Jump to content

Empfohlene Beiträge

So, meiner einer war letzten Donnerstag in London für einen halben Tag und eine Nacht. *g* Und ich hab Fotos gemacht... das Wetter war sehr gut, kein einziger Regentropfen (*GASP*! *g*)...

London3.png

London4.png

London12.png

LondonFive.png

Natürlich hatte ich auch einen guten Grund, hinzugehen... ;)

PaddyLondonThree.pngSirIanLondon.png

bearbeitet von MrsPicard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das erste vom Trafalgar Square (?!) find ich definitiv (also von den Sightseeingfotos) am besten. Stimmung und Perspektive passen hier einfach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, hugh! Ja ich hab mir das auch gedacht als ich es gemacht habe, die Wolken und die Sonne und der Himmel paßten einfach. (Ist der Trafalgar Square, ja. *g*) Ich bin keineswegs professionell, ich knips halt drauflos, aber das sah sogar ich daß das paßte. *ggg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich eben schon im TOP/FLOP-Thread geschrieben habe war ich gerade eben in der freien Natur und habe ein wenig fotografiert. Manche Bilder sind leider verschwommen weil ich kein Stativ habe, andere Bilder sind unscharf. Letzteres liegt daran, dass es bei Dunkelheit schon etwas schwerer ist, einen ordentlichen Fokus auf den Gegenstand zu bekommen. Auch bei den Bildern die sehr hell wirken war es bereits sehr dunkel. Mir fällt ein, dass ich auch noch ein Tele gut gebrauchen kann. Viele der Bilder sind einfach zu groß. Da ich kein Stativ hatte musste ich die Kamera immer auf den Boden oder auf mein Auto stellen. Es hat aber richtig Spaß gemacht mit den Lichteinflüssen zu spielen und zu experimentieren. Aber das werdet ihr ja jetzt sehen.

Bild 1: Ich fuhr auf einen Berg neben der Stadt. Als ich ankam bot sich mir folgendes Bild. Die Sonne war bereits verschwunden, aber am Firmament schien es noch recht hell.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen171.jpg

Bild 2: Bereits nach ein paar Minuten kam mir dieser herzlichste Käfer auf meinem Wagen entgegengekrabbelt. Fand ich sehr nett. Ich konnte also ein wenig mit dem Fokus experimentieren. Richtige Makroaufnahmen sind aber mangels Teleobjektiv leider nicht möglich.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen199.jpg

Bild 3: Mein Wagen war zum Glück frische gewaschen. Mit ner Dreckkarre lassen sich solche Bilder wohl kaum jemandem schmackhaft machen ;) .

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen026.jpg

Bild 4: Es wurde langsam immer dunkler. Also eigentlich war es bei diesem Bild bereits zappenduster, aber die Kamera konnte da noch einiges rausholen (es wird aber noch besser).

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen034.jpg

Bild 5: Hier noch hochkant. Mit dem Auto als Stativ konnte man aber auch ein paar schöne Spiegelungen zaubern.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen049.jpg

Bild 6: Hier habe ich mich mal selbst aufs Bild geschummelt. Da war es dann wirklich schon richtig Nacht. Man erkennt auch schon die ersten Sterne.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen077.jpg

Bild 7: So... ein wenig rumexperimentieren. Kamera mit Blick nach oben auf die Frontscheibe gelegt.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen091.jpg

Bild 8: Da lag die Kamera auf der Motorhaube. Ich habe die Beifahrertür aufgemacht, damit man noch eine Spiegelung mehr hat. Man sieht die Sterne trotz der starken Lichtquelle des Mondes sehr gut.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen092.jpg

Muss noch mal posten. Leider ist die Bilderanzahl begrenzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bild 9: Und das war ein echt cooles Bild! Die lange Belichtungszeit machts möglich. Die Zigarettenschachtel wurde vom Wind umgestoßen. Ich fands goil!

