Zum Inhalt springen
...Glück im grenzenlosen Sein

ENT 2x09 "Eigenarten"


Wie fandet Ihr "Eigenarten"  

4 Benutzer abgestimmt

  1. 1.

    • Sehr gut (1)
      22
    • Gut (2)
      24
    • Befriedigend (3)
      5
    • Ausreichend (4)
      1
    • Mangelhaft (5)
      2
    • Ungenügend (6)
      0


Empfohlene Beiträge

So, nach etwas längerer Abwesenheit sollte ich bald wieder über ein hoffentlich funktionierenden Computer verfügen. Und man staune ich habe einen neuen Internet-Provider *staun*

Doch jetzt zu was angenehmen, eine mysteriöse Folge von ENT steht an und wie immer lasse ich euch in diesem Thread drauf los, postet was das Zeug hält und verzichtet auf Spoiler. Beginn der Post-Orgie, nach Ausstrahlung der Folge....

bis dann

cya

in Verbundenheit

Oliver-Daniel

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge ist krass. Zwar nicht die beste Folge der Staffel, aber wirklich gute Unterhaltung zum Lachen. Von mir ne 2+.

Nur die Synchro hat wirklich nicht gewürkt. Die haben auf mich gewürgt, als hätten sie zu wenig zu geschlafen, aber nicht wie paranoid, zwanghafte Wahnsinnige. Und der Gag mit dem Reed-Alert zieht auch nur im Original. Bin diesmal froh es nicht nur auf deutsch zu kennen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war eigentich ne blöde Story. Ähnliches gab es ja bei TNG, wo die Crew verwirrt war. Aber wenigstens war es was anderes als die ewigen Archer-wird-entführt Stories.

Die Schauspieler konnten sich bei dieser humorvollen Episode

richtig austoben und wieder schauspielerisch überzeugen.

Schön auch die Technik-Updates von Reed. Schade, daß der Reed-Alarm unter der Übersetzung gelitten hat. Und diese Sache mit Des-Captains-Stuhl; eine zu wortgenaue Übersetzung. So spricht doch kein Mensch.

Alles in allem sage ich: 3+

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Handlungsidee war beileibe nicht neu. Und der Schluß hat mich wie immer bei dieser Art Handlung ein wenig enttäuscht.

Doch ich steh einfach auf diesen Kram. Und fand die Umsetzung wirklich gut gelungen!!!

Es hat Spaß gemacht, die Crew langsam aber sicher durchdrehen zu sehen.

Gut waren sie alle, aber Trip und der Sessel waren meine Favoriten. Ich arbeite für einen Autohersteller und analysiere seitenweise Autotestartikel. In denen unglaublich ausführlich die vor- und Nachteile unterschiedlicher Cupholder diskutiert werden. Von daher: Als Trip vorschlug, den Cpt.'s Chair mit einem Cupholder auszustatten, hat's mich schier zerrissen!!!

Lange Rede, kurzer Sinn:

Es hätte noch einiges verbessert werden können. Was nichts daran ändern, daß das Ergebnis so schon mal genial war!

Eine 1-!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war mir schon während der ganzen folge nicht sicher, was ich von halten sollte und mir gehts jetzt immer noch so

das paranoide kam nicht wirklich gut rüber (also lag scheinbar an der synchro), vom schauspielerischen und mimik wars schon ganz okay

und so fand ichs aber ganz amüsant

auf der sache mit dem reed-alert wär ich gar nicht gekommen (vom deutschen aus), im englischen aber doch schon recht offensichtlich

und auch ganz interessant, wie halt so ein paar neue sachen der sicherheit zustande gekommen sind

und zum "des captains stuhl": ich bin zwar auch für die erhaltung des genitivs, aber das klingt doch einfach mal doof, das sagt im deutschen kein mensch mehr (und in der zukunft wohl dann erst recht nicht mehr)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr gute Folge lustig umgesetzt nur bei dieser Folge war zum ersten mal so richtig der Unterschied zwischen deutschem und OTon zu merken

Nicht nur der Reed alert sondern auch stimmungslagen wurden ungenügent bis schlampig umgesetzt

Deutsch 3

Englisch 2

Ich denke in diesem Fall kann man schon einmal einen vergleich machen=)

Ps Das ganze Schiff könnte in die Luft fliegen und sie würden es nicht einmal merken=)=)=)oder ich würde jetzt gerne die Farbauswahl für die Kopfstütze mit ihnen durchgehen=)=)=)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine 2-, aber eine herrliche Folge mit kleinen detauils, indem wirklich JEDER  zum Einsatz kam.

