Zum Inhalt springen
Das Magazin mit echter Street-Credibility!

An die Andromeda Fans


Empfohlene Beiträge

right! Obwohl ich trotzdem die Grundstory sowie die 4. und 5. Staffel wirklich sehr sehr gut finde. Beispiel: Die Szene in der Beka stöhnend auf dem Schirm war und Rommie meinte "Hey Beka bist du..... im Stress??" . Ich meine soetwas würde man in Star Trek niemals sehen. ^^ jetzt werden manche sagen zum Glück aber ich finde dieser Humor teilweise macht die Serie echt gut. Mit einem Augenzwinckern halt ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...
  • Antworten 97
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ähäm, also....

Das BErliner Stadt Magazin ZITTY hat zu Andromeda folgendes gesagt:

"Andromeda ist ein Grund dafür das Witwenverbrennung wieder eingeführt werden sollte" ;)

Warum? Hat Majel Roddenberry die Serie etwa co-produziert bzw finanziert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Monate später...

Aaaaaaalso um zum eigentlichen Thema zurückzukehren: da ich abends ohnehin meist nichts anderes zu tun habe (mein gesellschaftliches Leben muss wirklich auf den Hund gekommen sein), gucke ich jetzt täglich den rerun von Andromeda auf Tele5 – und ich bin weder dämlich noch eine Frau - zugegeben über meinen Geisteszustand lässt sich streiten und da mögen manche meine Meinung nicht teilen, aber was den zweiten Punkt, den meines Geschlechtes betrifft, bin ich mir ganz sicher und jederzeit in der Lage den Beweis anzutreten! ;)

Jedenfalls fand ich den zweiteiligen Pilotfilm gar nicht so übel, ganz interessant, die Geschichte des Capt. Hunt, der 300 Jahre lang am Ereignishorizont klebt und, als er wieder Handlungsfähig wird, feststellen muss, dass seine Zivilisation nicht mehr existiert (erinnert ein wenig an Buck Rogers...).

Auch die Folge „Die Erleuchtung“ mit den Kids, die auf Grund eines Strahlungslecks das Erwachsenenalter nur knapp erreichen und seit 300 Jahren eine Raumstation verteidigen war doch nicht so übel! Hunt lehrt sie, alles Fremde nicht hassen und fürchten zu müssen und erklärt, dass man mit Novabomben zwar ein Imperium aber keine Zivilisation aufbauen kann. In diesem Sinne sicher eine Gene Roddenberry-typische Aussage! Wieviel Roddenberry da allerdings sonst tatsächlich noch drinsteckt, vermag ich nicht zu sagen, denn gerade der für Frieden plädierende Dylan Hunt entpuppt sich doch immer wieder als Herkules im Weltraum, der die Lösung von Problemen in actionreichen Kämpfen sucht... :2guns:

Die dritte Folge „D minus Zero“ war in erster Linie eine spannende Raumkampf-Folge um einen unbekannten Gegner, den Hunt letztlich austrickst. Sie macht nur Sinn, wenn wir von diesen geheimnisvollen Gegnern wieder hören aber geistloser als solche Folgen in anderen SciFi-Serien war´s auch nicht.

Erstaunt war ich, dass die schauspielerischen Leistungen in diesen frühen Folgen offensichtlich nicht so platt waren (dieses megacoole teilnahmslose durch die Szene latschen), wie es in einigen späteren Folgen, die ich mal kurz geguckt habe, der Fall war. – Sicher: Andromeda ist nicht Star Trek und man hat vielleicht was anderes daraus gemacht, als sich der Schöpfer vorgestellt hat, vielleicht hatte er den Plan auch verworfen und „Mission Erde“, eine weitere Kreation von Gene Roddenberry war ja, um ehrlich zu sein, auch nur eine Staffel lang wirklich gut, aber im Moment gefällt mir die Serie gut genug um noch ein wenig weiter zu gucken. Irgendwie ist Andromeda halt eine bunte popige Art „Star Wars Welt“ (ohne jetzt Fans dieser Serie vor den Kopf stoßen zu wollen) mit sexy-outfits, aber soetwas kennen wir ja von ST auch (Miniröcke und Catsuits).

Solange ich also nichts besseres zu tun habe, werde ich auf Tele5 jetzt mal an der Serie dranbleiben und jetzt gehe ich mir mal „Doppelhelix“, die Folge von gestern ansehen, die ich mir aufgezeichnet habe...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Brüder haben die Wiederholungen auf Tele5 auch entdeckt und nehmen die Folgen für mich auf. Dank neuem Sat-Reciever kriegen wir Tele5 jetzt nämlich "schneefrei" (Die 20€ waren jedenfalls gut angelegt...).