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen095.jpg

Bild 10: Hier erkennt man, wie dunkel es war.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen098.jpg

Bild 11: Ähnliches Bild wie vorhin nur etwa eine Stunde später. Mehr Sterne und der Mond scheint heller. Ich finde das Bild irgendwie farbenfroh.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen101.jpg

Bild 12: Versucht ja auch mal so eine Gegenlichtaufnahme, bei der man trotzdem so viele Sterne erkennen kann! :P

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen108.jpg

Bild 13: Dieses Motiv hatten wir vorhin ja auch schon mal. Die Kamera liegt wieder auf der Frontscheibe. Ich finde das hier aber besser.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen109.jpg

Bild 14: Wow! Die Kamera holt da sogar noch den Schatten des Mondes raus! Das wirkt sehr scharf und klar - und das, obwohl es nun mitten in der Nacht war.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen110.jpg

Bild 15: Und noch einmal auf der Motorhaube.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen112.jpg

Bild 16: Ich bin so stolz auf meine Kamera. In natura war das rot im Hintergrund viel schwächer.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen113.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bild 17: Das ist mit mein Lieblingsbild. Ich bin ein Genie! Das Bild hatte eine Belichtungszeit von geschlagenen 10 Sekunden. Zwischendurch habe ich per Fernbedienung das Auto abgeschlossen. Man erkennt das Licht ohne dass es blendet.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen114.jpg

Bild 18: Find ich schön düster.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen115.jpg

Bild 19: Hehe... Wie ich das wohl gemacht habe? :D

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen118.jpg

Bild 20: Ich liebe lange Belichtungszeiten! Ein Auto beim Vorbeifahren. Das war vor etwa einer dreiviertel Stunde.

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen142.jpg

Bild 21: Auch hier haben die langen Belichtungszeiten ein irrwitziges Bild ermöglicht. Leider war es nur eine Baustellenampel und der Hintergrund lässt zu wünschen übrig. Wäre da keine Laterne gewesen würde man es besser erkennen. Sieht so aus, als ob die Ampel rot, gelb und grün anzeigt, nicht wahr?

MarburgStadtwaldNachtaufnahmen146.jpg

So, ich hoffe euch haben die Bilder gefallen.

EDIT: Die Bilder wurden von mir nicht am PC nachbearbeitet! Ich habe nur mit dem gearbeitet was vor Ort war: Kamera, Auto, Zigarettenschachtel und Natur.

bearbeitet von Kaepten John Luec-Pica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schöne fotos!!

kleiner tipp von mir www.neatimage.com - gerade für aufnahmen mit hohem ISO wert ein muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kleiner tipp von mir www.neatimage.com - gerade für aufnahmen mit hohem ISO wert ein muss.
Ich bin eigentlich überhaupt kein Freund digitaler Nachberarbeitung am PC, aber ich werde es mal ausprobieren. Habe aber noch ne andere Frage: Wie kann ich Bilder ohne Qualitätsverlust skalieren? Ich nehme immer Irfanview um die Bilder von 2000x3000 auf 800-Bildbreite runter zu skalieren. Aber da geht so viel Qualität verloren, dass ich das nur sehr ungern mache. Was nehmt ihr - Phtoshop, Gimp? Denn unter dem Aufbau dieser Seite hier hat mein Arbeitsspeicher schon ein wenig zu stöhnen.

EDIT: Ich probier neatimage doch nicht - kostet Geld.

bearbeitet von Kaepten John Luec-Pica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich überhaupt kein Freund digitaler Nachberarbeitung am PC, aber ich werde es mal ausprobieren. Habe aber noch ne andere Frage: Wie kann ich Bilder ohne Qualitätsverlust skalieren? Ich nehme immer Irfanview um die Bilder von 2000x3000 auf 800-Bildbreite runter zu skalieren. Aber da geht so viel Qualität verloren, dass ich das nur sehr ungern mache. Was nehmt ihr - Phtoshop, Gimp? Denn unter dem Aufbau dieser Seite hier hat mein Arbeitsspeicher schon ein wenig zu stöhnen.

