Zum Inhalt springen
...mit lebenden, probiotischen Joghurt-Kulturen!

TNG 2x15 "Brieffreunde"


Obsidian Order

  

12 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      5
    • Gut (2)
      3
    • Befriedigend (3)
      3
    • Ausreichend (4)
      1
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Ich LIEBE "Pen Pals" !

Jean-Luc in den engen Reiterhosen und... jaja ich hör ja schon auf :dumdiedum::hehe:dumdiedum:

Also die Folge is einfach klasse gemacht... ich geb natürlich ne 1 ^^

Jean-Luc: "Her society is aware that there is interstellar life?"

Data: "No, sir."

Jean-Luc: "Oops..."

Eine fragwürdige Entscheidung, Sarjenka zu helfen, aber da sie sich ja an nichts mehr einnert, is die Prime Directive zumindest mal halbwegs eingehalten :ugly:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mir schien die Löschung der Erinnerungen mehr eine Notlösung zu sein, um sich aus einer ohne Frage anspruchsvollen Thematik heraus zu reiten. Diese Möglichkeit macht sowas einfach, kann aber auch für eine andere Story schädlich sein. So hätte man damit oft Probleme lösen können, die sich aber als wichtig für eine gelungene Story

herausstellen. Wir wissen ja, dass es bei den kommenden Folgen noch öfters ein "Primitivling" die Enterprise besucht und auf einmal musste man Ausreden einbauen, warum man hier nicht mehr die Erinnerungen manipulieren kann.

Aber hier war es halt notwendig, um die Story zu retten. Abgesehen von der interessanten Thematik fand ich die Folge nur befriedigend. Datas Verhalten schien mir zu unangebracht und diese Göre hat nur genervt... ist die Bearbeitung der Stimme im Original eigentlich auch so grässlich ? :ugly:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Mrs.Picard: Gibt es eigentlich ne Folge die du nicht mit 1 bewertest? :)

Ja gibt es, zB die in denen dann doch zuviel Wesley vorkommt :D , oder die, in denen JL irgendeine Affäre hat. Aber ansonsten gibts für mich keinen Grund, keine 1 zu verteilen ;) (ok bei 'Shades Of Gray' wirds auch keine 1 werden :ugly: )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Es war eine gute Folge. Ich finde die Gespräche um die Prime Directive immer wieder gut. Es zeigt, wie schwierig es ist, Entscheidungen zu treffen und auch philosophisches findet seinen Platz. Ich finde es auch schön, wie Data dem Menschsein wieder einen kleinen aber bedeutenden Schritt näher kommt. Natürlich kommt auch Wesley mal wieder nicht zu kurz :rolleyes:

Alles in allem gut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, seinen "Children are not allowed on the bridge" - Befehl führt er ja mit Wesley selber ad absurdum (und wenn der zwanzigmal Acting Ensign is *g*). :D

Aber du hast schon recht, ich mag Kinder auch nicht, und mir gefällt seine Reaktion auf Sarjenka auch, so hätte ich wohl auch reagiert, nur daß ich wohl jemanden geschickt hätte, der sie augenblicklich entfernt, und wenn sie dann noch so rumheult *ggg* ;) Oh und Data hätte ich nen Tadel erteilt dafür, er verstößt immernoch gegen geltenden Befehl des Captains (genau wie Wesley das macht in 'When The Bough Breaks', als er Alexandra auf die Brücke schleppt - aber Mr. Crusher darf ja alles *augenroll* *g*). ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 10 Monate später...

Fand die Folge schon immer sehr nett.

Die Oberste Direktive scheitert für mich eigentlich immer dann, wenn die Sternenflotte nicht eingreift, obwohl man verhindern könnte, dass ein ganzes Volk ausstirbt. Hier setzt sich Picard erst darüber hinweg, als er die Stimme des Mädchens hört. Es erinnert auch ein wenig an die Folge mit Worfs Bruder am Ende der 7 Staffel. Ich meine, dass man die erste Direktive nach Kirk'schen Maßstäben in bestimmten Situationen auch mal "strecken" sollte, wenn die Möglichkeit besteht ein Volk ohne Entdeckung vor dem Untergang zu retten.

Was besonders interessant ist an dieser Folge: Sarjenka wird von Nikki Cox dargestellt, die später (deutlich erwachsener...) als Tochter in der Sitcom "Auf schlimmer und ewig" (ja die mit dem verrückten Plüschhasen) zu sehen war:

180px-Sarjenka.jpg

nikkicox.jpg

Bearbeitet von Finnegan
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
  • 1 Jahr später...