Bis auf die Folge mit den Kindern habe ich allerdings noch nichts davon gesehen, weil ich keine Zeit hatte und dieses WE auch keine Zeit haben werde. Aber ab nächster Woche will ich wieder regelmä$ig Andromeda schauen. Es interessiert mich nämlich schon lage, wie die ganze Geschichte überhaupt angefangen hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@onkelistvan: Bin gespannt, was Du zur 1. Staffel meinst. Ich finde sie mittlerweile gar nicht übel, denn die schauspielerischen Leistungen sind sogar besser als in späteren Seasons! Und diesen Capt. Hunt beginne ich langsam irgendwie zu mögen - klar, der wäre kein Captain fürs ST-Universum, aber er ist der strahlende Ritter der Zukunft, der Lancelot der Galaxien mit schwarzer Rüstung und Kampflanze. Seine Motive sind edel und sein Verhalten heldenhaft... Und so ernst nehmen darf man das Ganze halt nicht. Es ist eben Unterhaltungsfernsehen.

Meine bisherige Lieblingsepisode war übrigens "Reise in die Vergangenheit" weils so schön romantisch und edelmütig war. Ich bin halt ein hoffnungsloser Romantiker...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich gesagt, mir gefällt es auch sehr gut. Hab mir am letzten WE in einer nacht alle 6 Folgen, die ich verpasst hatte, am Stück reingepfiffen. Und ich freue mich schon auf das nächste WE. Eine echte Lieblingsepisode habe ich aber noch nicht, dafür habe ich noch zu wenig gesehen (OK, eigentlich, ist es eher eine Ausrede, weil ich mir die Episodentitel eh nicht gemerkt habe... ;) ).

Und so ernst nehmen darf man das Ganze halt nicht. Es ist eben Unterhaltungsfernsehen.

Ganz meine Meinung. Dafür gibt es in fast jeder Episode was zu lachen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anstatt eines EDIT: Da ich die heutige Folge „Pax Magellanic“ sooo cool fand, muss ich hier doch noch was zum Thema posten. Es mag vielleicht Wasser auf die Mühlen der Andromeda-Gegner sein, dass Tir die Killerandroiden zur Musik von Wagners „Fliegendem Holländer“ niedergemäht hat, und ich gebe zu, das war schon so übertrieben trashig, dass ich lachen musste, aber die Thematik der Folge insgesamt war genial: Die hochentwickelte KI eines Ehrengardeschiffes und ihr Captain, die sich ineinander verliebt haben und das Desaster, das daraus resultierte (ich will hier für onkel istvan, der diese Staffel so wie ich zum ersten mal guckt, nicht zuviel spoilern) .

Natürlich ist Andromeda von der Machart her nicht mit ST zu vergleichen! – Dennoch werden aber derzeit immer wieder auch Themen, die zum Nachdenken anregen, aufgegriffen, nur eben anders verpackt als bei ST. Und in Aussagen wie „Ich glaube, das alles was lieben kann, auch eine Seele hat“ glaube ich durchaus den Geist Gene Roddenberry´s zu erkennen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Spoilern ist schon OK, hab's inzwischen ja auch geschaut (am WE immer gleich 3 aufgenommene Folgen auf einmal, bis Nachts um 3 Uhr...). Es hat sich aber auch wirklich gelohnt.

Zugegeben, die Folge mit John DeLancie pa$t eher zum Konzept der Folgen aus späteren Staffeln,

aber so richtig schlecht fand ich die eigentlich trotzdem nicht. Und Pax Magellanic und das von dir erwähnte "Reise in die Vergangenheit" , WOW, diese Folgen hatten es wirklich in sich. Bei letzterem sah man Hunt auch einmal nicht als gro$en, strahlenden Sieger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mitte der 5ten Staffel aufgehört. Auf einmal waren sie in diesem anderen Mini Freak Universum (jeder war eine andere Zeitspanne da). Das Team gab es nicht mehr jeder drehte sein eigenes Dign obwohl diese enge Teambindung sehr viel vom Witz und den Emotionen ausgemacht hat. Naja nach dem sie nach 5 Folgen immer noch im "Loch" waren wurde es mir zu Bunt. Es ging nicht mehr mit dem Weltenschiff weiter und in meinen Augen lief das nur darauf hinaus das sie eine Geschichte die sich in Jahren aufgebaut hat in einem 90min Finale lösen wollten. Sowas wollte ich mir nicht zumuten das ist ja so als wollte man alle Lost Mysterien in 42min auflösen.

