Zum Inhalt springen
...die gefälligste Komparation von narzisstisch!

Battlestar Galactica


Empfohlene Beiträge

************ Achtung Spoiler ***********

Was soll man bloß zur 11ten Folge sagen. Die Messlatte wird pro Folge immer höher gelegt, man weis garnicht wie lange die das noch durchhalten können. Aleine Die Bilder wie Viper Mark II und Viper Mark VII aneinander vorbei fliegen weil Cain und Adama beide den Befehl geben das nicht zuerst geschoßen wird. Was man dann vom Pegasus Offizier auf der Galactica hört, kann man kaum glauben. Nicht nur das die Zivilen Schiffe ausgeschlachtet wurden, nein sogar Frauen und Kinder der Väter die nicht mitkommen wollten wurden erschoßen. Was mich doch sehr überrascht hat war das Rosslin auf einmal so kaltblütig war. Als sie sagte "Kill her" dachte ich jetzt würden gleich beide lachen. Aber wieder mal zeigt sich das sie eine gute Menschenkenntnis hat. Als Starbuck nach der Beförderung mit Cain über ihre Pläne spricht merkt man auch wie grund verschieden die Zukunftspläne der beiden Kampfstern Kommandanten sind. Adama will die Menschen in einen sicheren Hafen Namens "Erde" retten und Cain will alle Zylonen töten und das verlorene Gebiet zurück erobern. Bei diesem Plan dürften wohl die Zivilschiffe deplaziert sein womit sie ihren Opferstatus schonmal sicher haben.

Grandios war dann ja auch das Ende mit einem göttlichen Schnitt der immer zwischen Cain und Adama wechselt die beide den Befehl zum töten des anderen geben. Beim Pegasus Offizier habe ich nicht so das Gefühl das er den Befehl ausführen wird, aber auch bei Starbuck kann man nicht genau sicher sein, Immerhin denken Cain und Starbuck in den gleichen Bahnen und sie wird bestimmt wieder zurück gestuft wenn sie wieder auf der Galactica ist und Apollo übernimmt wieder das ruder.

Mal noch eine Frage am Rande. Wurde jemals erklärt warum bei der Pegasus nicht dieser Virus funktionierte der alle modernen Battlestars und Vipers lahm gelegt hat?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 351
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Immerhin denken Cain und Starbuck in den gleichen Bahnen und sie wird bestimmt wieder zurück gestuft wenn sie wieder auf der Galactica ist und Apollo übernimmt wieder das ruder.
Das bezeifel ich stark...die Serie macht nicht den anschein als wäre sie hervorsehbar.

Mal noch eine Frage am Rande. Wurde jemals erklärt warum bei der Pegasus nicht dieser Virus funktionierte der alle modernen Battlestars und Vipers lahm gelegt hat?

Nein und ehrlich gesagt frage ich mich das auch immer noch.

Vielleicht ein Plan der Cylonen? Es gibt 12 Modells, irgendwie habe ich das Gefühl das wir die eine oder andere Überraschung erleben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass Cain ernsthaft glaubt, die Kolonien zurückerobern zu können. So wie sie das gegenüber Starbuck formulierte, will sie eher die Widerständler auf Caprica retten als alle Kolonien dauerhaft von den Zylonen zu befreien, und da liegt IMHO ihre Lüge: Sie will Starbuck nur auf ihre Seite ziehen, da sie sie nach ihrer Aktion beim Resurrection Ship respektiert und in ihr eine fähige Pilotin sieht. Deshalb auch die Beförderung zum CAG. Cain hat füher nie auf Zivilisten - egal ob bewaffnet oder nicht - geachtet und wird es jetzt auch nicht tun.

