Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Oliver-Daniel

ENT 1x16 "Allein"

Eure Meinung zu "Allein" ENT 1x16  

8 Stimmen

  1. 1.

    • Sehr gut (1)
      34
    • Gut (2)
      15
    • Befriedigend (3)
      3
    • Ausreichend (4)
      2
    • Mangelhaft (5)
      0
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

Greetings, ihr Völker der Milchstraße

eine etwas ungewöhnliche Folge von Enterprise steht an, deshalb postet hier wieder eure Gedanken, Meinungen, Kritik usw.

Jedoch wie immer erst nach der Ausstrahlung am Freitag 04-07.2003    und bitte no Spoiler......

viele Grüße

in Verbundenheit

Oliver-Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach nur genial !

Es war eine Folge, wie sie noch nicht zuvor gesehen wurde, deswegen war sie so besonders. Eine schöne Charakterepisode um Reed.

Und nebenbei möchte ich auch noch einmal grandiose schauspielerische Leistung loben.

Aber es ist auch perfekt gelungen Spannung zu erzeugen, obwohl fast ausschließlich das Shuttle zu sehen war.

Hervorragend !

Ganz klar Sehr gut !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine hervorragende Folge! Witzig war vor allem wie sich Reeds Traum am Ende in der Wirklichkeit wiederholt hat, nur T'Pol war nicht ganz so zugänglich wie in seinen Fantasien :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist die Episode eine der besten der ersten Staffel, so erfrischen anders, humorvoll und charaktervertiefend. Sie lenkt von den so üblichen guten Sitten ab und zeigt in eindrucksvoller Weise, dass Menschen im Jahr 2152 ebenfalls Gefühle und Sehnsüchte besitzen. Das Thema wurde bisher selten so eindrucksvoll wie in dieser Episode behandelt. Die Menschlichkeit gefiel mir hier besonders....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwischen gut und sehr gut entscheiden. Ich habe letzteres genommen.

Einer der größten Pluspunkte ist die Originelle Story, mir fällt keine vergleichbare Folge der anderen 4 Serie ein.

Interessant war auch, wie unterschiedlich zwei Männer in den Tod gehen wollen (wobei Trip schon von anfang an sagte, die werden es überleben).

Ich finde aber, es wäre besser gewesen, wenn man als Zuschauer nicht gewusst hätte, das die Enterprise nicht da zerschmettert ist, dann hätte man sich besser in die Lager der Zwei versetzten können.

Und als die Zwei betrunken waren, war ja nur lustig  :0  :0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das war die perfekte Charakterfolge, Spannung, Humor, Angst, Zorn, Streit, Hoffnung  . . . und das alles sehr glaubwürdig innerhalb von 45 Minuten dargestellt von Connor Trinneer und Dominic Keating was will man mehr, ein Meilenstein unter den Enterprise Episoden und meine persönliche Lieblingsfolge in der ersten Staffel! Es bedarf also keiner Weltraumschlacht oder fiesen Klingonen oder Borg um eine super SciFi Episode auf den Schirm zu zaubern, Drama at it's best!!!

Das völlige Gegenteil von den langweiligen Charakterfolgen oder Holodeckepisoden aus den früheren Serien!

EINFACH GENIAL!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir auch eine 1, wie in meinen Verschußlorbeeren angekündigt!

Eine kleine nette Folge... und ein Highlight in der 1. Staffel.

Man meint, dabei sein zu können, so realistisch (zeitlich und inhaltlich) kommt es einem vor.

Das kommt in der Folge besonders zur Geltung.

Auch lustig, wie der Zuschauer in die Irre geführt wird. Traum oder Wirklichkeit?

Und das könnte auch in der Gegenwart spielen... Wie ergeht es "unseren" Astronauten in einer Notlage? Wie erging es der Apollo XIII?

Hier treffen Science Fiction und unsere Realität aufeinander.

Auch ein völlig anderes Gefühl als in all den anderen Serien.

Mal gucken, was die anderen so sagen und benoten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das völlige Gegenteil von den langweiligen Charakterfolgen oder Holodeckepisoden aus den früheren Serien!

