Zum Inhalt springen
...mit dem murkligen Geschmack der Sympathie

SGA cancelled


pollux

Empfohlene Beiträge

tja und die nächste serie mit hohem unterhaltungsfaktor die gehen muss....

UPDATE: MGM has advised us that an official press release will be issued Thursday, which will hopefully answer many questions. Stay tuned to GateWorld.

The SCI FI Channel is ending Stargate Atlantis after five seasons, Multichannel News reports.

The show will go on, though, with a 2-hour movie that will air on SCI FI in 2009, and be released on DVD by MGM. The film will be written by executive producers Joseph Mallozzi and Paul Mullie.

It's intended to be the first of an on-going series of Atlantis movies, according to the report. Stargate SG-1 has released two very successful movies direct-to-DVD this year (Stargate: The Ark of Truth and Stargate: Continuum), though neither has aired on U.S. television yet.

"The show will live on as a network franchise," the report also says. This could indicate that future Atlantis movies are a lock for SCI FI, or it may be a general statement about the cable network's commitment to the Stargate franchise.

Brad Wright and Robert C. Cooper, who created and executive produced Atlantis, pitched a third television series in the 11-year-old TV franchise to the network last year (story). While SCI FI has not yet announced a green light for that show, the end of Atlantis may clear the way -- the dollars available for original programming, that is -- for the next series.

Though Stargate Atlantis has been a solid ratings performer for SCI FI -- and was its highest-rated original program ever when it premiered in July 2004 -- in recent years series like Eureka have supplanted it in the "Live" ratings.

Atlantis remains an extremely strong performer in DVR-delayed viewing, though, often building as much as 25 to 30 percent on its premiere night audience.

Season Five will go out on a cliffhanger, with "Enemy At the Gate" expected to premiere in January. Expect the first Atlantis movie to wrap up that hanging storyline.

Stay tuned to GateWorld and the GateWorld Podcast for the latest developments and comments from the show's producers, and hopefully for some big Stargate Universe news in the weeks ahead. Discuss this story now at GateWorld Forum.

Stargate Atlantis airs Friday nights at 10 p.m. (9 Central) on SCI FI.

(Thanks to Michael and Becky for the tip)

Source: GateWorld - www.gateworld.net

schade schade=) bis auf folgen, die die hauptstory (wraith) beinhalteten hat mir die serie sehr gut gefallen..super cast seh humorvoll...jetzt ist es zu ende =\

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Traurig, traurig, aber ich hatte sowas bei diesem ständigen Wechsel in der Führungsebene des SGA-Teams und beim Weggang von Dr. Beckett, den soviele Fans liebten, schon befürchtet. Solche Serien machen´s dann meist nicht mehr lange... Allerdings hat SG seine feste Zuschauergemeinde und wenn die Quoten tatsächlich zuletzt wieder gewachsen sind, macht so ein Schritt nicht viel Sinn. SG1 und SGA nur mehr als direct-to-DVD movies zweimal im Jahr, das können sich mein Geldbeutel und ich nicht so recht vorstellen!

Nun, die Hoffnung bleibt, dass doch vielleicht noch Stargate Universe kommt. Und unser RTL2 Sender soll doch endlich mal mit der Ausstrahlung der 4. Staffel loslegen!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zumal ich es auch merkwürdig finde, dass zu Beginn einer laufenden Staffel anzukündigen - warum nicht erst beobachten, wie die Serie nach den jüngsten Änderungen angenommen wird und dann eine Entscheidung treffen? Vielleicht eine PR Maßnahme - um die Fans und Zuschauer nochmal richtig zu mobilisieren. Ich mein - wenn der Aufwärtstrend dadurch beschleunigt wird, kommt das doch allen entgegen und niemand wäre böse, wenn die Serie doch in eine sechste Staffel geht - das wäre sicher lukrativer, als gelegentlich mal eine DVD auf den Markt zu werfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Grund für Absetzungen ist einem ja oft schleierhaft, doch ich finde die nun abgegebene Begrüdnung mit steigenden Ksoten etc pp. durchaus nachvollziehbar. Außerdem ist mir nicht wirklich bekannt wie die Quoten im wichtigsten TV-Land USA waren. Mich wundert auch nur, dass man dies während der laufenden Staffel zu Beginn und nicht gegen Ende mitgeteilt hat. Ich gehe aber davon aus, dass Picardo über diese Sache bereits bescheid wusste, als er als Statiosncommander verpflichtet wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Seltsam, wenn selbst steigende Quoten Serien nicht mehr retten können. Ich sehe die Schuld auch bei Menschen wie mir: wir kaufen/leihen Serien inzwischen zu einem Großteil auf DVD, verzichten dadurch auf den Fernsehkonsum, wodurch unsere Zuschaueranteile sinken. Wenn also die Menschen eh nicht mehr auf das Medium Fernsehen angewiesen sind, wieso dann für sie produzieren? Inzwischen befinden sich TV-Sender mit ihrer Ausstrahlungspolitik auf dem absteigenden Ast. DVD´s, die ich mir ansehen kann, wie/wann/wo ich will, gehören die Zukunft. Es ist schon tragisch: ich kaufe mir DVD´s. weil ich die Serien mag, gleichzeitig schade ich ihnen damit jedoch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wobei Du nicht außer acht lassen darfst, dass die Sender mit ihrer Politik der Ausstrahlung eigentlich die Ursache setzen. Verspätet gezeigte Serien, abgebrochene Ausstrahlungen, ohne der Serie wie früher mal wirklich eine zweite oder zumindest längerfristige Chance zu geben, sind Gründe, warum die Zuschauer immer unzufriedener werden. Da ist die logische Konsequez, dass man sich Alternativen sucht. Ich denke nicht nur der DVD, sondern auch dem Internet gehört hier die Zukunft, da ich auch dort jederzeit per Pay-Per-View oder per gebuchtem Paket meine Serie anschauen kann, wann ich will.

