Zum Inhalt springen
Produzenten hassen diesen Trick!

Star Wars - "The Clone Wars"


Star Wars - "The Clone Wars" in 3D  

28 Benutzer abgestimmt

  1. 1. Wie fandet Ihr den Film?

    • Intergalaktisch ausgezeichnet
      1
    • Galaktisch gut
      9
    • Interstellar befriedigend
      7
    • Stellar ausreichend
      6
    • Interplanetar mangelhaft
      3
    • Planetar grottenschlecht
      2


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 237
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

@chief o´chief: kannst mir ruhig alles verraten, denn gestern nacht hat es so stark geschneit, dass ich mit meiner Sat-Antenne keinen Empfang hatte... :( War eigentlich Jar Jar mal wieder in der Folge drin?

- Ich weiß, Jar Jar ist für viele ein Haßobjekt, aber ich liebe diesen kleinen Spinner, besonders bei The Clone Wars!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Cmdr. Gatlin, ja, Jar Jar war vertreten. Er war in gewisser Weiße sogar der Held des Tages.

Er war nämlich mit einer kleinen Klonkriegereinheit unterwegs zu den Piraten, um über ein Lösegeld für die beiden gefangenen Jedi zu verhandeln. Aus irgendeinem Grund (mein Handy hatte geklingelt und ich habe ein paar entscheidende Worte nicht verstanden, nerv) hatten die Piraten aber plötzlich kein Interesse mehr an Verhandlungen. Stattdessen sind sie mit drei panzerähnlichen Vehikeln zu Jar Jar's Einheit aufgebrochen.

Jar Jar hatte als Abgeordneter des Senats die ehrenvolle Aufgabe, die Verhandlungen zu Führen (die Klonkrieger kannten ja noch nicht die wahren Absichten der Piraten). Nachdem er also vor einem der Panzer stand, erfuhr er, daß er sich als Gefangener betrachten darf. Beim aufsteigen auf den Panzer ist der alte Tollpatsch natürlich gestolpert wodurch im Panzer alles durcheinander ging. Dadurch ergab sich ein Gefecht zwischen den Piratenpanzern, in das auch noch die Klonkrieger eingriffen. Natürlich haben die Piraten verloren :smiling: .

Während des ganzen Durcheinanders konnte Count Dooku heimlich entfliehen, was ja schließlich zu Ben's Aussage führte, daß die Piraten wohl mit einer kleinen Vergeltungsaktion Dooku's rechnen sollten.

Mal sehen, ob es an der Stelle am Sonntag weiter geht...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inhaltliche Erläuterung:

Der Adjutant des Piratenbosses (oder was in der Richtung) versuchte, die Delegation der Republik, deren Fähre abgeschossen wurde, um ihr mitgebrachtes Lösegeld (eine Substanz namens Spice. Ob die von einer Gilde zur Raumfahrt benötigt wird, weiß ich nicht ^^) zu erleichtern. Das ging schief, als die Republikaner die Truhen zurückerobern konnten, woraufhin der Adjutant seinem Chef erzählte, die Republik wäre mit einer Armee angerückt, statt mit Diplomaten.

Die Folge hat gefallen. Vielleicht lag es auch daran, dass die Klontruppen nicht ganz im Hintergrund verschollen sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die Folge auch heute gesehen! Für mich eine der besten bisher, aber ich mag eben auch Jar Jar!

Die Folge hat gefallen. Vielleicht lag es auch daran, dass die Klontruppen nicht ganz im Hintergrund verschollen sind.
- Schließlich heißt es ja The Clone Wars...

@Mrspock: Ich hoffe, Du hast meine Nachricht erhalten, den bei den PN funzt mein PC derzeit manchmal nicht so recht. Soweit alles bestens und alles da!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Hälfte, die Schlacht bis zur Bruchlandung, war ja wohl total geil. :thumbup:

Die komprimierte Actionladung, die nicht von sowas wie Buzz-Droiden zerlegt wurde, war für mich ein klares Serienhighlight, vielleicht sogar cooler als die Coruscant-Schlacht in Episode III. Keine Buzz-Droiden eben.