Ansichtssache  :dozey:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Szene in der sie die Lecks mit Kartoffelbrei abgedichtet haben war auch zum Schießen, ganz zu Schweigen davon wie sie betrunken nebeneinander saßen :0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ansichtssache  :dozey:

Zu TNGs Zeiten war das Holodeck recht neu im ST Universum und es war für einige Geschichten gut, was völlig neu war und legitim, aber später bei VOY wurde es zu oft herangezogen und wann hat man schon einmal eine spannende Charakterfolge gesehen die obendrein auch noch den Beginn einer Freundschaft so glaubwürdig rübergebracht hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine tolle Folge, ich mag diese Art von Folgen. Sie war subjektiv zwar etwas schlechter als "Lieber Doktor", aber für ne 1 hat es doch noch gereicht. Im Grunde war es zwar ne alte Thematik (Schiffbruch) aber sehr gut in SciFi-Umgebung umgesetzt. Mom, gabs nicht ne Voyagerfolge, in der Tom und B'elanna in Raumanzügen gefangen waren und sie sich ihre Liebe gestanden? Egal, der Humor hat super in die Momente gepasst, 2 besoffene Offiziere, aber wer kann es ihnen verübeln? Und die schön dargestellten Differenzen. Toll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich auch noch gut fand, war als die Beiden über Amerika und Europa diskutierten. Besonders als Reed sagte, es wäre besser gewesen, wenn ein Europäer den Warpantrieb erfunden hätte, besonders im Bezug auf die Vulkanier und so. So viel selbstironie hab ich den Amis gar nicht zugetraut.  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich auch noch gut fand, war als die Beiden über Amerika und Europa diskutierten. Besonders als Reed sagte, es wäre besser gewesen, wenn ein Europäer den Warpantrieb erfunden hätte, besonders im Bezug auf die Vulkanier und so. So viel selbstironie hab ich den Amis gar nicht zugetraut.  

Wo war denn das? Kann mich gar nicht erinnern....war das mehr am Anfang oder am SChluß???

Die Szene, wo beide über T'Pols HInter quatschen ist auch nicht schlecht, kam das auch im Deutschen so rüber??

T'Pol?

               Are you serious?

Well, she's a woman,

you know?

I think she's pretty.

               You've had too

               much to drink.

Don't tell me

you've never looked at her

you know,

in that way.

           Nah, she's a Vulcan.

       ( com crackles )

I think she's pretty.

                       Oh, God!

You ever noticed her bum?

           What?

           Her bum.

       ( chuckling )

She's got an awfully nice bum.

       ( snickering )

   To Sub-Commander T'Pol.

       ( laughing )

Awfully nice!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das war Anfangs. Reed liest ein Buch, und hat gesagt, in Britannien würde man sich in der Schule bemühen, das die Kinder Allgemeinbildung bekommen. Und dann sagte Trip noch was über Superman, und so, und dass die Briten und Italiener nicht auf die Idee kamen einen Warpantrieb zu bauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über die Brüste zu diskutieren wäre eigentlich logischer gewesen, oder?

Vielleicht wenn Archer mit dabei gwesen wäre . . .   :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

delete this!

Geht nur, wenn zwei direkt aufeinanderfolgende Postings vom selben User absolut identisch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine super Folge, die ohne Effekthascherei auskommt und nur auf den Cast ausgerichtetet ist. Trineer und Keating liefern eine hervorragende Arbeit, die Story ist noch nicht verbraucht.

Fazit: sehr gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo, hab mir grad das video reingezogen und gleich darauf die wiederholung.

also. ich will mal ein wenig zitieren

eine etwas ungewöhnliche Folge von Enterprise steht an

dem muss ich zustimmen. eine wahrlich untypische darstellung von Star Trek

Einfach nur genial !

Es war eine Folge, wie sie noch nicht zuvor gesehen wurde, deswegen war sie so besonders. Eine schöne Charakterepisode um Reed.

Und nebenbei möchte ich auch noch einmal grandiose schauspielerische Leistung loben.

