Jump to content
JK1980

Produktionsbeginn von Star Trek II ENTERPRISE „Der Anfang vom Ende

Empfohlene Beiträge

Star%20Trek%20ENTERPRISE%20Der%20Anfang%

Inhalt:

Der Film wird da weiter gehen, wo der erste Teil „Der Zeitspiegel“ aufgehört hat.

Da das Drehbuch noch im Anfangstadium ist, kann ich noch nicht viel von der Story verraten.

Info:

Das Drehbuch wird dieses Mal von 4 Leuten bearbeitet, das heißt ich schreibe gerade das Drehbuch in Rohform. Wo alles beschrieben wird was man später im Film so sieht und wie die Handlung im Film verläuft, es sind auch schon einzelne Dialoge vorhanden.

Wenn das Drehbuch in Rohform fertig ist werden die Dialoge für den Film geschrieben und danach von einen Unabhängigen noch einmal bearbeitet. So hoffe ich, dass die Dialoge an die Original Serie heran kommen und besser sind als im ersten Teil.

Auch bei den Synchronsprecher wird sich etwas ändern. Da leider im ersten Teil die größte Kritik an den Synchronsprecher geübt wurde, werde ich für den zweiten Teil versuchen professionelle Sprecher zu finden.

Dann wird sich auch bei dem Ablauf des Drehens etwas ändern, wenn das Drehbuch fertig ist werden dann gleich die Synchronaufnahmen aufgenommen. So das man nach den Synchronaufnahmen die Stop Motion direkt drehen kann. Somit spare ich mir ein Haufen Zeit, da ich die Aufnahmen gleich im Finalenschnitten bearbeiten kann.

Die Musik des Films wird voraussichtlich wieder Marc Teichert komponieren.

Der Film wird dieses mal in Kinoformat gedreht also 16:9 und voraussichtlich in HD Qualität. Die Länge des Films wird 1 Stunde oder auch länger betragen.

Modelle im Film:

Der Aufwand wird auch hier noch einmal gesteigert.

- Mann wird hier den kompletten Maschinenraum zusehen bekommen, der auf zwei Ebenen gebaut wird und somit größer ist als die Brücke.

(Bau hat schon begonnen)

- Einteil von der Krankenstadion

- Von Vulkansoberfläche (Gebirge)

- Shuttlesinnenraum

- Enterprise NX-01 Ausbaurumpf (Szene mit Schweißarbeiten)

- Eine Komplette neue Brücke (Für wem oder was wird noch nicht verraten)

- Brücke des Roten Imperiums

- Brücke NX-01 (Vorhanden aus dem ersten Teil)

- Ein Shuttelraum (wo ein kleines Raumschiff darin steht)

- Einraum auf einer Basisstadion

Die Produktionskosten werden hier sicher auch steigen, ich rechne damit dass es doppelt soviel kosten wird. Ich rechne mit 2000 Euro .

Sonstiges:

Für den Film werden auch extra neue Film und Bearbeitungsgeräte gekauft.

Es wird auch noch Personal für die Bearbeitung, der ganzen geplanten 3D Animationen gesucht! Bei Interesse BITTE MELDEN!!!

Weiter Infos werden Folgen, wenn es was zu Berichten gibt.

Hier nun noch zwei Bilder:

001.jpg

002.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich schon auf den Film. Passt aber diesmal bitte auf, dass ihr keinen roten Alarm, Phaser, und Photonentorpedos habt ;) Bei Enterprise heißt das nämlich taktischer Alarm, Phasenkanonen und Photonictorpedos. Phaser kamen nur deswegen in der ersten Staffel vor, weil die bei der Synchronisation nicht aufgepasst haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, da freu ich mich echt drauf!!! :D

Ich hab "Der Zeitspiegel" auch gesehen und muss wirklich sagen dass es mir echt gut gefallen hat :)

Bin auch der Meinung dass der größte Kritikpunkt daran die Synchro ist, und finds cool dass du daran arbeiten willst!

Und was deinen Aufruf betrifft: Würd mich glücklich schätzen wenn ich zum Film ein paar CGI-Szenen beitragen könnte-

Hab erst vor kurzem das Modell der NX-01 von Kenny-Z mit neuen Texturen und Details versehen, du hast ja glaub ich in deinem Film das Original-Modell hergenommen, oder? Wenn du willst könnt ich dir mal ein paar Bilder und Szenen von ihr schicken.

