Zum Inhalt springen
...von der schönen Bäckerin

"Star Trek: Antares"-Kritiken


TheOssi

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 868
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Na, ja. Abgesehen vom Flair sind die drei letzten Miniseriefolgen schon reguläre Folgen, da sie ja schon ähnlich für Staffel 4 gedacht waren.

Ansonsten freut mich, dass die letzte reguläre Folge nach Ossis Sprechart so gut angekommen ist. Die Dinge, die wichtig waren, die wichtig waren, sind auch rübergekommen. Aus dieser Sicht: Mission erfolgreich abgeschlossen. :) #freu#

Ursprünglich wäre der Retter an dieser Stelle gewesen, als Perspektiven durch den Wegfall der vierten Staffel an diese Stelle rückte (es war ursprünglich ein Konzept für Staffel 4), bot sich noch einmal die Chance, Shran würdig in seine Phase des Untergetauchtseins zu verabschieden.

Bearbeitet von Charon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ihr Bastarde! Gut, dass ich noch eine Fortsetzung angekündigt habt, denn sonst wäre ich ja nahezu durchgedreht. Da habt ihr wirklich einen ganz fiesen Cliffhanger konstruiert, bei dem man das Gefühl kriegt, dass ihr die Sache wirklich abschließen wollt.

Interessant finde ich den Aspekt, dass das Gefecht gar nicht so sehr im Mittelpunkt steht. Stattdessen geht es um die Figuren und das habt ihr sehr schön gemacht. Jede Figur hatte noch einmal Zeit für sich. Am schönsten war die abschließende Szene mit Müller und Caylon.

8/10 Punkte

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass ich noch eine Fortsetzung angekündigt habt, denn sonst wäre ich ja nahezu durchgedreht.
Das war das Ziel. :D

Da habt ihr wirklich einen ganz fiesen Cliffhanger konstruiert, bei dem man das Gefühl kriegt, dass ihr die Sache wirklich abschließen wollt.

Wollen wir. Es stand sogar mal zur Diskussion, die Serie so enden zu lassen (wenn auch nur kurz). Der Plan war: Wenns ne 4. Staffel gibt, steht ein "Fortsetzung folgt..." am Ende, wenn nicht, ist das halt so das Ende von Antares.

nteressant finde ich den Aspekt, dass das Gefecht gar nicht so sehr im Mittelpunkt steht.

Ja, der Infotext zur Folge erweckt wahrscheinlich den Eindruck, dass es hauptsächlich um das Gefecht geht. Aber sehen wirs mal, wie es ist: Wenn du mit dem Wort "Charakterfolge" wirbst, dann lockt das nicht so viele Leute an, wie "Kriegsentscheidende Schlacht" (oder etwas ähnliches). Kennste von Monitor wahrscheinlich genauso.

Das Gefecht und die Möglichkeit, dass es - wenn es denn so verlaufen wäre, wie man es sich erhofft hatte - den Krieg vielleicht beenden würde, waren nur Mittel zum Zweck. Wir wollten die Figuren auf der einen Seite mit der Möglichkeit konfrontieren, in ihr altes Leben als Forscher zurückzukehren und die Frage, ob sie nach allem, was sie durchgemacht haben, wieder zu den Personen werden können, die sie vor dem Krieg waren und auf der anderen Seite, wie sie sich dem scheinbar unausweichlichem Ende stellen. Ich denke, das ist ein gutes Thema für eine Quasi-Letzte-Folge.

Es wäre auch sicher eine schöne letzte Folge gewesen, wenn da nicht noch so viele offene Handlungsstränge wären, die ich gerne beendet sehen möchte. Darum jetzt mal ein kleiner Vorgeschmack auf das, womit wir uns in der Miniserie befassen werden:

  • die Antares-Crew muss gerettet werden (alle?)
  • der Dreadnought (aka das Superschiff) muss ausgeschaltet werden
  • der Krieg muss beendet werden
  • die romulanischen Spione müssen enttarnt werden (alle?)
  • Exekutive Erde
  • Caylon & Müller
Ich habe bestimmt noch einiges in meiner Aufzählung vergessen, aber ich denke als kleiner Vorgeschmack reicht sie erstmal.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr euch vom "Space"-Finale inspirieren lassen, welches ähnlich konsequent war?
Weniger, weil es ja keine unserer Hauptfiguren erwischt hat. Eher von "Letters from Pegasus" aus SGA.

Und ich hoffe dich für die siebte Monitor-Staffel als Leser werben zu können!

Wenn sich jobmäßig nix tut, werde ich viiiiieeeel Zeit dafür haben. - Und wenn sich was tut, werd ich wenigstens versuchen.

Bearbeitet von TheOssi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieder einmal vergebe ich 10 von 10 Punkten für die letzte reguläre Antaresepisode. Ach was 11 von 10.

Ein würdiges Ende einer FanFicserei die isch über drei Jahre kontinuirlich verbessert hat.

Jeder Charakter bekommt seinen Momment, der auch seinen Wandel in dieser Zeit beschreibt.

Besonders Gut waren Jim+ Darius bzw. Mestral und Torllan.

Bearbeitet von Alexander_MacLean
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Offenbar handelt es sich um eine große Fertigungseinrichtung der Romulaner. Und sie befindet sich nicht unweit hinter der Grenze."

Ein paar Zeilen später:

"Offenbar rechnen sie nicht damit, dass wir uns so weit in ihr

Territorium hinein wagen würden."

In meinen Augen ein Widerspruch *g*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Weil es Probleme mit dem roten Faden der Staffel gab. Es ergaben sich da einige Widersprüche (besonders bei der zweiten Folge, die im Pack 2.2 kommen wird). Ist ne ganz nette Geschichte, wenn man sie außerhalb des Kontext liest, hatte aber in der Staffel selbst nichts verloren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ich wollte gestern eigentlich "Das Archiv", die nicht veröffentlichte Episode, lesen, da ich auf neue Werke von Markus Rackow gespannt war. Leider kam ich nicht über ein Anlesen hinaus.

Irgendwie fand ich nicht so recht in die Handlung, erschien sie mir doch sogar etwas wirr/verwirrend. Möglicherweise war ich gedanklich jedoch etwas zu abwesend. Ich werde dies die nächsten Tage nachholen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.