Der ruhigere zweite Teil, in dem u.a. von dem Gandhi-Yoda ein paar philosophische Thesen in den Raum geworfen wurden, stank gegen das Feuerwerk etwas ab, war aber auch ganz gut.

(richtiger Thread :ugly: )

Bearbeitet von Vulkan-Elf
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand an dieser Folge alles gut, sowohl die dramatische und auch animatorisch gut in Szene gesetzte Schlacht als auch Aayalas Belehrungen bezüglich der Jedi-Philosophie an Ahsoka. Die Jedi haben eben einen Kodex und eine Philosophie nach der sie leben, ähnlich wie Ordensritter oder Shaolin-Mönche.

Interessant war auch das pazifistische Volk, das andere Methoden der Friedenserhaltung praktiziert, als alles mit dem Laserschwert zu zersäbeln. Ich hoffe, dass der Handlungsstrang um dieses Volk im Laufe der Serie nochmals aufgegriffen wird, denn ich möchte gerne erfahren, ob sie sich mit ihrer Weltanschauung neutral aus den Klonkriegen heraushalten können, oder vernichtet werden...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sehe ich das auch. Mir hat die Folge gut gefallen. Irgendwie war das Thema sogar etwas Star Trek mäßig.

Ich meine die Entdeckung eines unbekannten Volkes, welches versucht, dem Krieg aus dem Wege zu gehen.

Vorallem die Frage, ob die Freiheit es Wert ist zu töten, sollte heutzutage öfter mal gestellt werden.

Und wenn, dann in welchem Umfang? Meiner Meinung nach wird der Vorwand die Freiheit zu verteidigen viel zu oft verwendet, um zu töten. Zumal Freiheit ja im Auge des Betrachters liegt bzw. ein subjektiver Eindruck ist.

Ich bereue es immer mehr, daß ich die erste Folge der Serie verpasst habe.

Wenn es die Finanzen zulassen, werde ich mir "The Clone Wars" sicher irgendwann auf DVD zulegen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bereue es immer mehr, daß ich die erste Folge der Serie verpasst habe.
Die hat mich - im Gegensatz zum TCW-Kinofilm - eher enttäuscht. Im Wesentlichen versucht das Volk, dem auch der flugfähige Schrotthändler aus Episode I angehört, herauszufinden, ob es von den Jedi beschützt werden kann, oder sich lieber den Separatisten anschließen soll.

Zu diesem Zweck jagt Assajj Ventress mit den Droiden 25 Minuten lang Yoda und seine Klonsoldaten, die alle Klappergestelle natürlich verschrotten. Einzig interessant daran, dass Yoda die Klone als Individuen betrachtet und jedem von ihnen hilft seine Individualität zu erkennen. Aber sonst ist 25 Minuten Yoda jagen halt doch etwas lasch...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber sonst ist 25 Minuten Yoda jagen halt doch etwas lasch...

:thumbup: Das stimmt natürlich. Würde es aber der Vollständigkeit halber trotzdem gerne ansehen.

Aber zunächst einmal werde ich die Serie weiter im TV verfolgen, um zu wissen, ob sich ein Kauf auf DVD lohnt.

Bis jetzt auf jeden Fall.

Hoffentlich hält Pro7 bis zum Schluß durch - weiß garnicht, wie die Quoten sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Quoten sind bei uns leider nicht soo toll... Aber Staffel 1 wird Pro7 doch wohl hoffentlich zu Ende führen. Irgendwie ist vielleicht auch die Sendezeit (Sonntags um 17:30 und eine Wiederholung nachts vielleicht nicht so toll). In den USA hat TCW aber die Nase vorn in der Zielgruppe der 4-14jährigen Jungs!

Jedenfalls ist eine zweite Staffel in den USA schon mal sicher!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Folge auch total klasse. Dieses Volk dass jegliches töten ablehnt -selbst zur Verteidigung-

finde ich absolut faszinierend. Mir sind da gleich wieder die in der Realität "spielenden" Völker eingefallen, die

immer nur militärische Lösungen suchen (wie.z.B. Israel) und den Tod von unzähligen Menschen in Kauf nehmen.

