Zum Inhalt springen
excellent...

Stargate - Continuum


SandySeven

Empfohlene Beiträge

  • 7 Monate später...
  • 2 Wochen später...

Ich habe mir beide Filme (Ark of Truth und Continuum) gleich gegönnt, als sie frisch auf dem Markt waren, und habe es nicht bereut!

Ark of Truth war einfach das notwendige Ende nach der letzten Folge von Staffel 10, die ja den Ori-Handlungsbogen damals nicht wirklich abgeschlossen hatte.

Continuum war ein toller SG-Film, zugegeben vielleicht mehr Doppel-TV-Folge als Film, der wirklich die alten SG-Gefühle wieder aufkommen ließ! Auf jeden Fall freue ich mich schon mal auf das angekündigte SGA-Movie...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Monate später...

Nun, ich habe mir grade im TV den Film angesehen und muss sagen, dass ich mich freue, dass sie daraus quasi eine "normale" Folge mit Überlänge gemacht haben. Wobei das jetzt auf beide Filme zutrifft. Für mich, der ich Stargate schon von Anfang an schaue ist das eine tolle Sache gewesen.

Auch wenn Inhaltlich einiges recht weit hergeholt war (die riesige Zeitmaschine, Tealcs sofortiges Vertrauen in SG1), war es für mich doch sehr gelungen.

Ich glaube, dass liegt auch daran, dass sich Stargate selbst einfach nicht so ernst nimmt wie Star Trek. Ich meine, bei der Doku über Star Trek, die vor kurzem auf Kabel 1 lief hat man es ja gesehen. Die haben sich extra Leute von der NASA geholt um ST "echt" oder zumindest plausibel wirken zu lassen. Ich glaube Stargate hat genau an dieser Stelle einen anderen und meiner Meinung nach richtigeren Weg eingeschlagen (Ich bin mir durchaus im klaren, dass "richtig" eigentlich keine Steigerungsform hat, aber manchmal wünsche ich es wäre so^^). Technische Details sind der Handlung untergeordnet. Da wäre Tealc, der in einem handtellergroßen Gerät genug Energie in der Hosentasche dabei hat um das Stargate damit anzutreiben oder die "Echtzeitübertragung" der Sateliten in Baals Zeitmaschine (Auch Informationsströme haben eben eine endliche Geschwindigkeit. Wellen besitzen schließlich keinen Hyperantrieb.^^). Über das alles bin ich allerdings gerne bereit hinwegzusehen, weil es dafür großartige Charaktere gibt und ein Feeling, dass für mich einzigartig für eine Fernsehserie ist. Wie ist eure Meinung?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

moien,

ich hab die folge auch gestern gesehen und ich muss auch sagen,dass sie mir recht gut gefallen hat.

vieles davon war dann eher auf der ebene von wortwitzen, zb als der ubot capitain sagt, dass die navy doch immer gerne der airforce hilft.

auch die überheblichkeit der systemlordskammal wieder gut rüber und das baal dann die strategie anpassen wollte, um die erdlinge zu überzeugen, anstelle gleich auzulöschen fand ich mal gut. allerdings kam tealc dabei sau dämlich rüber, vor allem, weil diese neue masche quasi tealc bekannt sein müssen und er dabei dann wenigstens ne augenbraue hätte hochziehen müssen, aber es sah aus, als wäre auch der beschlichtigungsversuch danach von baal bei tealc ohne reaktion gewesen. das fand ich ein wenig lahm.

was mir auch nicht gefallen hatte war die achilles untergangsszene. die computereffekte sahen irgendwie lowbudget aus. okay, für stargate war es vieleicht ein normales budget, aber es seh dannoch billig aus.

ansonsten fand ich das gut, dass die sich mal der thematik angenommen haben, wie das stargate genau in die usa kam. darüber hatte ich mir ehrlich gesagt noch nie gedanken gemacht. das fand ich dann gut.

ansonsten waren wieder viele nette gastauftritte vieler haupt und nebencharacktere schön zu sehen. also so eine art gruppenfoto in bewegtbild ;).

mal schauen, wie es bei sg1 nun weiter geht, aber erstmal kommt ja der sga dvd-film und sgu.

grüße, Andreas

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gestern auch den Film gesehen und kann sagen das meine Erwartungen erfüllt wurde. Es war ein guter Film der mich zu unterhalten wußte. Wie hier schon gesagt wurde gab es die ein oder andere Stelle die etwas unlogisch war oder wo die Effekte nicht so toll waren, aber dafür gab es u.a. ein Wiedersehen mit RDA, was die anderen Dinge wiederaufhebt.