Zur Frage mit dem Virus und der Pegasus:

Ron Moore hat im Podcast erwähnt, dass die Pegasus im Raumdock nur die nötigsten Systeme wie Lebenserhaltung, Beleuchtung und FTL online hatte und sich deshalb der Virus nicht in den Hauptcomputer einschleichen konnte. In der Folge selber wurde dies nur auf Umwegen erläutert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheint wirklich ein Number 6 Klon zu sein und das könnte auch das Problem sein. Was ist wenn Baltar der Number Six auf der Pegasus etwas von dem Angriff erzählt (er denkt ja sie kann nix erzählen weil sie gefangen ist [Cain hat sie ja auch schon dummerweise gefragt WAS das für ein Schiff ist]). Wenn jetzt Number 6 an Board der Pegasus stirbt (sei es Selbstmord sei es bei einem Fluchtversuch oder durch Sterbehilfe von Baltar), dann wandert ihr Bewusstsein anboard eines Klones auf dem Resurrection Ship und dort kann sie dann alles ausplauder.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Spoiler stimmen, dürfte die weitere Geschichte von Gina (Pegasus-Six) noch interessant werden. Interessanter als so manchem Admiral lieb sein dürfte. *fg*

Kam sonst noch jemand ins Grübeln, als Laura so deutlich und zweideutig über Austauschkörper geredet hat?

(Im Nachhinein komisch, dass ich ohne Jan und Marcel der Serie keine zweite Chance gegeben hätte.)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlicht bräuchte man nur einen Satz zu sagen zur letzen Episode und zwar "Congratulation Admiral Adama".

Jetzt ist es doch anders gekommen als wir gedachten hatten (wie so oft bei BSG2003). Dabei hat ja Cain vorher noch zu Starbuck gesagt, man darf Nie zögern und auch sie soll wenn der große Augenblick kommt nicht zögern. Die Kameraführung und der Schnitt in dieser Folge waren ja mal wieder erste Sahne. Nicht nur die Kampfszenen mit den beiden Basissternen der Zylonen sondern auch die Szene mit Lee im See und den der Viper und dem Raider die an ihm vorbei fliegen. Auch dem ersten Offizier der Pegasus war es nicht wohl im Bauch als er ans Telefon gerufen wurde und ich war doch überrascht das beide ihren Plan verworfen haben. In der Szene wo Tyrol und Halo verprügelt wurden hat man wieder mal die verschiedenen Einstellungen zum Thema Zylonen (Maschiene oder nicht) gesehen.

Was ich aber zum Schluß hin noch unlogisch fand war das der Number Six Klon auf der Pegasus so einfach in die Kabine des Admirals gekommen ist und danach so einfach wieder verschwinden konnte.

Schön finde ich aber das uns die Pegasus weiterhin erhalten bleibt und das nicht wie bei Voyager das zweite Föderations Schiff einfach ausradiert wurde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, eine interessante Folge, endlich wissen wir, was mit Gina passiert ist. Sie probiert sich als Rädelführerin einer "Lasst uns Frieden mit den Cylonen schließen"-Gruppe.

Roslin lag dem sterben nahe und wollte unbedingt den Fötus von Boomer töten, nur weil dieser leichte Abnormalitäten aufwies...Überaschung! Wer hätte das gedacht? Und die ganze Aktion, dass das Blut heilende Wirkungen hat...ich fand's etwas zu klischeéhaft...

Und Baltar...naja, das es keinen stört, das der sich so komisch benimmt? Sein Verhältniss zu Roslin sollte jetzt sehr interessant werden und ich bin gespannt, was Gina mit dem nuklearem Material machen wird....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das Baltar innerhalb einer Folge zu oft seine Ethischen Regeln bricht. Erstmal wundert es mich das er garnicht mehr an den Blutproben weiter arbeiten muss, wurde die Zylonen Suche abgebrochen oder wie darf ich das verstehen?

Dann will Baltar nicht für den Untergang der Menschheit verantwortlich sein, aber gibt Gina dann am Ende der Folge die Atombombe (womit er ja keine Möglichkeit mehr haben dürfte die Blutproben weiter zu testen). Diese Narrenfreiheit von Baltar nerft schon etwas. Angeblich ist er ein totales Genie und Vizepresident anderer seits rennt er rum wie der Shizo der Woche und keinen stört es.

