Zum Inhalt springen
The Meatpeople you can trust!

Wird Star Trek in den USA abgesetzt?


Empfohlene Beiträge

hallo

ich bin sehr besorgt um die Entwicklung um Star Trek in den USA. Ich habe schön von mehreren Quellen gehört dass Enterprise Einschaltquoten sinken und dass Voyager auch am Ende Probleme mit den Quoten hatte.

Und jetzt kommt noch das Fiasko mit Nemesis hinzu???

Ist das nun das entgültige aus für kommende Serien und Filme?

Ich denke mal schon... wie seht ihr das?

MFG

Rich

*DS9 forever* ???

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Brage und Co sollen abtreten und den weg für neue Autoren und Ideen aufmachen. Die versuchen seit dem Tod von Roddenberry nur immer wieder sachen aufzuwärmen.

Ganz Deutlich wurde das in Voyager. Kaum gingen die Quoten runter da kam auc hschon eine Borg Doppelfolge, einfach nur peinlich sowas. Aber wer Simpsons schaut merkt das auch nach 13-14 Staffeln ist einfach mal die Luft raus jeder Sktech war mal da also nur noch ein grosses Déjà vu.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja du hast da wohl recht, mit Voyager war ich am Ende auch nicht mehr so richtig zufrieden, irgendwie waren Ds9 und Tng einfach ne Klasse höher. Weiß auch nicht was mit Rick Berman los ist der die Nachfolge Roddenberrys eigentlich recht gut bewältigt hat.

Aber wahrscheinlich ist der Markt für Star Trek einfach schon gesättigt und dann helfen die besten Ideen und Autoren nichts mehr.

Star Trek wird ein Auslaufmodell .... wie andere Große Serien es geworden sind

greetings

*DS9 - Forever*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, allmählich werden einige auch drauf aufmerksam. Ich habe schon lange gesagt: "Star Trek" braucht eine Pause. Drei Jahre Pause bis zum 40. Geburtstag und dann ein Mordskinofilm und eine kreative neue Serie. Ich mag "Enterprise" wirklich und "Nemesis" ebenso (der Film wird international übrigens kein Flop, da wette ich drauf), aber irgendwie muss "Star Trek" sich in den "Herr der Ringe"-Tagen noch stärker an seinen Werten zu orientieren versuchen, und nicht, der Konkurrenz es nachzumachen.

Ich könnte mir vorstellen, dass "Enterprise" - wenn die Quoten nicht wieder deutlich über 5 Millionen Zuschauer steigen (aktuell so um die 4,2 Mio), dass die Serie nur ihre vertraglich abgesicherten fünf Staffeln macht, und dann ausgemustert wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls die quoten nicht steigen wird Enterprise ein Auslaufmodell!

Wenn Star Trek eine Pause wie Star Wars einlegen würde dies sicher gut tun. Aber dass wollen wir, die Fans, ja auch nicht?!

Aber auf jeden Fall sollte dies der letzte Star Trek Film mit der Tng Besetzung sein, Das Franchise braucht was neues

so long...

*ds9 forever

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

falls die quoten nicht steigen wird Enterprise ein Auslaufmodell!

Wenn Star Trek eine Pause wie Star Wars einlegen würde dies sicher gut tun. Aber dass wollen wir, die Fans, ja auch nicht?!

Aber auf jeden Fall sollte dies der letzte Star Trek Film mit der Tng Besetzung sein, Das Franchise braucht was neues

so long...

*ds9 forever

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An dem Tag, an dem wir nicht mehr an Star Trek glauben, ist es verloren !

Zu viel negatives !

Vielleicht wurde Nemesis ja auch nur zu sehr in den Dreck gezogen von der Presse.

Und was ENTERPRISE angeht, finde ich, dass eine Serie vor Kirk und co. einfach nicht in den ST-Mythos passt. Mit Kirk fings halt an und nicht anders. Die Serie ist zwar nicht schlecht, aber mit einem Fortlauf des ST-Universums, dass kurz nach Picard und co. spielt hätte man sich vielleicht einen größeren Gefallen getan.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sehe ich das auch. Ich habe das ST Universum so geliebt, wie es war und möchte nicht wissen, was vor Kirk war.

Ich habe mir mal den Piloten gesaugt und will nicht sagen, dass ich das schlecht fand - Ich kanns halt nur nicht wirklich mit Star Trek verbinden, da man ja alle Regeln und Gesetzte über Bord werfen konnte.