Jetzt wo ich die Filme gesehen habe, kann ich nur sagen dass ich es wirklich schade finde das SG-1 und SGA abgesetzt wurden, vor allem auf eine weitere Staffel SG-1 würde ich mich sehr freuen. Oder alternativ einen Kinofilm, wobei das wohl nichts wird da soweit ich weiß Emmerich die Kinorechte hat und er die Serie nicht mag. (stimmt doch so oder?)

Ich hoffe es wird noch einige solcher Filme geben, wobei ich mich frage was jetzt noch in einem Film abgehandelt werden könnte, was nicht einer Einführung bedürfte die dann wieder zuviel Zeit für den Rest wegnimmt. Die Ori und Ba´al sind besiegt, da blieben eigentlich nur noch die Wraith die zur Erde kommen oder hat hier sonst wer eine Idee was jetzt noch kommen könnte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rein theoretisch wäre noch die Luzianer-Allianz da. der Cheffe vom Schmuggler- und Bösewichte-Bund ist zwar in der Serie gekillt worden, aber das heisst ja nicht automatisch dass es die Luzianer-Allianz nicht mehr gibt. Die Mafia ist auch nicht untergegangen als Al Capone verhaftet wurde und dann gestorben ist.

Mit der Luzianer-Allianz könnte man sicher noch ein paar interessante sachen machen.

Was die Wraith betrifft denke ich, wird das SG-A vorbehalten bleiben. Ich schätze, das SGC und SG-1 werden da höchstens Gastauftritte haben als moralische Unterstützung.

Ich fand Continuum und Ark of Truth auch recht gelungen. Bei den meisten Fernsehfilmen für eine Serie wirds meistens ziemlich vermurkst, bestes Beispiel ist Spacecenter Babylon 5 wo die Filme der Serie bei weitem nicht das Wasser reichen konnten. Aber bei den Stargate-Filmen ist es sehr gut geworden und bin schon gespannt auf die SG-A Filme die da kommen mögen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wo ich die Filme gesehen habe, kann ich nur sagen dass ich es wirklich schade finde das SG-1 und SGA abgesetzt wurden, vor allem auf eine weitere Staffel SG-1 würde ich mich sehr freuen.
Nun, ich muss sagen das würde mich auch freuen. Allerdings glaube ich nicht so recht daran. Man wird wohl eher in Richtung einer neuen Serie gehen, wie das ja nun bei SG-Universe wohl auch praktiziert wird. Ich bin gespannt, wie die Serie realisiert wird und hoffe, dass das typische Stargate Feeling erhalten bleibt, dass die Serien (und besonders SG1) bisher ausgezeichnet hat.

Man wird wohl für Universe einen neuen Gegner kreieren, genauso wie man es bei SGA getan hat. Ich hoffe man wird hierbei so vorgehen, dass sich dieser in das bisherige Stargate Universum einpasst und die neuen Geschichten nicht zu weit hergeholt wirken. Ich wünsche mir außerdem, dass es auch wieder Folgen gubt, in denen einfach nur andere Welten erforscht werden, ohne das man dabei irgendwelche übermäßig spektakulären Entdeckungen (a la Zeitmaschine etc.) macht, sondern in denen das Team einfach vor Rätsel gestellt wird, die es zu lösen gilt.

was mir auch nicht gefallen hatte war die achilles untergangsszene. die computereffekte sahen irgendwie lowbudget aus. okay, für stargate war es vieleicht ein normales budget, aber es seh dannoch billig aus.
Das hat mich nicht gestört. Stargate hat noch nie mit unglaublich guten Effekten geglänzt und das muss es meiner Meinung nach auch gar nicht. Für mich ist die Hauptsache, dass die Effekte die Handlung unterstützen und nicht umgekehrt. Das ist bei Stargate immer recht gut gelungen. Andere große Scifi-Serien machen da ja derzeit ganz andere Entwicklungen durch. ;) Bearbeitet von Spezies 8473
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider kann ich nicht mehr editieren, aber ich habe grade auf Gateworld gesehen, dass es wohl einen dritten SG1-Film geben wird.

Anderson also confirmed that the third SG-1 movie has been officially green-lit by MGM. The film is currently being scripted by Brad Wright and Carl Binder.
Bearbeitet von Spezies 8473
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.