Jump to content
Obsidian Order

DS9 1x19 "Der undurchschaubare Marritza"

  

11 Stimmen

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      10
    • Gut (2)
      1
    • Befriedigend (3)
      0
    • Ausreichend (4)
      0
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Dann vote auch. ;) Von mir gibts auch eine 1.

Klasse Episode, bei der die Parallen der Nazis/Cardassianer, Juden/Bajoraner noch viel stärker zum Vorschein kamen. Der Titel "Duet" im Original gefällt mir auch sehr, da kaum mehr als 2 Personen an einem Gespräch beteiltigt gewesen sind in dieser Episode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klare 1+ für dieses pschyologische Kammerspiel. Einer DER Star Trek Folgen überhaupt. Mit dieser Folge wird erstmals das Potential welches in DS9 steckt sichtbar. "Duet" ist heutzutage, angesichts des Irakkonflikts, aktueller denn je. Die Bajoraner kann man teilweise mit den Aufständischen gegen die US Besatzung im Irak vergleichen. Marritzas Frage an Kira, wie viele Cardassianer- Militär und Zivilisten sie wohl getötet habe, könnte man genauso gut auch einem Al Quaida Kämpfer stellen. Natürlich werden auch mit dem geplanten Kriegsverbrecherprozess, Erinnerungen an den Saddam Hussein Prozess wach. Interessant ist dabei auch die Tatsache, dass die provisorische Regierung Bajors Maritzza zum Tod verurteilt hätte.

bearbeitet von shane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klare 1+ für dieses pschyologische Kammerspiel[\Quote]

Stimme absolut zu! Ein Meisterwerk, ein Lehrstück par excellence. Es zeigte mal wieder, dass Star Trek nicht auf Raumschlachten und das Phänomen/Alien der Woche angewiesen ist, um exzellentes Fernsehen zu produzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap. ne wirklich erstklassige Folge, und einer der rar gesähten Höhepunkte der ersten Staffel.

Zudem noch ne erstklassige schauspielerische Leistung von Nana Visitor!

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap. ne wirklich erstklassige Folge, und einer der rar gesähten Höhepunkte der ersten Staffel.

Zudem noch ne erstklassige schauspielerische Leistung von Nana Visitor!

Hast recht, Kira fällt hier zum ersten Mal so richtig auf! Und wenn ich mich an die 1. Staffel erinnere, muß ich immer nur an diese Folge denken und an "Tosk", vielleicht noch an "Babel", aber daran eher nur wegen der lustigen Szene, in der Quark von den Erkrankten die Schulden einfordert und herauszufinden versucht, ob sie die Aphasie nur simulieren.

Als echte DS9 Fans können wir ja mit den eher lahmen ersten beiden Staffeln, in denen die Geschichte einfach nur aufgebaut wird, leben. - Leider sind aber viele Zuschauer, die ich kenne, in den ersten beiden Staffeln aus DS9 ausgestiegen, weil´s ihnen zu langweilig war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die Folge erst vor kurzem wieder gesehen und bekomme jedes Mal wieder eine Gänsehaut, eine ganz große Star Trek Folge, einfach exzellent!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war noch richtiges ST! - Gerade DS9 mit seinen Themen um Politik, Religion, Kriegsverbrechen und Terror ist heute aktueller den jeh... Und diese Folge kann man einfach immer wieder sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nachdem ich gerade ja DS9 wieder mal von vorne anschaue, habe ich vorgestern auch diese Folge gesehen.

Diese Folge ist absolut bedrückend. Sie spiegelt unsere Gesellschaft und unseren Haß in erschreckender Weise wieder. Alleine die Schlußszene, in der Marritza getötet wird und der Haß dem Bajoraner förmlich aus den Augen springt, ist unglaublich intensiv.

Aber auch die Wandlung Kiras oder die übertriebene Darstellung von Marritza selbst, wie er die Massenmord an den Bajoranern herunterspielt, um dem bajoranischen Volk ein noch größeres Ventil durch seinen Tod zu geben, ist beindruckend.

Eine Folge wie sie zu ST gehört. Politik und Gesellschaftsprobleme werden aufgegriffen, gespiegelt und die Resultate aufgezeigt.

Eine der absoluten Highlight-Folgen von Ds9.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Wahnsinnsepisode, wie man sie auch an den Umfrageergebnissen sehen kann. Es geht um Schuld, um Sühne, um Vergeltung und/oder Rache. Die Episode wird immer tagesaktuell bleiben, die Schauspieler sind hervorragend, das Drehbuch ohnehin. Nana Visitors Lieblingsepisode!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist ganz anders geworden als ich diese Episode heute auf DVD gesehen habe. Klare 1+.

Hier sieht man auch deutlich die Stärke von DS9, nämlich die starke Charakterentwicklung, selbst für den in dieser Episoden auftauchenden Maritza. Ich kann den Autoren hier nur meinen innigsten Respekt zollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaue mir gerade DS9 von Anfang "nochmal" an.

Wobei ich gestehen muss, dass ich von DS9 gerade mal die ersten 3 Staffeln gesehen habe, :engel:

und das bei der Erstausstrahlung auf Sat. 1, das ist jetzt bestimmt auch schon 15 Jahre oder mehr her.^^

Bin von der Folge absolut begeistert! Bis auf ein, zwei Ausnahmen plätscherten die Folgen bis jetzt nur vor sich hin, aber hier war ich so gebannt, dass ich mir den ganzen Abspann erstmal mit angeschaut habe.

Generell finde ich die Gespräche zwischen Odo und Quark am Besten,

und Benjamin Sisko kommt im englischen sympathischer rüber.

P.S.: Schade, die Abstimmung funktioniert nicht mehr, habe Opera, Firefox und IE getestet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich auch an die DS9 Erstausstrahlung auf SAT1. Habe das damals immer nachts gesehen. So um 1995 rum... War da ganz gespannt drauf, weils nicht auf einen Schiff spielte sondern weit im Weltraum auf einer Raumstation. Odo und Quark sind immer erfrischend gewesen. Sehes auch jetzt ab un zu. Auch Kira hat einen handfesten Charakter, wobei später die ganze Sache mit Bajor und den Propheten sich zu einer eigenen Story entwickelte und mir zu langatmig war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.