Naja ist meine dritte Serie die ich vorzeitig geschmissen habe CSI Las Vegas weil jede Folge nur noch nach dem Schema F ablief und überhaupt keine Abwechslung mehr vorhanden war (habe am Ende der 5ten Staffel abgebrochen). Dann jetzt Andromeda nach mitte der fünften und "The Shield" nach der Pilotfolge. Als der Hauptdarsteller den anderen Cop umgelegt hat obwohl er vorher 70min den Samariter gespielt hat war mir dann doch so sinnlos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weiß einer von euch ob eine weitere DVD Veröffentlichung von Andromeda geplant ist? Bis jetzt gibt’s ja nur Staffel 1 & 2.

Ich kenne von der Serie nur ein paar wenige Folgen und würde mir gerne mal die gesamte Serie ansehen, aber für die TV Ausstrahlung habe ich zuwenig Sitzfleisch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ISt die Veröffentlichung überhaupt geplant? Ich meine malgelesen zuhaben, dass die Verkaufszahlen der Seasons nicht stimmen würden und deswegen über die weitere VEröffentlichung nachgedacht würde.

Dann würde es Andromeda genauso wie Farscape gehen. Da gibt es die 4 Season nur auf englisch, nicht au deutsch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr eigentlich von den Charakteren bzw. deren Zusammenspiel in der ersten Staffel?
Da sind die Leute noch echt cool und bemühen sich auch zu schauspielern. Irgendwo liegt gerade in dieser lockeren Coolness der Crew, die sich ganz erheblich vom Zusammenspiel der Crew im ST-Universum abhebt, der Reiz von Andromeda. In der 4. Staffel begannen die dann aber nicht mehr cool sondern regelrecht teilnahmslos durch die Szenerie zu latschen und man kriegt echt den Eindruck, die machen das nur mehr, weil sie´s halt machen müssen und weil sie Kohle dafür kriegen... Der einzige Lichtblick war da noch Trance Gemini, die sich ein wenig ins Zeug legte. - Übrigens fand ich die Schauspielerin auf der FedCon recht nett!

Weiß einer von euch ob eine weitere DVD Veröffentlichung von Andromeda geplant ist? Bis jetzt gibt’s ja nur Staffel 1 & 2.
Da ist auch nichts weiteres mehr geplant. Ab Staffel 3 gibt´s nur mehr englische DVDs. Viel mehr getroffen hat mich das aber bei "Quantum Leap", wo überhaupt nur die kurze Season 1 auf deutsch erschienen ist...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Nachdem die erste Staffel auf Tele 5 ja nun rum ist (mir fehlen zwar noch die letzten ein oder zwei Folgen, da ich Nachts um drei dann doch entschieden habe, diese Aufnahmen nicht auch noch anzuschauen...) wollte ich noch sagen, da$ ich sehr positiv überrascht bin. In dieser ersten Staffel ist das Niveau der Folgen vergleichsweise hoch und es ist sogar die ein oder andere mit fast schon Star Trek-mä$iger Botschaft dabei. Auch Kontinuitätsfehler und Logiklöcher, was ja typische Merkmale der späteren Staffeln waren, hielten sich erfreulich in Grenzen. Ich bin jedenfalls gespannt auf die zweite Staffel, die ich auch noch nicht gesehen habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was Staffel 1 betrifft, gebe ich Dir recht! Da waren eigentlich nur 1-2 schwache Folgen, manchmal nervt halt das ständige Geballere... Übrigens hat man den Cliffhanger, die beiden Folgen von Staffel 1 auf 2 ausgelassen, weil sie offensichtlich fürs Nachmittagsprogramm zu brutal waren. Jedenfalls werden wir Staffel 2 und 3 ja noch auf Tele5 in endlosen Reruns (wie SG-1) sehen.

Staffel 4 läuft jetzt wieder jeden Mittwoch nach SGA auf RTL II.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Übrigens hat man den Cliffhanger, die beiden Folgen von Staffel 1 auf 2 ausgelassen

Da fehlen also Folgen? Jetzt kapier ich's. Hatte beim Anschauen immer das Gefühl, ich hätte eine Folge übersprungen. Jetzt haben wir wieder ein Loch in unseren Mitschnitten. Klasse...

Staffel 2 kann aber den Stand der ersten Staffel nicht halten, finde ich. Da sind ein paar Folgen inhaltlich doch wieder ziemlich flach geraten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.