Also von dem "neuen" Star Wars-Volk möchte ich auf jeden Fall mehr sehen und ob sie auch anderen Feinden widerstehen können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir werden dieses Volk in der nächsten Folge wiedersehen! - Ob es mit siner pazifistischen Einstellung im SW-Universum überleben kann, vernichtet wird oder von den Jedis beschützt werden muß, werden wir dann sehen....

Grundsätzlich ziehe ich ja auch friedliche Lösungen den gewaltsamen von; dass das aber im Großen wie im Kleinen nicht immer funktioniert, hat mich gerade die alltägliche Erfahrung der letzten Jahre gelehrt!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Sendezeit (1730 - 1800) find ich genau richtig, um gemütlich in den Sonntag Abend zu starten.

Gerade jetzt im Winter.

Ich sehe das ja auch so, und auch mir ist diese knappe halbe Stunde zuwenig. - Aber irgendwie haut´s mit den Quoten um diese Zeit nicht so ganz hin. Vielleicht sitzt da die Zielgruppe (also eher Kinder) Sonntags nicht vorm Fernseher?
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Frage. Kann mir aber garnicht vorstellen, daß diese Serie so viele Kinder interessiert. Es sind ja schon ein paar Vorkenntnisse nötig um die Thematik zu verstehen und die wenigsten werden die Kinofilme kennen (Vermutung meinerseits).

Der Anteil alter Star Wars Freunde unter den Zuschauern (zw. 25 und 50 Jahren) dürfte da vielleicht etwas größer sein. Vielleicht würde es was bringen, wenn man eine Folge Simpsons auf 1730 legt und TCW nach den Simpsons käme.

Viel später sollte es aber nicht kommen, denn ab 1945 läuft Spongebob auf Nick - da haste keine Chance gegen!

:P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir aber garnicht vorstellen, daß diese Serie so viele Kinder interessiert. Es sind ja schon ein paar Vorkenntnisse nötig um die Thematik zu verstehen und die wenigsten werden die Kinofilme kennen (Vermutung meinerseits).
Oh, gerade Star Wars ist bei Kindern oft sehr bekannt! - Das war früher zumindest so, als die erste Triologie im Kino lief und wird heute, wo´s DVDs gibt, wohl nicht anders sein. Lego Star Wars ist ja auch ein großer Renner und Lego wird ja meist von Kindern gespielt (obwohl ich auch einige erwachsene Lego Star Wars Sammler kenne...).

Ich habe übrigens jetzt begonnen TCW Action Figuren zu sammeln... Hatte früher schon mal mit dem Gedanken gespielt, Jedi-Ritter zu sammeln. Habe es dann aber bei der Fülle an Star Wars Figuren, die es gibt, gelassen und meine Sammlung bisher auf Star Trek und Kampfstern Galactica Figuren beschränkt. Naja, jetzt gibt es halt in meinem "SciFi-Privatmuseum" auch eine Ecke für TCW, gleich beim TCW-Kinoplakat und beim Brief mit dem dem Yoda-Ersttagsstempel.

post-1868-1234979408_thumb.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, an das Lego hab ich nicht gedacht, da könntest Du natürlich Recht haben.

Dann habe ich leider keine Erklärung für die schwachen Quoten; sicher, um Kinder zu erreichen wäre vielleicht die beste Sendezeit Samstag und Sonntag morgen, wenn die Eltern noch schlafen wollen.

Vielleicht entwickelt es sich ja noch etwas besser, schließlich will gut Ding Weile haben.

Nicht schlecht, Dein Yoda. Ich weiß nicht woran es liegt aber man sieht sofort, aus welcher Zeit dieses Bild stammt (Frag bitte nicht nach einer Begründung) - is nur so ein Gefühl.

