Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ist es wirklich ausgeschlossen,dass noch ein elfter Film gedreht wird :heul:

Woran scheitert es?Doch kaum an Interesse.Sonst könnte man doch wenigstens

einen Archer-Kinofilm drehen.

Vergessen musst du ,was früher du gelernt(Nicht mal richtig reden können sie

bei Star Wars :P Vorschlag:Statt Episode 3 ein neuer Star Trek Film)

Never shall I find peace again,neither under beech nor under elm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hat jetzt 20th Century Fox mit Paramount zu tun?

Aber zu deiner Frage :worüber sollten sie denn einen neuen Film drehen?

TNG ist definitiv zu Ende :angry:

bei DS9 haben sie sich auch Mühe gegeben einen Schlussstrich zu ziehen

wie wir aus STAR TREK XI ist die voyagercrew auch auseinandergegangen

und Enterprise ist noch zu neu und nicht etablirt genug

es bliebe höchstens etwas wie "die neue Grenze"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och,...

TNG - Schluss, nichts mehr

DS9 - jetzt noch mal ausgraben

ENT - erstmal im TV überzeugen

Voy - hätte Potenzial, da man die Crew durchaus noch einmal zusammenführen könnte. Ich denke das ein Voy-Film richtig gut werden kann. Das Kinofilm-feeling ist doch ganz anders wie eine stinknormale Episode. Seht euch nur einmal ST VIII, IX oder X an, eindeutig ein besseres feeling als eine TNG-Episode.

BBK ist zwar einen nette Idee aber das ist so ein Film wo man das Gefühl bekommt, das wars jetzt, der letzte große Gegner, alle vereint, ein grandioses Star Trek Ende.

New Frontier würd mich vielleicht auch interessieren, aber es müsste doch eine der Serien-Crews mit dabei sein, die sich aber im Hintergrund hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das war ja ein geiler Tailer :lol:

Ich hab ja nicht New Frontier im speziellen Sinn gemeint.

Nur sowas in diese Richtung.Interessant wäre auch ein Film mit zB einer Klingonencrew als Helden

aber ich glaub wenn Paramount nichts mehr einfällt bringen die wirklich sowas wie BBK ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn's einen 11 Film geben sollte dann sollte es meine Meinung nach ein Fim sein indem alle vor kommen TNG Voy und ein bisschen DS9!!

Eine große Schlacht gegen einen bösen großen Feind und dann wie bei Herr der Ringe die Geschichte von den unterschiedlichen Personen erzählen z.B.

Riker auf einem neuen Schiff mit Comander Harry Kim ;) und im Starfleet Hauptquatier Janeway und nätürlich die Enterprise mit Picard und vielleicht noch ein Schiff das von Worf kommandiert wird mit Torres im Maschienenraum und dann spilet noch Barclay ( oder wie man den schreibt) und Kira und Doc Belshir mit. Dann viel Action eine gute Storie mit z. B. Friedensverhandlungen und der erkenntnis am Schluß das Krieg nix bringt außer Leichen!!! Zwischen drin ein paar Kämpfe auf den Schiffen mit Eindrilingen und vielen Effekten und vielleicht einem Kriegsverbrechen von einem Captain gegen den sich dann seine Crew stellt damit der Geist von Star Trek nicht untergeht.

Eure Meinung !!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich gibts da nur 2 möglichkeiten:

Entweder ein Crossovermovie oder einen Voyagerfilm ...

Für ein Crossover sollte man die Handlung auf die Titan zu Captain Riker verlegen ... so könnte die Mission der Titan Riker und seine Crew in den Gamma-Quadranten führen ...

er könnte Miles O´Brien als Chefingenieur bekommen ... und vllt. noch Harry Kim ... Picard könnte dann als der Mann auftreten, der Riker tipps usw. gibt ... alles aber nur wunschdenken ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch am ehesten für ein Crossover.

Hier eine Liste der Figuren, die ich am ehesten dafür geeignet halte:

Worf

Riker

Deanna

Geordi

Picard

O'Brien + Bashir

Dr. Crusher

Holodoc

Kim + Paris

Quark

aber es wäre trotzdem gut gleichzeitig ein paar neue Charaktere mit reinzubringen, wie zum Beispiel Saavik in Star Trek 2

Gruß

Ben

PS: Aber derzeit sieht es ja wohl nicht nach solch einem Film aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  Ich bin auch am ehesten für ein Crossover.

