24.1.2010 Mr. Stewart auf einer Convention in San Francisco sehen - zumindest ist er mal angekündigt, also ist die Sache noch mit Vorsicht zu genießen, aber trotzdem. Die Tatsache, daß er sich Anfang nächsten Jahres dann wohl in den USA aufhalten wird (er fliegt definitiv NICHT für einen Sonntag da rüber), nährt nun natürlich die Gerüchteküche, da sich das mit Hinweisen darauf deckt, daß Anfang 2010 ein X Men Film namens First Class gedreht werden soll. Vor allem auch die Tatsache, daß er nur sonntags auf der Con erscheint, die deutet darauf hin, daß er beschäftigt ist mit etwas.

Mr. Stewart selbst hat auf der Dragon Con ja angekündigt, daß ihm mitgeteilt wurde, daß Charles Xavier wohl durchaus nochmal in Erscheinung treten wird - insofern kann man davon ausgehen, daß da momentan irgendwas läuft... aber wie gesagt, das sind nur Spekulationen bisher, noch nichts konkretes. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich hab grad aus dem Twitter-Land durch meine Twitter-Freunde vernommen, daß Mr. Stewart wohl in einer Web-Sendung namens CarPool erscheinen wird. Das Ganze wird man sich dann zu gegebener Zeit hier oder auf Youtube ansehen können, nehme ich an. Ein genauer Termin steht noch nicht fest, soweit ich das überblicken kann bisher. Ich folge aber mal bei Twitter demjenigen, der die Sendung macht... schaden kanns nicht. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

^

Danke! Ich bemüh mich, meine Ohren überall zu haben... und bins nicht ich, dann sinds meine Bekannten/LJ-Freunde/Twitter-Freunde/Forumsfreunde... *ggg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier ist ein aktuelles Foto von Mr. Stewart - von gestern abend. Er war auf der Breakfast At Tiffany's Afterparty. (Theaterstück hatte gestern Opening Night und er war eingeladen. ^^)

Yesterday1.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, mir gefällt es auch... ich freu mich immer, wenn er irgendwo auftaucht und ich dann die Bildchen finde. ;) Er trug btw diesmal wieder auch stylistische Monster-Ringelsocken. (Er hat einen Socken-Tick - er trägt immer merkwürdige Socken zu feinsten Anlässen. Einmal kam er zur Emmy-Verleihung mit Mickey Maus Socken. *facepalm* *g*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Newsmeldung... momentan tourt er generell a wenig durch England und taucht mal hier und mal da auf.

Patrick Stewart's cinema escapism

SQUEESTEW.jpg

Patrick Stewart has said watching movies as a youngster helped him escape his impoverished childhood. The 69-year-old actor, famous for his roles in Star Trek: The Next Generation and the X-Men movies, told sixth formers how he would visit the cinema frequently as a teenager to get away from his difficult home life.

Stewart, who grew up with an abusive dad in Mirfield, West Yorkshire, was speaking to a group of students from St Charles Sixth Form College, based in London's Ladbroke Grove, as he launched National Schools Film Week at London's Empire cinema.

"My home life wasn't very pleasant, and not fun, so getting out, not being at home, especially to have the opportunity to escape into a fantasy world was bliss," said former Royal Shakespeare Company actor Stewart.

"I was one of the Saturday morning cinema kids. It was always packed with yelling kids. I hated it when the movie or the Saturday morning ended, and I had to go back to real life. So, in a sense I was being set up for being an actor, for entering this world of make-believe."

(Quelle)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mr. Stewart spricht über eines seiner Lieblingsthemen - Fußball. :thumbup:

Patrick Stewart Talks Football

British acting legend and lifelong football fan Patrick Stewart says he is not a fan of the Premier League.

The Star Trek: The Next Generation actor is one of Huddersfield Town Football Club's most famous supporters, and says his dream is for them to be promoted from League One to the Championship. Speaking at the launch of National Schools Film Week, he mused over whether he would rather win an Oscar or see Huddersfield win the FA Cup.

Stewart, 69, said: "Winning the FA Cup, I'm afraid, is not that significant these days. I want to see Huddersfield Town in the Championship, that's my first ambition. I'm not a fan of the Premiership. I have grave misgivings about the Premiership and I would settle for the Championship," he added before concluding being nominated for an Oscar would be 'nice'.

(Quelle und Video)

Und hier ist noch ein Video-Screenshot:

Huddersfield.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man sich eine Rede von Mr. Stewart anhören/ansehen, in der er über seine Vergangenheit spricht - und über Gewalt gegen Frauen. (Er hat diese Rede letztens bei einer Amnesty International Veranstaltung gehalten.)

Auch hier hab ich einen Screenshot:

Speech.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fleißiges Bienchen, ich hätte da mal ne Frage... ;)

Macht er eigentlich immer noch das Stück in London, beim dem er seine Jetzige (20 Jahre jüngere) kennengelernt hat? Der Name des Stückes ist mir auch entfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.