Aber es ist auch perfekt gelungen Spannung zu erzeugen, obwohl fast ausschließlich das Shuttle zu sehen war.

Hervorragend !

Ganz klar Sehr gut !

genau das ist meine meinung. es ist aber auch ne gute charakter episode um Trip... sind ja immerhin beide vorgekommen :D

Witzig war vor allem wie sich Reeds Traum am Ende in der Wirklichkeit wiederholt hat, nur T'Pol war nicht ganz so zugänglich wie in seinen Fantasien

das kann man schon fast als GIZMO einstufen, oder? ich fands schön, polly endlich mal lächeln zu sehen

...zeigt in eindrucksvoller Weise, dass Menschen im Jahr 2152 ebenfalls Gefühle und Sehnsüchte besitzen. Das Thema wurde bisher selten so eindrucksvoll wie in dieser Episode behandelt. Die Menschlichkeit gefiel mir hier besonders....

dem schließe ich mich an

Über die Brüste zu diskutieren wäre eigentlich logischer gewesen, oder?

ich glaube, dass dieser satz noch oft zitiert wird :D. aber stimmt... ich meine, da ST ja aus den USA kommt und man nie weiss, was der geschmack von den produzenten ist, kann da alles kommen, über das man diskutiert.

Vielleicht wenn Archer mit dabei gwesen wäre . . . :D

na, hab ichs nicht gesagt? :D

@logan: erkläre bitte

Faszit:

Eine super Folge, die ohne Effekthascherei auskommt und nur auf den Cast ausgerichtetet ist. Trineer und Keating liefern eine hervorragende Arbeit, die Story ist noch nicht verbraucht.

Fazit: sehr gut

gut, dass hier schon alles beantwortet wurde <!--emo&:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dem ist nicht allzuviel mehr hinzuzufügen. Ich habe mit 1 gestimmt, für mich ebenfalls eine der besten Folgen der ersten Staffel. Allerdings muss ich sagen, dass sie im Original viel kraftvoller rüberkommt, vor allen Dingen der Kontrast vom steifen Briten zum amerikanischen Sunnyboy.

Beide Schauspieler haben hervorragend gespielt, die Idee war sehr gut über eine derartige Charakterfolge zu zeigen, dass die Sternenflottenoffiziere dieser Zeit nur Menschen sind  :)  :)  :)

suuuper mehr davon !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fande die Folge auch Super gut und vorallem sehr gut gespielt,aber an der Stelle wo beide besoffen waren war die Schauspielerische Leistung von Reed ja nicht so toll oder?Ich find der hatte da ein Gisicht drauf wie Jim Carry bei Dumm und Dümmer.Naja trotzdem ansonsten eine Hammer Folge die wie schon gesagt etwas total neues war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat (logan3333 @ Juli. 05 2003,00:18)

Zitat (Yngwie Malmsteen @ Juli. 04 2003,22:27)

Über die Brüste zu diskutieren wäre eigentlich logischer gewesen, oder?

Vielleicht wenn Archer mit dabei gwesen wäre . . .  

na, hab ichs nicht gesagt?

@logan: erkläre bitte

OK, nach der Folge "Im Schatten von P'Jem" und dem dazugehörigen Fesselspiel hätte Archer wohl in dieser Situation ihre Brüste erwähnt, allerdings wäre Reed wohl nie, mit Archer seinen Captain, dazu in der Lage gewesen ein Fass aufzumachen wie er es mit Tucker gemacht hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Folge, da es eine tolle Charakterdarstellung von Trip und Reed gab. Interessant war auch das man die Aliens nicht zu Gesicht bekommen hat, welche die Enterprise gerettet hat. Dadurch konnte man etwas wieder seine Fantasie anregen, wie sie wohl aussehen.

Was ich nicht ganz so gut fand ist, dass der Zuschauer schon nach dem Einspann erfahren hat, das die Enterprise noch existiert. Das war zwar logisch, da man sonst die Serie schon zu Ende wäre, doch die Auflösung hätte etwas später in der Folge kommen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erkläre bitte

Geht nicht, wäre ein Spoiler auf Season 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.