Zum Inhalt springen
...du darfst!

TOS 3x01 "Spocks Gehirn"


Obsidian Order

  

10 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr Gut (1)
      0
    • Gut (2)
      5
    • Befriedigend (3)
      2
    • Ausreichend (4)
      1
    • Mangelhaft (5)
      2
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

  • 1 Jahr später...

Vielleicht sollte ich mal eine Lanze brechen für diese Folge. Bisher wurde über „Spock’s Gehirn“ ausschließlich gejammert und gemeckert. Es gibt Fans die sich standhaft weigern, diese Folge anzusehen. Aber dabei verpassen sie eine Menge:

„Spock’s Gehirn“ ist die mit Abstand lustigste und trashigste Star Trek-Folge, die jemals gedreht wurde!! Von dem Moment an, an dem die Unbekannte an Bord der Enterprise auftaucht, kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus. :woot:

Hier mal eine Aufzählung der witzigsten Dinge:

•Die Story an sich: Spock wird das Gehirn geklaut !!!

•Scotty hat seinen großen Auftritt. In dieser Folge übertrifft er sich selbst, seine Gestik und Mimik, zumeist in Großaufnahme ist zum Schreien komisch. Der beste Moment: Sein „Schwächeanfall“ am Ende.

•Chekov’s Verhalten bei der Diskussion um die Planetenwahl – Er steht stocksteif da und beantwortet den Redeschwall Kirks zwischendurch mit nur drei Worten.

•Die Hintlerwäldler. Ein ganzer Haufen Reinhold Messners, mit Plastikknüppeln und Pappmasche-Steinen, dazu noch Wuschelfrisur und angeklebten Bärte.

•Der Kampf mit den Wilden. Chekov und ein Sicherheitsmann werden von mindestens einen Stein direkt getroffen, ohne ersichtliche Trefferwirkung.

•Jim’s Verhalten gegenüber den zickigen Frauen, mal herausfordernd, mal wütend und in der nächsten Sekunde bittend und auf Knien flehend.

•Der Körper von Spock wird mit ner Fernbedienung gesteuert.

•Spocks Gehirn kommuniziert mit Jim über den Kommunikator!!!

•Die „Trockenhaube“ als Wissensschnittstelle

•Pilles Gesicht, als er das Wissen eingebleut bekommt :ugly:

•Spock gibt Pille während der OP Tipps

•Die deutsche Synchro, hat sich mal wieder selbst übertroffen!

Himmel ich glaub ich hab nicht mal alles aufgezählt!

Oftmals wurde angeführt, dass es hanebüchen sei, wenn Spock ohne einen Kratzer aus der OP herauskommt, oder sogar während der OP mit dem Doktor reden kann. Was bitte ist daran denn so unglaubwürdig. Das ist eine Science Fiction-Serie. Wer sagt denn, dass Pille da mit Skalpell, Schere und Knochensäge an den Kopf musste? Wir sehen die Operation ja nur von weitem. Wer sagt denn, dass Pille nicht nur an einer Art Computer steht und die Operation im inneren des Kopfes nicht durch den Computer durchgeführt wird, unter Pilles Anleitung natürlich. Warum sollte er denn den Kopf auschneiden müssen? Kann doch sein, dass der Apparat das Gehirn in den Kopf hineinbeamen kann! :D Also Erklärungen gibt es immer, dass das ganze unglaubwürdig aussieht ist allerdings natürlich klar.

Man kann diese Folge einfach nicht ernst nehmen, aber wenn man sich drauf einlässt, hat man Spaß ohne Ende.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte nie wirklich was gegen "Spock´s Gehirn"! Klar, die Story ist schon ziemlich trashig und auch beknackt, aber Du hast recht - man hat jede Menge Spaß dabei, besonders bei Leonard Nimoy, wenn er sich wie eine Aufziehpuppe bewegt...

Ach ja, ich bin der eine von den beiden Spinnern, die der Folge eine 2 gegeben haben, denn, Leute, die Folge ist wirklich komisch und unterhaltsam!!!

Bearbeitet von Lt.Cmdr. Carl F. Gatlin
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch eine 3 gegeben, es ist sicher keine Glanzfolge aber vor allem die Operationsszene war witzig.

Das sich einige Leute weigern die Episode zu sehen ist mir aber unverständlich, denn bei aller Liebe zu TOS da gab es noch ein paar andere Episoden wo ich mir an die Stirn greifen musste, "Spocks Gehirn" war da nicht die schlimmste Episode.

Bearbeitet von Jones
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Im Nachhinein wirkt diese Episode gar nicht mal so hanebüchen wenn man sie mal mit einer der ersten Voyagerfolgen vergleicht - dort haben die Vidiianer Neelix' Lunge mit einem Gerät regelrecht herausgebeamt, eine sehr ähnliche transporterbasierte Technologie dürfte auch bei der Entfernung und späteren Wiedereinsetzung von Spocks Gehirn zur Anwendung gekommen sein.

Und in einer Hinsicht hat die TOS-Folge definitiv die Nase vorn: Die Alien-Damen sehen wesentlich besser aus als die pizzagesichtigen Vidiianer :P

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 8 Monate später...
  • 2 Wochen später...

Eigentlich finde ich Spocks Brain überhaupt nicht so aus der Art geschlagen...

Und die OP in welcher Spock mit McCoy während dieser spricht, also als Pille in Spocks Kopf "arbeitet" ist zwar schon komisch, aber es ist wie gesagt Science-Fiction....oder etwas aus der Zukunft eben... Und sehr amüsant das ganze!

So gar keine Angst vor einer OP zu haben-da ist Mr.Spock zu beneiden. Oder er zeigt diese nicht....

Ich gebe eine 2!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Jahr später...

Naja.. bei Operationen am offenen Gehirn ist der Patient auch heutzutage meist bei Bewusstsein und nur mit lokalen Betäubungsmitteln zugedröhnt... damit man prüfen kann, ob man wo rumschnippelt, wo man nicht rumschnippeln sollte. Natürlich geht es da nicht um ganze Gehirne oder größere Eingriffe...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 9 Monate später...

Mich hat das Thema in letzter Zeit etwas "berührt". Deshalb hier noch ein kleiner Nachschlag:

http://www.thieme.de/viamedici/studienort_...ochirurgie.html

Im obigen Link wird geschildert, dass der Patient aktiv im Wachzustand mithilft im Gehirn richtig zu navigieren.

Ebenso muss der Patient seine Körperteile bewegen um festzustellen, dass der Chirurg noch alles richig macht.

Tja manchmal ist vermeintliche Science Fiction schon Realität und man hat´s noch gar nicht so richtig mitbekommen.

Bearbeitet von mrspock
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.