Ich bin mal gespannt ob Rosslin eins und eins zusammen zählen kann. Sie hat ja auf dem Sterbebett Baltar und Nr.Six zusammen gesehen. Auf dem Schreibtisch liegt ja auch diese Mappe mit den bekannten Zylonen da muss man ja nur kurz kombinieren. Was mich immer wieder wundert das die jede Folge wohl ein Munitions Lager finden müssen. Mal von der ersten regulären Folge "33" abgesehen wo sie 247 Angriffe überstanden haben (immer schon mit Dauerfeuer aller Flakbatterien) , muss doch irgendwann mal die Munition knapp werden. Gut wir haben jetzt das erste mal die "Munitionsfabrik" gesehen aber warum zur Hölle ballern die bei ihren Rundflügen mit den Vipers einfach in der Gegend rum ?

Naja ich hoffe wir sehen Colonel Jack Fisk noch öfters. Ich fand seine Ansprache einfach nur göttlich in "Ressurection Ship Part2". "Wenn ich mich recht entsinne tragen diese beiden Offiziere Uniformen der Colonial Flett", "Shout your ******* mouth". Aber das jeder XO ein Säufer sein muss finde ich auch etwas unrealistisch, als wäre das eine Vorraussetzung für den Posten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Naja ich hoffe wir sehen Colonel Jack Fisk noch öfters.

Und da isser auch schon wieder tot. :D (Episode 214 - Black Market)

Bin nun auch wieder dabei mit BSG ^^

Hab letztes Wochenende ne SciFi-Session eingelegt und Episode 211-214 geschaut.

Was mich zum grübeln brachte:

- Number Six (die in Baltars Fantasie), sagt in irgendeiner Folge "Ich habe einen Zylonen getötet."

Wie ist das gemeint? Vieleicht hab ich das auch total falsch verstanden, aber ich glaube Nr. 6 bezieht sich auf ihr Klon Gina welche Admiral Cain getötet hat. Ist Cain evt. auch eines der 12 Zylonenmodelle? Oder bezieht sich Nr. 6 bei der Aussage auf etwas anderes?

Bearbeitet von Freedomsaver
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weis auch nicht was Number Six damit meint. Es ist ja so wir wissen immer noch nicht was Number Six ist. Haben die jetzt wirklich etwas in Baltars Kopf eingepflanzt oder nicht ? Vieleicht ist er auch nicht mehr ganz dicht im Kopf oder einfach nur verliebt.

Die Pegasus Nr.6 kann es auf jedenfall nicht sein die sie meinte. Weil das Bewusstsein das er hat und die Informationen überträgt ein Zylone ja nur bei seinem Tod. Da aber die Pegasus Nr.6 noch an Board der "Cloud Nine" lebt (mit der schönen A-Bombe) kann sie schlecht die Informationen überliefert haben. Die Number Six auf Caprica City hat ja auch niemanden umgebracht.

Was mich wirklich stört sind diese Logik fehler. In der folge 2x10 wo die Pegasus aufgetaucht ist war sie am Anfang sehr weit weg, wurde dann aber in die Flotte integriert. Als Adama dann den Alarmstatus ausruft und das Marine Team sich im Raptor flugbereit gemacht hat, sieht man wie die Galactica sich schön hinter die Pegasus gesetzt hat (also optimale Angriffsposition). Als dann aber die Vipers gestartet werden ist die Pegasus wieder kilometerweit vom Rest der Flotte entfern t(wie das schwarze Entlein was niemand haben will). Viel cooler wäre es gewesen wenn beide Kampfsterne sich um 90° drehen (dann können die Vipers immer noch aufeinander zufliegen und die Zivilenschiffe sich langsam entfernen würde, quasi wie so zwei Boxer in der Fußgängerzone um die sich ein Kreis bildet.

