Zum Inhalt springen
...traurige Genialität begehrlicher Nüsse

VOY 4x25 "Eine"


Yoshi

Folge 93: "Eine"  

7 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      12
    • Gut (2)
      13
    • Befriedigend (3)
      3
    • Ausreichend (4)
      0
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Die Atmosphäre war sehr gut und die Geschichte spannend, aber die massiven Logikfehler (16 Stunden vergehen innerhalb kürzester Zeit, 7/9 verbraucht innerhalb von Sekunden den kompletten Sauerstoff auf dem Schiff und das Schiff kühlt sofort ab, 7/9 reduziert Sauerstoff auf der Brücke und errichtet Kraftfeld, ändert das nicht wieder und geht trotzdem anschließend ohne Probleme zurück auf die Brücke, der Turbolift scheint auf ihre Halluzinationen zu reagieren (hält, sie sagt Brücke und er fährt erneut los)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von mir ein gut, auch hauptsächlich wegen den Logikfehler...

7/9 reduziert Sauerstoff auf der Brücke und errichtet Kraftfeld, ändert das nicht wieder und geht trotzdem anschließend ohne Probleme zurück auf die Brücke,
Man hat es wahrscheinlich nur nicht gesehen. Man kann nicht alles in die Folge einbauen, ansonsten stimme ich dir zu...

SoN hat aber Fantasie, oder wie hätte sie sich sonst den Fremden einbilden können, von einer Spezies die es wahrscheinlich gar nicht gibt...

dass auch ein scheinbar perfektes Geschöpf wie Seven of Nine Ängste hat und sich Ihnen stellen muss.

Doc: "Seven haben sie etwa Angst?"

Seven: "Ich bin Borg."  :smash:

Sevens Antwort auf alles :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Folge kriegt man Paranoia! - Im Ernst, ich fand´s gut, spannend inszeniert.

Seven und der Holodoc in Aktion, das bürgt für Qualität!

Klar ist mir nur nicht, warum die Crew in Stase vor der gefährlichen Einwirkung der Strahlen, die in kürzester Zeit Kopfschmerz, Bewußtlosigkeit und Verbrennungen auslösen, geschützt war. Sind die Stasiskammern besser isoliert, als das Raumschiff mit seiner Hülle, seinen Schilden und Deflektoren???

Geben wir einfach mal ´ne 2.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist mir nur nicht, warum die Crew in Stase vor der gefährlichen Einwirkung der Strahlen, die in kürzester Zeit Kopfschmerz, Bewußtlosigkeit und Verbrennungen auslösen, geschützt war. Sind die Stasiskammern besser isoliert, als das Raumschiff mit seiner Hülle, seinen Schilden und Deflektoren???

Das wissen wahrscheinlich nicht mal die Autoren...

Es muss etwas mit dem Stoffwechsel zu tun haben. Der Doc hat keinen, und der von Seven wird durch die Borgimplantate besser kontrolliert/verarbeitet...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Monate später...

Ich dooooooofes kleines romuschwein habe diese Folge, worauf ich mich eigentlich gefreut habe, verpasst. Hab sie zum Glück bei ner verkaufsplattform gefunden, wo ich sie sehr billig erhalten kann.*freu*. Nach den hundermillionen Trailern und reviews die ich über diese Folge gesehen habe denke ich das sie ma ganz jut wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 1 Jahr später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.