Ich werde die Serie wohl sehen, aber eine "emotionale" Bindung wird sich sicher nicht in einen größeren Rahmen entwickeln, wie es bei TNG & Co. war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Doc:

Wenigstens hier ein Meinung  ;)

Ausserdem finde ich noch, dass ENTERPRISE auch gar nicht technisch so hut ins Bild passt. Denn dort sieht es weit moderner als bei TOS aus, bei den Requisiten und bei den Special Effects. Ein Laie würde ENT glaube ich nach TOS setzen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Conan und @DocSommer

Ich habe schon einige Folgen von ENT gesehen, und ich kann euch beiden nicht zustimmen.

ENT passt wunderbar ins Bild hinein und erweitert das StarTrek Universum in einer Art, die es so noch nicht gab. Sicherlich ist die Technik an Bord optisch weiter fortgeschritten als die bei TOS. Denkt doch mal an Kirks guten alten Kommunikator. Sogar heute haben wir bessere Handys. Es wäre doch schlimm, Archer einen Kommunikator in die Hand zu drücken, der rückständiger als der von Kirk ist und somit auch weitaus primitiver als jedes beliebige Nokia Handy. Ich denke diesen gedanklichen Sprung sollte doch jeder nachvollziehen können.

Was ENT an sichangeht, so ist es doch gerade für uns Fans ein besonderer Leckerbissen, zu sehen, wie alles seinen Anfang hatte. Während für Picard die Kontaktaufnahme zu einem fremden Schiff alltäglich und Routine ist, ist es für Archer eine aufregende Sache (bei der er sich sogar noch verplappert hat). Es ist doch riesig, mitanzusehen, wie die erste Phaserkanone eingebaut wird, wie sich einige noch vorm beamen streuben, weil es absolut neu ist, oder wie sich die Crew immer wieder freut, einen unentdeckten Planeten zu erforschen. Alles, was bei TNG so selbstverständlich ist, ist es bei ENT eben noch nicht, denn Archer&Co müssen all das erst lernen und neu entdecken. Für mich liegt genau darin der grosse Reiz von ENT, und ich fühle mich fast, als wäre ich wieder ein Junge und würde TNG oder TOS zum ersten mal sehen.

Laßt doch ENT erst mal bei uns anlaufen. Die Serie wird sicherlich Erfolg haben. Und zugegebener Zeit, wird sie ihren Weg auf die Kinoleinwand finden. Da bin ich mir ganz sicher.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gut ich hab die neue Serie noch gar nicht gsehen aber begeistert von der Idee eine Serie in der Vergangenheit zu drehen! Ich hätte auch lieber eine Serie die nach dem Domion Krieg spielt... da hätte es an Stoff bestimmt nicht gefehlt zumal man Cardassia als Nazi Deutschland vergleichen könnte.

Naja egal

Aber am Anfang meckert man IMMER über eine neue Serie.

Als ich noch die Classic Serie wiederholt wurde und dann Tng kam fand ich Capt. Picard & Co. total sch.....! Bis nach kurzer Zeit war mir Tng schon lieber,  dann kam ds9 und darin waren mir zuviel Aliens und zuwenig föderationsschiffe usw....! Und jetzt bin ich der ultimative ds9 fan.

Und so wird es wahrscheinlich auch mit Enterprise sein. Am Anfang komisch am Ende genial...

greetings

*ds9 forever*

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Blackfire:

Sicherlich ist die Technik an Bord optisch weiter fortgeschritten als die bei TOS. Denkt doch mal an Kirks guten alten Kommunikator. Sogar heute haben wir bessere Handys. Es wäre doch schlimm, Archer einen Kommunikator in die Hand zu drücken, der rückständiger als der von Kirk ist und somit auch weitaus primitiver als jedes beliebige Nokia Handy. Ich denke diesen gedanklichen Sprung sollte doch jeder nachvollziehen können.

Genau deswegen meine ich, passt diese Serie nicht in den guten alten Rahmen, von dem den wir sonst gekannt haben. Es sind diese Dinge, die die Serie komisch und merkwürdig machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist nun mal ein Paradoxon mit dem man leben muss...