Ich habe als Kind übrigens Pappmodelle der Enterprise und der Reliant gebastelt. Für Kaufmodelle hats finanziell nie gereicht, aber ich kann voller Stolz behaupten, daß meine Modelle sich nicht verstecken mußten. Hat auch Monate gedauert bis sie fertig waren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe übrigens jetzt begonnen TCW Action Figuren zu sammeln... Hatte früher schon mal mit dem Gedanken gespielt, Jedi-Ritter zu sammeln. Habe es dann aber bei der Fülle an Star Wars Figuren, die es gibt, gelassen und meine Sammlung bisher auf Star Trek und Kampfstern Galactica Figuren beschränkt. Naja, jetzt gibt es halt in meinem "SciFi-Privatmuseum" auch eine Ecke für TCW, gleich beim TCW-Kinoplakat und beim Brief mit dem dem Yoda-Ersttagsstempel.

Gehört zwar eher in den SW-Fanartikel-Thread, aber ich frage trotzdem:

welche TCW-Figuren hast Du denn so gekauft bzw. welche Figuren sind Deine Favoriten?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht schlecht, Dein Yoda. Ich weiß nicht woran es liegt aber man sieht sofort, aus welcher Zeit dieses Bild stammt (Frag bitte nicht nach einer Begründung)
Meine Mutter sammelt Marken und Münzen und bekam vor ca. zwei Jahren ein Angebot vom Händler für SW-Briefmarken aus den USA. Und da wurde auch dieser Yoda-Ersttagsbrief (mit großem Stempel auf dem Brief) angeboten. Der auf der Marke abgebildete Yoda stammt wohl aus Ep. V...

welche TCW-Figuren hast Du denn so gekauft bzw. welche Figuren sind Deine Favoriten?
Bisher besitze ich:

Obi Wan Kenobi

Anakin Skywalker

Ahsoka Tano

Yoda

General Grievous

Battle Droid ("roger, roger....")

Super Battle Droid

Jar Jar Binks (als Senator aus Ep.II, denn als TCW-Figur gibt´s ihn noch nicht)

Wer die Favoriten sind? Schwer zu sagen. Ich mag Yoda und ich mag Jar Jar. Obi Wan und Anakin sind natürlich auch klasse und Ahsoka ist putzig, auch wenn sie nur eine Trickfigur ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch über diese Episode, um die Verteidigung der Siedlung vor den anrückenden Truppen und die Frage, ob man sich bei drohender Vernichtung gewaltsam wehren sollte, kann ich nicht klagen. War sehr unterhaltsam.

Ich frage mich allerdings weiterhin, ob ich mich erst an die Machart der Serie gewöhnen musste, oder ob die Episoden tatsächlich besser wurden bzw. die Serie einen guten Kurs gefunden hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge vom vergangenen Wochenende, um mysteriöse Vorpostenzerstörung, Gebietsansprüche, rasche Eskalation und ebenso schnelle Friedensschließung, fand ich nicht so spannend. Bei der Senatorin dachte ich dauernd, es ist eine unsicherere (oder Episode III) Amidala in blau. Im Nachhinein drüber nachgedacht: Ahsoka Tano war gar nicht dabei, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahsoka war nicht dabei; muß sie ja auch nicht immer sein...

Ich fand die Folge übrigens klasse! - Der Eismond als Ort der Handlung gefiel mir und erinnerte mich irgendwie an die Schlacht um den Eisplaneten Hoth aus "Das Imperium schlägt zurück" (waren das noch Zeiten als ich im Kino mit Luke Skywalker, Han Solo und der schönen Prinzessin Leia gegen die dunkle Seite der Macht kämpfte...). Auf jeden Fall kam bei mir das echte Star Wars - Feeling auf und die Jedi bewährten sich diesmal als Hüter des Friedens.

Insgesamt ist TCW, denke ich, von Folge zu Folge anspruchsvoller geworden und ich muß zugeben, dass diese SciFi-Serie mir derzeit im Fernsehen am meisten Spaß macht! Allerdings fand ich auch nur die erste Folge lahm und die, in der Grievous gejagt wurde gefiel mir auch nicht so. Mit allen anderen Episoden war ich immer sehr zufrieden!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.