Bearbeitet von Polarus
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, was ist letztlich für das Studio lukrativer: eine Serie produzieren, die keiner mehr im TV guckt, sondern Staffelweise um 19,90 auf DVD kauft, oder zweimal im Jahr ein direct-to-DVD movie herausbringen um 25 Euro...?!?

Das kommt für mich auch eher überraschend. Die Quoten gingen ja aufwärts, mit Robert Picardo hatte man ein neues Zugpferd verpflichtet
Serien, in denen die Hauptcharaktere mehrmals wechseln, leben meist nicht lange. Es war ein Fehler, Dr. Weir rauszuschreiben und ein noch größerer, Samantha Carter mal für eine Season einzubringen. Picardo ist ein klasse Mann, aber retten konnte der da wohl auch nichts mehr.

und so ging ich von mindestens 7 Staffeln aus
...oder 10 wie bei SG-1! Allerdings wurde SG-1 nach 8 Staffeln mit dem Ori-Konflikt und den vielen neuen Gesichtern im Führungsstab ja sozusagen neu erfunden.

Aber mal ´ne andere Frage: wenn ich recht informiert bin, kommt ja Torri Higginson (Dr. Weir) am 13.9. nach Bonn. Wird Treknews dort vertreten sein?

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Serien, in denen die Hauptcharaktere mehrmals wechseln, leben meist nicht lange.
Sieht dir "ER" oder "Law and Order" als Gegenbeispiele an. Gerade Darstellerwechsel können für Langlebigkeit bürgen.

Aber mal ´ne andere Frage: wenn ich recht informiert bin, kommt ja Torri Higginson (Dr. Weir) am 13.9. nach Bonn. Wird Treknews dort vertreten sein?

Sieht terminlich leider schlecht aus.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sieht terminlich leider schlecht aus.
Schade! - Na, ich spiele mal wieder mit dem Gedanken hinzufahren, ist nur die Frage, wie´s gerade finanziell bei mir aussieht, denn ich habe da so meine wenigen Höhen und vielen Tiefen.Und wenn ich mal Geld habe, bleibt es nie lange genug in meinen Taschen um ein Loch reinzubrennen...
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach, und das geht auch schon wieder los:

http://save-thelostcity.com/

...schickt Spammails, schickt Zitronen, schickt Geld, damit irgendein schräger Vogel dann wieder an dieser Campagne verdient! - Kurz und gut: zahlt Eure Deppensteuer ein. :wallbash:

Wenn irgendeiner Geld zu spenden hat, dann soll er das bitte für notleidende Menschen oder noch besser für notleidende Tiere tun, so wie ich!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Monate später...

ich finde es richtig schade das die serie eingestellt wird.

und dann auch noch grad als die story wieder gut nachgelegt hat in den staffeln 3 und 4.

naja muss man sich in zukunft wohl mit den tv filmen begnügen.

und dann sagt jewel staite aka dr jennifer keller auf der comic con dieses jahr,dass der unterschied von sga zu anderen shows , in denen sie mitgespielt hat, der ist, dass sga nicht eingestellt wird. (was für ein satz :D )

noch gibt es ja 7 weitere episoden auf die man sich freuen kann. und evtl haben wir ja doch noch glück und es wird entschieden die serie weiterzuführen. bei sg1 waren sie auch ein paar mal kurz davor die serie einzusetllen und dann haben sie es doch noch auf 10 staffeln gebracht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das STargate Franchise sollte sich vielleicht mal eine Pause gönnen. Man hat dort ohnehin schon haufenweise STar Trek Drehbücher recycelt um mit fortgeschrittenem Alter immer mehr sich selbst. So viel Wiederholungen wie sich STargate am Ende geliefert hat und SGA immer noch liefert, hat es in Star Trek nie gegeben. Universe stehe ich auch sehr kritisch gegenüber. Ich erwarte dort keine QUalitätssteigerung, zumal das kreative Team identisch bleibt und man offebar dem Jugendwahn erlegen ist, wie ich der Rollen- und Eigenbeschreibung entnehmen kann. Ich lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren. Warum Stargate Fans das alls immer noch kritiklos beklatschen, erschließt sich mir nicht. Auf Fanseiten werden ja mittlerweile sogar kritische Stimmen gelöscht.

Bearbeitet von Knut85
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal abwarten wie SGU wird - ein SG auf Highschool-Teenie getrimmt kann ich mir aber auch nicht vorstellen. SG ist ursprünglich eine Militärserie im Weltraum und da kommen nun mal ältere Charaktere in den Führungspositionen zum Einsatz, weil das einfach der Realität beim Militär entsrpicht, und ich finde es auch gut, dass bei SG von diesem kranken Jugendwahn der derzeit in der Film- und TV-Industrie herrscht, bisher nicht viel zu merken war!

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass in einer neuen SG-Serie lauter Wesley Crushers oder Smallville-Clarks rumrennen... :crazy:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ja, SG-1 hat immer noch ein Jahr zugelegt und dann noch eins und so weiter... Nur mit SGA ist nun tatsächlich Schluß, aber es wird definitiv eine direct-to-DVD-Produktion geben.

Und ausserdem können wir uns ja auf Stargate Universe freuen!

Na ja, SG-1 ist von Showtime damals auch nach Staffel 5 abgesetzt worden. Staffel 6 bis 10 gabs nur, weil man den Sender gewechselt hat. Wenn man wollen würde, könnte man das sicherlich auch mit SGA machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.