Aber ich finde die Produzenten haben einen guten Kompromiss getroffen, die Phasenpistolen sehen sogar etwas klobiger aus als die TOS-Phaser, ohne den Stil der 50er Jahre nachzuäffen (Was eine Prä-TOS-Serie nach Meinung mancher Fans wohl eigentlich tun sollte).

Übrigens denkt man in den USA bereits darüber nach TOS digital überarbeitet wieder auferstehen zu lassen; zur Debatte stehen einerseits eine Überholung der alten Originalserie sowie andererseits eine völlig neue, voll computeranimierte Serie.

Gerade bei Ersterem sollten die Produzenten aber vorsichtig sein, denn wenn man TOS zu sehr überarbeitet, etwa indem man allen Klingonen nachträglich Stirnwülste verpasst oder sämtliche Effekte und Requsiten nachträglich runderneuert, geht der alte, klassische Charme schneller flöten als Berman und Co. "Piep" sagen können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade bei Ersterem sollten die Produzenten aber vorsichtig sein, denn wenn man TOS zu sehr überarbeitet, etwa indem man allen Klingonen nachträglich Stirnwülste verpasst oder sämtliche Effekte und Requsiten nachträglich runderneuert, geht der alte, klassische Charme schneller flöten als Berman und Co. "Piep" sagen können.

Na die haben ja Ideen... .  :ugly:

Ich mag TOS nicht - ich werde es auch nicht mögen, wenn sie es "restaurieren".

Und für diejenigen, die es mögen, brauchen sie es nicht zu tun... .  :ugly:

Sind die denn jetzt voll auf dem Star Wars Trip?

Sollen sie gehen und Star Wars Episode I - Special Berman Edition machen... .

Aber sie sollen endlich aufhören mutwillig das ganze Image und meine Version von ST zu vergewaltigen!!!!!

Ich bleib lieber ein armer, irrer, einsamer und verlachter Trekkie oder Trekker oder mir egal - als dass ich diese Scheisse, die sie im Moment produzieren, gut finde oder mir auch nur anschauen würde.

Bis hierhin und nicht weiter! Hier wird der Schlussstrich gezogen!!!!  :(

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vergleicht doch ENT einfach mit TOS in den ST-Filmen.

Da sieht alles so aus, wie man es eigentlich wollte, und so gesehen passt ENT doch gut als Pre-TOS (Filme) Serie, oder?

.. trifft zu, sofern man TOS Fan ist. Ich denke, das dies nicht auf die Mehrheit zutrifft ( nicht mehr )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich hab zwar nicht alles mitverfolgt aber ich denke, das man sich nicht sooo große Sorgen machen muss.

O.K. zur Zeit sieht das mit den Quoten ganz schön gruselig aus, aber mein Gott, nachdem TOS abgesetzt wurde hat man ja auch nicht gedacht, dass sowas großes draus wird.

Aber ich denke die Produzenten sollte aufhören, bzw das Pferd nicht ganz runterreiten, bevor es keinen mehr gibt, der die StarTrek Flagge bis zu einer "Wiedergeburt" hält.

Obwohl ich ENTERPRISE sooo schlecht nícht finde.

Aber das ist nur meine Meinung.

Kopf hoch.  ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs ja gesagt einfach die Führungsetage auswechseln. Die haben keine Idee mehr. Das beste Beispiel ist doch die neuste Folge DAWN das ist eine 1:1 Kopie von der TNG Folge 5x02 "Darmok" den da redet der Tamarianer auch nur in Metaphern und somit gibt es auch ein Kommunikations-Problem. Einfach nur Arm wie ich finde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast recht Captain Sisko. Das Problem ist nur, das es zu spät dafür ist. Ein Führungswechsel muste vor ENT erfolgen.

Ich glaube auch, wenn die Quoten in den USA (und darauf kommt es an) nicht bald besser werden, wird Trek eine Zwangspause bekommen. Und das fände ich für so eine großartige Serie echt schade.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber eine Pause wäre nicht schlecht.

Man kann sich dann doch besser auf eines konzentrieren.

Zeitweise hatten wir doch 2 Serien und Kinofilm gleichzeitig.

Nach dem Serienfinale könnte man doch wieder auf die Leinwand zurückkehren.

P.S. ich habe heute mal 2 Jahre alte Gerüchte über die 5. Serie gelesen:

Sehr interessant: Es wurde über eine Serie der Enterprise B, bzw. die zeitlich nach ST VI spielt.

Wäre vielleicht eine Idee für später.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.