Hier eine Liste der Figuren, die ich am ehesten dafür geeignet halte:

Worf

Riker

Deanna

Geordi

Picard

O'Brien + Bashir

Dr. Crusher

Holodoc

Kim + Paris

Quark

im großen und ganzen hast du recht ... aber ich finde wenn man alle oder zu viele von denen reinbringen würde, dann wärs unglaubwürdig ... außerdem gehören torres und Paris genauso zusammen wie Riker und Troi

ahso ja ... Worf sollte aufjedenfall vorkommen ... ers der beste !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seht euch nur einmal ST VIII, IX oder X an, eindeutig ein besseres feeling als eine TNG-Episode.

Das würde ich lediglich vom produktionstechnischen Aspekt her so betrachten (bessere Effekte, Ton, Kulissen, sonstiges Material). Inhaltlich gefallen mir viele (also die meisten) Episoden aus der Serie besser als die Kinofilme. Nicht nur, weil die Storys i.d.R. fesselnder sind, sondern auch wegen den Charakteren, die sich im Rahmen einer Serie doch besser entwickeln und entfalten können, als in einem Trekmovie.

Was würde ich mir für einen Film wünschen?

Nun TNG hatte seinen unwürdigen Abgang gehabt - da kommt definitiv nix mehr.

Voy ist ja ganz nett, doch für die Leinwand wirds sicher nicht reichen.

ENT - na ja, soll sich erstmal in der Fernsehlandschaft aklimatisieren.

Was bleibt über? - Nichts!!

Und das ist es - man nimmt sich einfach eine Crew, die man noch nicht aus dem Fernsehen kennt. So muss man sich nicht mit Altlasten herumquälen und kann sich voll und ganz auf einen guten Film konzentrieren. Eventuell kann man ja ein paar Special Appearances einbauen - aber die sollten nicht im Mittelpunkt stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es mit der Crew von The New Frontier Reihe?

Zumindest Spielt dies in der TNG Ära . Mn sollte nicht den gleichen Weg einschlagen wie man es mit STAR WARS auch getan hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ST VIII ist auf eine Weise auch etwas Crossover, es kommen nämlich kleine Elemente aus ALLEN Serien vor:

Cochrane ist ursprünglich aus einer TOS-Episode (Metamorphose)

Die Defiant und Worf sind bekanntlich aus DS9 zu Gast

Ethan Pillips (alias Neelix) und der Doc sind aus VOY

und die Ereignisse in ST8 werden in ENT nochmal fortgesetzt.

Und zum Vergleich TV-Episode - Kinofilm:

ST 1 war zuerst als Pilotfilm konzipiert und wurde dann zu einem Kinofilm "gestreckt"

ST 2 dagegen ist die Fortsetzung einer TOS-Folge (Space Seed/Der schlafende Tiger)

Wer den Film mag, dem sei unbedingt diese Folge empfohlen, enthält sie doch viele wichtige Hintergründe.

PS Den Trailer kenne ich :D Der ist geil gemacht ;) und weckt doch vergebliche Hoffnungen :( Der nächste Film MUSS aber etwas besonderes werden, wegen dem Jubiläum.

Hat ja mit ST 4 und ST 8 ja auch wunderbar geklappt. :woot:

bearbeitet von Yngwie Malmsteen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im großen und ganzen hast du recht ... aber ich finde wenn man alle oder zu viele von denen reinbringen würde, dann wärs unglaubwürdig ... außerdem gehören torres und Paris genauso zusammen wie Riker und Troi

ahso ja ... Worf sollte aufjedenfall vorkommen ... ers der beste !!!

Ich geb dir Recht! Und zwar voll und ganz:

Ich hab lediglich die passenden aufgelistet. Alle will ich auch nicht haben.

Und Worf ist wirklich der wichtigste meiner Ansicht nach!!!!!

Gruß

Ben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja gut sagen wir mal es wird ein Crossover geben, wie soll das dann aussehen?

Die Titan unter Riker wird aus irgendeinem Grund von den ... sagen wir Jem´Hadar (auch nur weils die noch in keinem Film gab)angegriffen.Das Schiff muss zur Reparatur nach DS9 (weils zufällig am nächsten liegt).Dort trifft die crew

der Titan auf die Enterprise, die dort (auch nur zufällig)angedockt ist.