Würde das ganze natürlich auch komplett for free machen! :D

Muss aber leider gestehen dass ich ned sooo die Zeit zur Verfügung hab, also alle Effekte kann ich gewiss nicht machen :/

Aber sofern dir das Modell gefällt kann ichs dir ja schicken und du kannst es munter an deine anderen Effektoiden verteilen ^^

Is nebenbeigesagt ein 3ds Max 9 -File.

bearbeitet von Beda of Borg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja sonst nicht so an Fanfiction-Produktionen interessiert. Aber Deine Enterprise-Produktion war auf jeden Fall auch für mich sehr interessant. Professionelle Sprecher zu finden ist eine gute Idee. Ich wünsche Dir viel Glück, damit das klappt und sich das Finanzielle doch noch in Grenzen hält. Was mich noch interessiert:

Warum trägt es den Titel "the new generation"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, JK1980, ich fand deinen ersten Film schon Klasse und da$ du jetzt noch eine Schippe drauflegen willst, ist wirklich genial. 2000€ Kosten sprechen auch eine deutliche Sprache und zeigen, wie ambitioniert du die Sache angehst. Das selbe gilt für professionelle Synchronsprecher und die anderen Verbesserungen, die du anstrebst.

Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück für dein kommendes Meisterwerk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank!!!

Es ist schön zuhören das Ihr euch auf den zweiten Teil freut.

Knut85: Danke für den Tipp ich hab das net gewusst.

Beda of Borg: Ja das würde ich mir gerne mal anschauen, schick mir doch mal bitte die Sachen.

JK-Produktion@gmx.de

Mrspock: Weil ich am Anfang eine Mini Serie geplant hatte und das war dann der Serien Name.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Allen ein Gutes Neues Jahr!

Es ist nun ein Monat vergangen, als die Produktion offiziell begonnen hat.

In den letzten Tagen hat sich sehr viel an dem Projekt getan.

Zum einen haben wir ein neues und besseres Schiff für das Rote Imperium erstellt, zum anderen wurde die Enterprise NX-01 in der Qualität noch einmal verbessert.

Zur Zeit arbeitet der Peter Weidlich ( ist der die Modelle modelliert) an dem Trockendock aus der ersten Staffel von ENT.

Dann habe ich den Maschinenraum auch schon fast fertig gebaut, also fange ich bald mit der Krankenstation an.

Unter anderen hat sich Benjamin Schulz (Five) bereiterklärt etwas am Projekt mitzuhelfen.

Worüber ich sehr erfreut bin.

Trotzdem suchen wir immer noch Leute die Lust haben uns zu helfen. Für den Bereich 3D Animationen und es werden noch Sprecher gesucht.

Mehr gibt es wenn es was zu berichten gibt!!!

Und hier noch einpaar Bilder:

004.jpg

Trockendock

005.jpg

Rotes Imperium

006.jpg

Enterprise NX-01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geile Bilder, Jürgen.

Da hast du ja eine tolle Truppe zusammengetrommelt!

Respekt!

Find ich gut, dass du eine Ambassador-Klasse verwendest. dieses Schiff wurde viel zu stiefmütterlich behandelt in Star Trek.

weiter so!

-Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja danke

Das Lob gilt nicht mir sondern den Peter, tolle Arbeit die er bis jetzt abgeliefert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HEy Klasse, freue mich schaon auf das nächste Projekt. Sieht vielversprechend aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, klasse! Freue mich auch schon sehr auf den zweiten Teil!

Ach ja, und wenn ich richtig informiert bin, arbeitet zumindest einer der Mannen von "Star Trek: Enterprise - Temporal Cold War" im Bereich der Computeranimationen mit. :) Was ich da schon gesehen habe ... :thumbup:

Viel Erfolg weiterhin, Jürgen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!!!!

Oh, klasse! Freue mich auch schon sehr auf den zweiten Teil!

Ach ja, und wenn ich richtig informiert bin, arbeitet zumindest einer der Mannen von "Star Trek: Enterprise - Temporal Cold War" im Bereich der Computeranimationen mit. :) Was ich da schon gesehen habe ... :thumbup:

Viel Erfolg weiterhin, Jürgen!

Nein die Info ist etwas veraltet, wir arbeiten zur Zeit nicht mit denen zusammen.

Aber wir werden mit den Leuten die diesen Trailer gemacht haben zusammen arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bau des Maschinenraums ist nun abgeschlossen. Zwar fehlt noch die Beleuchtung, aber da muss ich erst mal LED´s kaufen.