Die Geschichte ist wirklich nicht neu, aber die besagte TNG-Folge (The naked now) war es ebenfalls nicht. Sondern eine beinahe 1:1 Kopie der TOS-Folge The naked time.

Von der Grundidee sind alle Folgen quasi identisch, alle Charaktere kommen mal zum Einsatz.

Wobei die heutige ENT-Folge nicht in allem geklaut war (sonst hätte T`Pol auch noch ihren ersten Sex mit einem Menschen haben müssen ;)  )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir ein (eindeutiges) gut...

So stelle ich mir eine Folge im (großen und ganzen) vor.

Endlich mal wieder ein Rätsel, und kein Fremdes Volk, welches Archer entführt. Der Humor fand ich besser wie bei der Folge "Eine Nacht auf der Kranken", auch wenn ich finde, dass er bei der Situation nicht ganz passend war.

Sehr großen Plus, alle hatten ihren auftritt, aber ich bemängle dass wieder T'Pol und Archer (und indirekt Reed) die Retter waren. Da das Schwarzes Loch so früh erwähnt wurde, war klar, wieso die Crew sich so verrückt verhielt.

Der Schluss war etwas enttäuschend. Da wollte man wieder Action einfügen.

Plus: Dass Alle einen Auftritt hatten, und mal keine Archer entführung gab, und für den Humor.

Minus: Wegen dem etwas Schwachen Schluss, und der bekannten Idee, und weil die Ursache des Problems so früh bekannt war.

Die Idee sah man schon mal bei den anderen Serie, und unteranderem auch etwas besser. Trotzdem eine gute Folge...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee mag alt sein, aber es ist die beste Umsetzung, und daher ist die alte Idee auch kein Minuspunkt.

Endlich wieder ein Raum-Phänomen.

Und wie sie alle diesen "trivialen" Aktivitäten nachgingen ...

Es war auch schön, mal endlich die Kombüse zu sehen.

Weitere Pluspunkte wurden schon gesagt (und werden noch gesagt :) )

Das Ende war auch gut, wegen den "Reed Alarm". Aber diese "Herausflüge" gab es schon öfters ... aber naja.

Die sind auch zu schnell aufgewacht.

Sehr gut

PS: Die hätten so ein "Kameraschwenk" um das Schwarze Loch und Umgebung machen sollen, damit man das Ganze ein bisschen genießen könnte.

Ergänzung: Des Captains-Stuhl wurde vielleicht so übersetzt, weil es weniger was über den Besitz aussagt, sondern mehr ein Name ist. Vielleicht wäre es da sogar besser gewesen Captain's Chair nicht zu übersetzen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich vergebe heut ´ne Eins!!! Es war zwar nicht eine der Geschichten mit viel Tiefgang, die zum Nachdenken anregen, welche ich sonst mit der Note "Sehr gut" honoriere, aber es war eine für mich typische, gute Star Trek Story!

Die Gefahren die im Kosmos auf die ersten Menschen die sich in diese unendlichen Weiten wagen, lauern, kamen hier mit dem schwarzen Loch gut zur Geltung! In dieser Episode wehte wieder einmal jener Hauch von Pioniergeist, den ich an der Serie Enterprise so schätze. Zudem war die Story auch humorvoll schwunghaft und die Effekte beim Vorbeiflug an der Singularität gefielen mir. Ein kurzweiliges Weltraumabenteuer!