EDIT: Ich probier neatimage doch nicht - kostet Geld.

muha nun ja - du wirst mit dem derzeitigen stand der technik halt nunmal kein rauschfreies bild produzieren können unter manchen lichtbedingungen.

wenn du viel geld in eine dsr investiert hast sind ein paar dollar für das plugin mehr als gut angelegt. zumal es nicht wirklich was am bild verändert sondern nur anhand des rauschprofils das rauschen entfernt.

irfanview hat einen miesen scaler, nimm gimp oder photoshop :)

in sachen pc: ich verkauf dir gern ein nettes gerät mit 4-8GB ram :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

muha nun ja - du wirst mit dem derzeitigen stand der technik halt nunmal kein rauschfreies bild produzieren können unter manchen lichtbedingungen.
Das Ding ist halt nur, dass ich auf den Bildern kein Rauschen erkennen kann. Ich habe gerade testweise ein paar Bilder man mit neatimage bearbeitet und keinerlei Verbesserung feststellen können. Zeig mir mal ein Beispiel, wo das Rauschen rausgenommen wurde. Nur so als Vergleichswert.

wenn du viel geld in eine dsr investiert hast sind ein paar dollar für das plugin mehr als gut angelegt.
Das Geld für die dsr war aber auch mein letztes - seit dem scheiß ich am Strich lang ^^

irfanview hat einen miesen scaler, nimm gimp oder photoshop
Habs jetzt mal mit Gimp probiert. Ist weeeeesentlich besser! :happy:

in sachen pc: ich verkauf dir gern ein nettes gerät mit 4-8GB ram
Brauch ich nicht. Ich muss nur nach drei Jahren endlich mal die Festplatte formatieren. :shock: Das Gerät ist in der Zeit nicht schneller geworden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde, dass Irfanview sehr gut skalieren kann, zumindest wenn in den Einstellungen auch "Resampling" + die langsamste Methode ausgewählt wird. Ist ein Bild allerdings erstmal auf Webgröße bzw. unter die tatsächliche Bildschirmauflösung geschrumpft und gespeichert worden, dann hält es natürlich im Vollbild-Direktvergleich keinen Vergleich zum Original mehr stand. Auch für schnelle Helligkeits- und Kontrastkorrekturen finde ich Irfanview sehr praktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, die quali ist bei gimp schon auffällig besser. Nur leider kann gimp keine ganzen Bilderserien skalieren, was mir schon wichtig ist. Habe keinen Bock, von 200 Bildern jedes einzeln zu skalieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als erstes Das Original in 1504x1000 Pixel.

B3MR-GI020.jpg

Nun das gleiche Bild skaliert mit irfanview.

001--17-3.jpg

Und nun das Bild mit gimp skaliert.

B3MR-GI020-skaliert.jpg

Und nun nocheinmal die Frage, ob gimp oder irfranview besser ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall sieht das Ergebnis anders aus, wenn ich das mit Irfanview skaliere^^

post-2850-1243689645_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich hat es mal wieder umgetrieben diese Nacht. Naja, bin ich halt einfach ins Auto gestiegen mit der Kamera bewaffnet. Und heute war es wieder faszinierend!!

@DReffects

Bei diesen Bildern hier sehe ich den Unterschied ganz extrem. Danke für den Tipp mit neatimage! ;)

Bild 1: Das hier ist die A5 südlich von Frankfurt, etwa 50 km vor Heidelberg.

Nachtaufnahmen(1)004_filtered.jpg

Bild 2: Speeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeed!! Kurz nach dem Westkreuz Frankfurt in FR Hattenbach.

Nachtaufnahmen(1)030_filtered.jpg

Bild 3: Mein erstes Postkartenmotiv! :thumbup: Also ... alleine für das Bild hat sich die verlorene Nacht wirklich gelohnt!!! Das ist übrigens ein Blick auf Marburg. Was für ein Sonnenaufgang.

Nachtaufnahmen(1)050_filtered.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, danke, danke für diese Bilder. Die sind dir sehr gut gelungen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Bilder! Davon will ich mehr sehen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefallen die Bilder auch ziemlich! Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem Bild1 finde ich spitzenmässig! Weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, leider hat das Wetter in Dresden nicht so mitgespielt. Daher können die Bilder nicht ganz so wirken, wie erhofft. Dennoch hier mal wieder einige Impressionen aus einer Großstadt mit unglaublich vielen Facetten!

bearbeitet von Werewolf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@DReffects

Bei diesen Bildern hier sehe ich den Unterschied ganz extrem. Danke für den Tipp mit neatimage! ;)

*grins* immer gerne. ist hübsch geworden.

neatimage ist ein mächtiges tool. du musst nur wissen wie es einzusetzen ist. nimm am besten im raw format auf, mach diverse bilder die nur rauschen haben bzw. besorg dir das entsprechende rauschprofil von der neatimage webseite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Nerviger Cookie Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.