Der Bau hat 2,5 Monate gedauert und das Model ist noch viel größer als die NX-01 Brücke.

Das Projekt kommt sehr gut voran, in den kommenden Wochen werden wir das Drehbuch fertig schreiben. Dann habe ich am Wochenende mit der Erstellung des Intro angefangen natürlich in 16:9 HD. Das Intro wird aus zeitgeschichtlichen Ereignissen von der Raumfahrt bestehen.

Five noch mal danke für die Hammer geile Erde!

Und hier ein Film über den Bau des Maschinenraums:

Der Maschinenraum

007.JPG

008.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bau des Maschinenraums ist nun abgeschlossen. Zwar fehlt noch die Beleuchtung, aber da muss ich erst mal LED´s kaufen.

Der Bau hat 2,5 Monate gedauert und das Model ist noch viel größer als die NX-01 Brücke.

Das Projekt kommt sehr gut voran, in den kommenden Wochen werden wir das Drehbuch fertig schreiben. Dann habe ich am Wochenende mit der Erstellung des Intro angefangen natürlich in 16:9 HD. Das Intro wird aus zeitgeschichtlichen Ereignissen von der Raumfahrt bestehen.

Five noch mal danke für die Hammer geile Erde!

Und hier ein Film über den Bau des Maschinenraums:

Maschinenraum

007.JPG

008.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse Arbeit, ich freue mich schon sehr auf das fertige Produkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geilo!

Ich fand ja schon immer (seit Mitte 2002 um genau zu sein), das Herman Zimmermans Maschinenraum der NX-01 einer der genialsten Maschinenräume aller Serien, ja sogar fast eines der besten Star Trek Sets überhaupt ist.

-> Ich kannte zwar schon einige Fotos deines Modelles, Jürgen, aber ich muß sagen - 1A Arbeit! Gratulation. Hoffentlich musst du es nicht zu sehr mit Phyro-Effekten abfackeln wie das Set von T`Pols Quartier oder die coole Brücke der NX-01 im ersten Film.

-Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschlie$en, der Maschinenraum ist der Hammer!

Wirklich ein geniales Modell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neues Projekt eine neue Homepage!!

Dank Lukas Hermann hat nun auch Star Trek ENTERPRISE - Der Anfang vom Ende seine eigne Homepage.

enterprise_banner_600px.jpg

Homepage zum Film Star Trek ENTERPRISE - Der Anfang vom Ende

Zu finden sind dort die aktuellen News zum Projekt, Making Of's, Bilder, Infos und so weiter.

Zur Homepage kommt man über den Link "Der Anfang vom Ende" auf der Portalseite: www.enterprise-fanfilm.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel mehr gibt es dazu schon garnichtmehr zu sagen, denn das Bild spricht für sich selbst.

Peter Weidlich hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet!

007_raumdock.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich Bau zur Zeit dir Krankenstadion von der Enterprise NX-01 und wollt euch nun mal ein paar Bilder vom derzeitigen Baufortschritt zeigen.

Dann gibt es was neues zu Berichten über die Sprecher für den Film. Seit einigen Tagen haben wir die erste Sprecherin auf der Film HP Offiziell Bekannt gegeben.

Sabrina Heuer, die Sprecherin von T'Pol.

Unter ihrer "Vita" ist eine kurze Beschreibung ihrer Person und ein kleiner Audiofile zu finden.

In den nächsten Tagen werden dann die anderen Sprecher vorgestellt, wo es einige Überraschungen geben wird. :)

010.JPG

011.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht soweit sehr gut aus. Auf den ersten Blick dachte ich sogar, du hättest eine Kulisse im Maßstab 1:1 nachgebaut, weils so detailiert ist. Dein Link funktioniert aber leider nicht, vielleicht kannst du ihn ja nochmal korrigiert posten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@.@

WOW, tolle Sache. Freue mich schon auf dein nächstes Werk!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schön!!!

Eigentlich müsste der Link gehen, drück einfach noch mal auf ok wenn du die Fehlermeldung bekommst. :smiling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, wenn man das doppelte http rausnimmt, gehts ;) Aber die Stimme ist echt gut. Profesionell und mit einer gewissen Ähnlichkeit zur "echten" deutschen Stimme. Auf die von dir angekündigten Überraschungen bin ich gespannt. Du hast doch wohl nicht etwa eine der Originalstimmen zur Mitarbeit bewegen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.