Zum Inhalt springen
...wir sind die besseren Tänzer!

In Memoriam....


Empfohlene Beiträge

Hier kann Alles rein, um Verstorbenen aus allen Lebensbereichen eine Widmung hinterlassen. Ich mach dann mal den Anfang.

Die US-amerikanische Sängerin Laura Branigan ist tot. Sie erlag im Alter von 47 Jahren einem Gehirnaneurysma, einer krankhaften Erweiterung es Blutgefäßes.

Branigan hatte in den 80ern ihre größten Erfolge mit Hits wie "GLORIA" und "SELF CONTROL".

Die Sängerin begann ihre Karriere als Backgroundsängerin in den 70ern bei Leonard Cohen.

Quelle: ARD VT und Tagesschau.de

Möge sie in Frieden ruhen und wir sie so in Erinnerung behalten, wie wir sie kannten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 284
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Self Control ist echt ein klasse Song, den ich auch heute noch gerne in meine Playlist aufnehme.

Auch wenn die Dame in meiner musikalischen Entwicklung als Zuhörer nur als "One-Hit-Wonder" Gestalt auftauchte, ist das schon eine üble Sache, die einem den Wert des Lebens wieder nahe legt, denn vor solchen tödlichen Überraschungen ist wohl niemand immun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Heute möchte ich an Christopher Reeve gedenken, der vor 9 Jahren ein schweres Schicksal erlitten hat, und dennoch den Lebenswillen nicht verloren hat.

Dieser Mensch verdient meine Bewunderung.

Er war fast tot und hat sich nicht nur nicht aufgegeben, sondern für sein Leben gekämpft, und war für viele Andere ein Vorbild.

Ich wüsste nicht, ob ich das gekonnt hätte.

:heul:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Wochen später...

Hoffen wir, daß Ieso ben Marien ihm seine Greueltaten verzeiht. Aber ein Palästinenserstaat, das wäre schon was, allein um des lieben Friedens willen. Aber das wird wahrscheinlich nie, da die spinnerten Radikalen nie aufhören werden.

P.S.: Weiß einer, wo er Arafat seine Milliarde Dollar gebunkert hat? :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ol' Dirty Bastard ist tot!

Das Gründungsmitglied des Wu-Tang-Clans Ol' Dirty Bastard verstarb im Alter von 35 Jahren im Aufnahmestudio. Er klagte über Bauchschmerzen, der herbeigerufene Notarzt kam zu spät.

---

Die Meldung hat mich irgendwie schockiert...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

unabhängig davon, wie man "Mosi" nun fand, finde ich den Umgang einfach geschmack- und respektlos.

Erst DARF er als Promi kein Privatleben haben, sondern muss gewisse Neigungen versteckt ausleben; dann stochert die Presse darin rum und versucht ihm sonstwas nachzusagen.

(Hätte man tituliert "Moshammer mit FRAU gesehen, DAS wäre eine Überraschung gewesen...)

Dabei trägt sie mitschuld an seinem "Lebensstil" dran, der im vielleicht das leben gekostet haben kann.

Wie verlogen :angry:

Mir tut vor allem leid, das auf seiner Würde rumgetrampelt wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.