Dann kommt der Befehl von Admiral Janeway, dass ein Verband aus Titan, Enterprise, Defiant und der Voyager unter Captain Chakotay die Jem´Hadar suchen sollen und plötzlich taucht Q auf und lässt alle bis auf Picard und Data (den Q aus dem Hut zaubert)verschwinden.Diese beiden besigen dann die Bösen im Alleingang

(STAR TREK X).Q lacht sich einen ab und holt die andern Schiff wieder her.

ENDE

(gottseidank,denn dieser Krampf muss einem erstmal einfallen ;) )

dann sag ich doch lieber Star Trek macht 10 Jahre Kinopause und liefert dann einen Film der alle umhaut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo am besten wäre ein Film mit der Besatzung der USS Excalibur und Captain Calhoun Mackenzie....

Zwei Bekannte Gesichter wären auch dabei: Cmdr. Shelby und Dr. Selar

Drehbuch geschrieben von Peter David...

bearbeitet von Ultimate_Enforcer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soviel ich weiß hat Peter Dadov sich ausdrücklich gegen eine Verfilmung der Romanreihe ausgesprochen...

Und wenn dann bräuchte man eher eine ganze Serie, allein wegen der Charakterentwicklung. Ein Konifilm könnte selbst bei bester Umsetzung nur einen müden Abklatsch dessen liefern was in den Büchern steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Bekannte Gesichter wären auch dabei: Cmdr. Shelby und Dr. Sela

Wer ist denn Dr. Sela? Wo hat der/die mitgespielt? Ich kenne aus TNG nur Commander Sela/Tashas halbromulanische Tochter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie heißt SELAR, habe das R vergessen gehabt...

Sie wurde von Suzie Plackson gespielt, die auch später K'Ehleyr (Worfs Gefährtin) darstellt....

Hier ein Bild:

selar.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Jahre Kinopause ?

ich würde ja ehr sagen ... genau das gegenteil ....

die sollten sich mal ein bissen ran halten ...

sonst ist bald kein Schauspieler mehr in der Lage dazu in ein Kinofim mitzuspielen.

zu alt, zu krank oder Tod

die werden doch immer älter

und der Film wird dadurch auch nicht glaubwürdiger

SF-Action-Streifen mit lauter Opis ... :huh:

und wahrscheinlich sind se alle schon eigentlich Capitans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Bekannte Gesichter wären auch dabei: Cmdr. Shelby und Dr. Selar

Drei. Du willst doch wohl hoffentlich die großartige Robin Lefler nicht vergessen! Gespielt von der noch großartigeren Ashley Judd. Das war ihre erste Fernsehrolle, damit hat ihre Karriere angefangen. In TNG war sie in der Rolle in den Folgen "Darmok" und "Gefährliche Spielsucht" zu sehen.

lefler.jpg

bearbeitet von TheOssi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch am ehesten für ein Crossover.

Hier eine Liste der Figuren, die ich am ehesten dafür geeignet halte:

Worf

Riker

Deanna

Geordi

Picard

O'Brien + Bashir

Dr. Crusher

Holodoc

Kim + Paris

Quark

aber es wäre trotzdem gut gleichzeitig ein paar neue Charaktere mit reinzubringen, wie zum Beispiel Saavik in Star Trek 2

Gruß

Ben

PS: Aber derzeit sieht es ja wohl nicht nach solch einem Film aus...

In deiner

Auflistung fehlt noch einer :

Und zwar Spock. Der lebt ja auch noch. Jetzt muss er die Remaner in die Kultur der Romulaner integrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir fehlt noch Kes Kes Kes Kes Kes Kes Kes Kes Kes :blush: Achja und Ezri :engel:

Sagt mal, bekommen wir von der Logik her auch noch T'Pau aus dem Forge Arc in den Film? :D *jeez*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bi nauch für ne Koplett neu Crew und ein neus Schiff mit schönen Form welche Elegannt und auch Gewalltig wirken. Es muss einen Umhauen wie Damals bei ST 1 als man die umgebaute Enterprise zum ersten mal sah :woot: .

Und man müsste wieder ne Story haben die einen in den Bann zieht ne neue Entdeckung oder so neue Planeten Lebensformen usw. Sowas Wär doch mal wieder Geil. So wie Damals bei der TNG Folge wo die Dison-Sphäre entdeckt wurde. Oder ein film mit dem Ersten Volk der Galaxis welches wieder auftaucht oder so. Und klasse Kamerafarte im Weltall wo einem die Luft weg bleibt. Ich sag nur ST1 der Warp-Sprung der schönste den ich je in ST gesehen hab. und dazu noch Bombastische Musik. Ja ich denk damit könnte es klappen :engel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.