Außerdem höre ich immer das die Pegasus keine Chance gegen die Galactica hat und in der aktuellen Folge müssen sogar Vipers abgestellt werden um die Pegasus zu bewachen. Cain hat zwar gesagt das die Pegasus im Raumdock war aber da wurde das Computernetzwerk erneuert (und weil dieses nicht vernetzt war, war die Pegasus voll kampffähig). In der Folge als sie die beiden Basissterne angreifen scheint die Pegassus genau soviel Feuerpower zu haben wie die Galactica. Was auch wirder merkwürdig ist. 50 Jahre unterschied und bis auf die Vipers Mark VII ist kein unterschied zu sehen und selbst die Vipers haben ja keine besseren Waffen oder so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich nach einigen bedenken nun auch die Folgen Pegasus und Resurrection Ship teil 1+2 angesehen nachdem mir ja die Komplette erste Staffel gar nicht gefallen hat muss ich zugeben das diese 3 episoden mit das beste an TV Sci-fi waren das ich im letzten halben jahr gesehen habe. Endlich ist die serie nicht mehr so Dröge und es gibt ein bisschen Hoffnung für die Colonial Flotte wenn es in dieser grundstimmung weiter geht könnte mir die serie doch noch gefallen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was meint ihr zur letzten Folge. Fand ich wieder grandios wo die beiden vorher doch einen leichten durchhänger hatten. Die Szene wo Starbuck alle Toten aufzählt obwohl sie vorher Lee noch gesagt hatte das sie sich keine Namen merken kann. Aber ich frage mich wo war "Hotdog". Ihr wisst doch wen ich meine. Die Gruppe die als erstes aus Zivilisten zu Viper Piloten ausgebildet wurde. In der Folge mit der Raffenerie Station der Zylonen, wo sich Apollo im Frachtcontainer versteckt und Starbuck nur als Strategischer Berater fungieren konnte, durfte Hotdog sogar seinen eigenen Wing anführen. Kurz danach stirbt er aber in der letzten Folge wurde er nicht aufgezählt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Mit Interesse verfolge ich, wie sehr Battlestar Galactica hochgelobt wird. Nach den diversen Serienstarts, von Andromeda bis hin Star Trek, tat ich mich aber kaum so schwer, wie mit hier. Sicher ist die Atmosphäre düster, Handlungsstränge verlaufen auf mehreren Ebenen und auch fürs Auge ist so einiges geboten. Nur: Was nützt es alles, wenn einem die Charaktere (eigentlich am wichtigsten!) recht egal sind? Obwohl schon einige Folgen gelaufen sind (bin auf dem Stand, wie sie RTL II bringt), konnte ich bis jetzt kaum mit ihnen leiden, zittern, hoffen. Die meisten wirken blass und ihr ganze Tun und Sagen können nicht annährend das vermitteln, was sie hätten sollen. Besonders sticht da Baltar hervor und sein augenscheinliches Dilemma mit der (viel zu oft auftauchenden) No.6. Sicher befand ich mich in keiner ähnlichen Situation, doch ich nehme es ihm einfach nicht ab! Eigentlich kann ich da als Beispiel nur auf die Serie Space2063 verweisen, die auch recht düster erschien, doch eben die Charaktere allesamt eben persönlicher und besser dargestellt wurden.

Mal sehen, was die Zukunft bringt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sage es immer und immer wieder, die Syncro in Deutschland ist einfach nur schlecht.

Ich kenne alle Folgen und die neuste war einfach mal wieder der Hammer. Die Schauspieler bringen es so extrem glaubwürdig rüber und es ist einfach wow.

In Deutsch habe ich das Gefühl die Stimmen wissen nicht was die Figuren fühlen, also wie man seine Stimme anpassen muss damit es glaubwürdig wirkt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

######################################################

#### MASSIVE SPOILER NICHTS FÜR FANS DIE NICHT DAS ORIGINAL SCHAUN ####

######################################################

Wer sich nicht den Spaß verderben will und zur Zeit die Serie auf deutsch (RTL2) schaut sollte jetzt nicht Weiterlesen. Das ist ein gut gemeinter Rat man verdirbt sie wie bei der Serie "TwentyFour" eine ganze Staffel wenn man weiter liest. OK genug gewarnt "Let`s get it on!"