Zudem mag ich die Kameradschaft zwischen Archer und T´Pol, die hier wieder einmal gemeinsam den Tag retteten!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine hervorragende Folge! Das schauspielerischen Fähigkeiten der Darsteller sind einfach einfach großartig! Trip mit dem Captains Stuhl und Phlox mit Mayweathers Gehirn waren meine Favoriten.

Archers kalte Dusche war nicht so überzeugend, aber dennoch war das eine gute Folge.

PS: Armer Porthos, sein Daddy war ganz schön böse zu ihm  :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge fand ich gut, endlich hat man ein paar andere Besatzungsmitglieder gesehen. Was mir nicht so gut gefallen hat, war dass Travis mal wieder daniederlag. Hätte es besser gefunden, wenn er das Schiff gesteuert hätte. Archers Steuerung sah ziemlich grobmotorisch aus, das hätte vielleicht auch noch ein anderer hingekriegt (Trip oder Reed, Travis sowieso).

Schicke Dusche hatte Archer da, allerdings sehr unpraktisch, wenn das Wasser nur von aussen eingestellt werden kann. Wofür soll das gut sein? Um Porthos in die Dusche zu stecken und von aussen "Wasser marsch"? :0

Irre ich mich oder war Archer am Anfang tatsächlich noch bei vollem Bewusstsein, als er von T'Pol verlangte sie solle seine Rede schreiben? Was sind das für Anwandlungen??

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich fands eigentlich schade, dass travis "nur" das opfer von phlox war

hätte es schöner gefunden, wenn er auch mal eine eigenständigere handlung gehabt hätte

und was das angeht, dass archer zum schluss das schiff gesteuert hat:

ich denke, dass t'pol einfach genügend vertrauen in ihn hatte, dass er es schaffen würde, er ist ja sicher nicht umsonst der captain

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen der Staffel, eine glatte 1  :)  :)  :)

Wobei ich mich aber meinen Vorrednern anschliessen muss, dass in der deutschen Synchro einiges vom Witz und Charme der Story verspielt wurde. Die Tonlagen kamen nicht rüber, das trockene, militärische von Reed als er Trip androht in rauszunehmen und zu erschiessen   ;)  und wie Archer zu ihm sagt, wenn er nicht bald aufhört geht er mit ihm raus und erschiesst ihn, diese Szene ist im Original zum Brüllen komisch in der Synchro ziemlich flach  ??? schade!!!

Schade nur, dass man Phlox und Trip so schlecht im Original versteht und die deutschen Folgen dann doch gucken muss um alle Details zu verstehen  :(

Zur Story selbst: köstlich Archer unter der Dusche, Trips Blick als Reed den Reed Alert anschmeisst (Das hört sich an wie ein Sack voll Katzen) Reed auf der Brücke, wie er alle anmacht, weil sie zu spät aufkreuzen, Hoshi wie sie Archer anschnauzt er solle sich gefälligst ein Sandwich machen.....

Klasse Folge !!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge ist wirklich cool, all die Eigenarten, die die Crew zu Tage bringt, einfach genial. Klarer Favourit Trip und der Stuhl des Captains. Erst baut er ihm alles Mögliche rein, wahrscheinlich noch ne ganze Rettungskapsel wenns möglich gewesen wäre und am Schluss was hat er gemacht, einen Zentimeter tiefer gelegt.  :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Szene in der T'Pol Trip bittet, nicht so viel Krach zu machen, und er dann einfach weiter gemacht hat, fand ich am besten :0

Hehe, das war wirklich klasse. Vor allem Trips verbissener Gesichtsausdruck.  :D

Aber was ich sonst auch noch gut fand, war als Archer sich auf dem tiefergelegten Stuhl immer noch nicht wohlfühlt und ganz entnervt aufspringt.  :smash:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Folge war relativ gut. Deshalb auch von mir eine 2. Da ich nur die deutsche Version gehört habe und für gewöhnlich immer nur ENT mit Synchronisationen sehe, bin ich nach eurer Kritik wirklich mal gespannnt, ob der Unterschied in der deutschen und englischen Version wirklich so groß ist. Alle behaupten immer, das dass Original um längen besser sei... Aber meint ihr nicht, ihr übertreibt da ein wenig?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.