Zu Beginn geht Jean-Luc in Reiterhosen auf dem Holo-Deck seinem Lieblingssport?! nach. Er bemerkt das Pferde auch als eine Art von Kameraden zu sehen sind.

Brieffreunde ist für mich vor allem auch eine "Data-Episode". Ähnlich wie in der Episode "Radioaktiv" entwickelt er hier sowas wie Gefühle bzw. funktionieren seine (sofern er diese hat) ethischen Programme etc. besser als bei so manchen Menschen.

Datas "privates Projekt" zur Erfassung fremder Signale bringt ihm nämlich Kontakt zu Sarjenka, einem Kind welches auf einem zum Untergang geweihtem Planeten wohnt. Er empfängt von Sarjenka: "Ist da jemand?" - Und Data hat geantwortet und sich mit ihr unterhalten.

Ohngeachtet der obersten Direktive rettet er diese bzw.überzeugt Picard hier zu helfen. Das heißt erst als Picard die blechern klingende und um Hilfe rufende Stimme des Mädchens hört, arbeitet auch Picards ethisches Programm^^. "Data, die unbekannte Stimme hat Gestalt angenommen. - Wir können uns nicht abwenden."

Auch Doktor Pulaski meint zuvor recht heftig - wie Dr.Pulaski nunmal ist-^^ zu Worf und Picard das nicht zu helfen "rücksichtslos und falsch" ist. Auch Geordi ist der Meinung zu helfen. Es kommt quasi zu einer philosophischen Debatte um die Hauptdirektive. Z.B. Wenn nun einer Diktatur geholfen wird die Millionen versklavt etc.... Etwas anderes wäre wenn ein Hilferuf käme...

Als Data Serjenka schließlich aufs Schiff "zu den Sternen" mitnimmt und gar auf die Brücke bringt, bringt dies Picard auf die Palme^^. "Wooo ist er?!" Serjenka schaut von der Brücke schließlich zu, wie ihre Welt gerettet wird. Data zu Serjenka: "Deine Familie ist jetzt in Sicherheit." Anschließend bekommt sie eine Amnesie-Spritze.

Doktor Pulaski meint zu Data "Sie haben etwas gutes getan." Data zweifelt ob die Amnesie-Spritze auch etwas gutes ist, also ob es ethisch gut ist. Pulaski meint aber das dies Serjenka nur helfen wird ihr Leben wieder in geordneten Bahnen fortzusetzen. Als Data Serjenka auf den Planeten zurückbringt-diese schläft noch-schenkt er ihr noch einen Gesangsstein. Data verhält sich hier menschlicher als alle anderen zusammen...oder er war gar verliebt^^.

Am Ende will sich Data bei Picard entschuldigen. Picard darauf jedoch zu Data das er dies nicht braucht:

"Sie haben uns daran erinnert, das es Pflichten gibt, die ausserhalb der Vorschriften liegen."

Diese Episode erinnert mich jetzt auch an diese wo Worfs Bruder ein kleines Volk von einem zum Untergang geweihtem Planeten unbemerkt evakuiert.

Nebenhandlung mit Wesley, welcher Probleme sieht oder hat, eine Führungsposition zur Leitung eines Teams zu überbernehmen, weil er jünger als alle anderen ist. Er also um Autorität kämpft.

Finde dieses für mich aus persönlichen Gründen schon recht interessant.....aber es ist wirklich so man wird nur ernst genommen, wenn man sich selber ernstnimmt. Ist natürlich in mancher Situation komisch^^ bzw. man muss sehr überzeugend sein. So trifft hier Wesley Entscheidungen und verlangt bestimmte arbeiten vom seinem Team auch wenn erfahrenere ältere, oder die so aussehen^^ anderer Meinung sind. Ich meine Erfahrungen und Ratschläge kann er ja annehmen-aber die Entscheidungskompetenz liegt bei Wesley, dem Teamleiter.

Die Diskussionen der Führungsoffiziere in Picards Quartier finde ich auch ziemlich "genial". Also ich meine solche gemütlichen Lagebesprechungen finde ich immer sympatisch.

Ich vergebe eine drei...wenn es um Effekte/Action/Umsetung etc. geht...aber eine zwei oder gar eins in Punkto Auseinandersetzung mit der obersten Direktive etc....

Also gesamt eine zwei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.