######################################################

#### MASSIVE SPOILER NICHTS FÜR FANS DIE NICHT DAS ORIGINAL SCHAUN ####

######################################################

Erst mal zu der vorletzten Folge:

Habe ich das richtig verstanden? Old Caprica Number six (Old Caprica = Caprica vor dem Angriff) ist bei der Atombombe gestorben. Jetzt muss man ja davon ausgehen, auch wenn Number6 vor ihm stand, das Baltar auch Tod ist. Somit bleibt ja eigentlich keine andere Möglichkeit das Baltar auch ein Zylone ist. Für diese These spricht um so mehr das Hero Number Six auf Caprica einen Baltar im Kopf hat genau so wie Baltar eine Number Six im Kopf hat. Habe ich das so richtig verstanden oder was verpasst?

Zum Staffelfinale (zum Glück noch nicht das Serienfinale Kami *g*):

Was soll man dazu sagen? Ich habe viele gute Folgen gesehen und diese Doppelfolge kann sich in eine Tabelle einordnen mit (Way of the Warrior [DS9], what we leave Behind [DS9], War without End [b5] oder Objects at Motion / Objects at Rest [b5]). Für mich fing die Folge an grandios zu werden als Kira sagt das alle Zylonen weg sind und auf einmal der Priester bei ihnen steht und sagt das es ein Wunder ist und man beten soll. Der Dialog der der beiden Priester war auch göttlich "Woukd you mind! I`m no fracking Zylon!!! ........im not ....oh....well.... ok then". Dann lebt die Serie mal wieder von ihren moralischen Fragen (Die Frage mit der Wahlmanipulation) und von Leistungen der Schauspieler. Zwei Schauspieler möchte ich hier hervorheben. Zum einen ist das Aaron Douglas der CPO Galen Tyrol spielt und zum anderen Michael Hogan der Col. Saul Tigh spielt. Tyrol hat schon äfters bewiesen das er Führungsqualitäten hat (sei es im Hangar Deck oder auf Kobal als sie mit dem Raptor abgestürzt sind) aber die Ansprache und wie er diese rüber gebracht hat waren einzigartig. Bei Tigh hat man endlich mal einen Einblick bekommen warum Adama ihm so vertraut und warum dieses "Wrack" eigentlich XO auf der Galactica ist. Auch Adamas gang durch die verlassene Galactica vorbei an dem Defekten Licht lassen viele Gedankengänge zu "Ist er in Friedenszeiten so unwichtig wie ein Kampfstern?"

Dann hat dieses Staffelfinale in nur 60min die Serie grundlegend verändert. Lee ist mit PO2 Dualla zusammen (und ich glaube verheiratet [ich meine Dualla spielt mit einem Ring rum während Lee telefoniert und im Militär sind ja nur Eheringe erlaubt]), dann ist Kira mit diesem Sportler verheiratet der jetzt wo die Pegasus weg ist wohl sterben wird, dann ist Tryol mit Kelly zusammen die ein Kind bekommt, Rosslin ist wieder Lehrerin hat aber die Politik nicht aus den Augen verloren, Helo hat Gaeta`s Job übernommen (wo ist Sharon?) und Gaeta ist Berater vom Präsidenten.

Auch die Zylonen haben sie in dieser Folge stark verändert. Sie geben zu Fehler gemacht zu haben. Sie sagen sie hätten die Ziele der Menschen entführt und nicht ihr eigenen verfolgt. Sie bestreiten sogar dass es einen Zylonen Gott gibt. Weiterhin wir ein weiteres Modell veröffentlicht (mit Baltar wären es dann schon zwei). Dann war ja noch das Zylonen Modell vom Munitions- Depot was nach Kira gefragt hat, da bleibt die Frage offen was die Zylonen von ihr wollen.

Jetzt darf man wohl gespannt sein wie es an den zwei Handlungsplätzen weitergeht. Weiterhin muss man sich fragen warum die Zylonen ihre Meinung geändert haben. Immerhin haben sie gesagt das die Menschen und die Zylonen getrennte Wege gehen werden. Erst dachte ich an einen Bürgerkrieg und die andere Seite hätte die Überhand gewonnen (also die Seite die von Anfang an die Oberhand hatte) aber das Magische Dreieck mit Sharon und Number Six sind ja immer noch die Anführer.

Unter Strich kann man wohl sagen das es eine der wohl besten Doppelfolgen und Staffelfinale war die je das Licht des Fernsehens erblickt hat. Bleibt nur noch zu sagen "Let`s fight them untill we can`t"

Bearbeitet von Captain Sisko
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Captain Sisko: Ich geb dir recht, bis auf eine Sache. Baltar ist kein Cylone, weil sonst manche Dinge keinen Sinn ergeben, okay du könntest sagen das es keinen Sinn ergibt das nr.6 und Baltar gegenseitig versionen von den anderen sehen keinen sinn ergibt.

Ehrlich gesagt ist das für mich immer noch das verwirrenste und ich werde keine Prognose für die Zukunft anstellen, dafür ist die Serie zu unberechenbar.

Selbst Adama, auch wenn ich dann die Serie hassen würde, könnte ein Cylon werden.

Diese Serie und das Staffelende, sry :), ist absolut perfekt und ist eben das beste das es bis jetzt gab.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war wirklich ein grandioses Staffelfinale, aber als dieses "1 Year later" kam, konnt ich mich irgendwie nicht damit abfinden.

Es wirkte kurze Zeit ziemlich surreal. Es war alles so unwirklich, plötzlich ist alles anders...

Aber...die Serie hat einen riesen Sprung gemacht, bin richtig gespannt in welche Richtung sich BSG05 weiter entwickelt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kami

Rd gibt ja solche und solche Zylonen. Entweder lügen sie immer wie z.B. der Priester oder sie wissen es wirklich nicht wie Boomer. Diese Visonen in eine Maschiene ein zu Programmieren dürfte wohl einfach sein als in einen Menschen. Aber es geht mir ja nicht so um die Visonen es geht ja darum als Number Six aus diesem Tank geholt wird (hat mich irgendwie an Matrix erinnert) wird ihr ja gesagt das sie die Explosion im Haus nicht überlebt hat. Wenn sie es nicht überlebt hat dann hat es Baltar auch nicht. Den jedes Kind weis bei einer Atombombe gibt es mehr als nur die Druckwelle die dich umbringen kann.

Ich hoffe Geata kommt zurück auf seinen Platz den mit Halo kann ich dort nichts anfangen. Helo gehört in einen Raptor weil sonst haben wir keinen mehr vom Maincast der einen Raptor fliegt wo Boome ja in der Zelle hängt. Ich kann mir nicht helfen aber Geata macht so den anschein als würde er vom anderen Ufer kommen vieleicht bilde ich mir da auch nur was ein.

Was mich auch noch gewundert hat, warum um alles in der Welt haben sie den Priester nach dem Waffenstillstand nicht nach den Identitäten der 112 Modelle gefragt. Das bringt mich auch wieder zur Rosslin die zwar jeden Zylonen rapp zapp aus der Luftschleuse wirft aber Boomer nicht mal Foltert um die anderen Zylonen ausfindig zu machen. Aber das würde wohl eh nichts bringen wenn so bekannte Zylonen wie Number Six einfach auf der Cloud9 rumlaufen können. Wie Adama schon sagte das Militär kann nicht die Aufgaben der Polizei übernehmen.

@naturalborntrekie

Ja bin halt noch was DS9 geprägt aber wir haben ja noch hoffentlich ein paar Staffeln vor uns so das ich mich auch daran gewöhnen kann :D

Mich wundert ja nur das Baltars "Geist" das genaue Gegenteil ist wie Number Six "Geist". Baltars Geist war ja mit verantwortlich das Modell 4 und 6 eine Revolution angestachelt haben und somit den Waffenstillstand möglich gemacht haben. Ich bin mal gespannt was das magische Trio vor hat den die Vernichtung der Menschheit kann es wohl kaum sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann stellt sich die Frage wie sinnvoll das ist das Baltar es nicht weiß. Es wäre noch viel Einfacher er würde einfach Lügen und wüsste das er ein Cylon ist, aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.

Vielleicht haben Nr.6 und Balter ja ihre Seelen verschmolzen und das wäre auch nur eine Spekulation von mir.

Das macht die Serie aber auch so geil, man weiß einfach nicht was als Nächstes passiert.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.