Zum Inhalt springen
...rult irgendwie!

Kommentar-Funktion auf Treknews.de


Poldi

Empfohlene Beiträge

GR. [19-12-2008 02:02]Es hätte auch heißen können.

"Majel vor Shame beim lesen eines Comments von Lügen-Knut gestorben."

Gottseidank ist ohr das erspart geblieben.

Darum alles gute wo auch immer du jetzt bist.

Ich hoffe bei Gene...GR.

[19-12-2008 02:03]Soll natürlich ihr statt ohr heißen. Träum schon davon das er uns ein ihr abkaut.

Furchtbarer UNMENSCH diese KNUT!

Als ich das gelesen habe, ist mir doch glatt die Spucke weggeblieben. Nicht, weil ich mich beleidigt wähne, das macht mir nichts aus, sondern weil der Anlass einfach nur widerlich ist. Natürlich war die betreffende Person nicht Mann genug, den gewöhnlichen Nickname zu benutzen. Zumindest ist mir ein GR (Gene Roddenberry?) nie aufgefallen.

Demnächst soll ja eine neue Version von Treknews erscheinen, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Besteht dann vielleicht die Möglichkeit, die Kommentarfunktion nur für Registrierte freizuschalten? Denn das, was mittlerweile in den Kommentaren nicht nur unter Eintagesnicknames steht, ist nicht mehr feierlich. Mittlerweile reicht es von Morddrohungen bis hin zur Instrumentalisierung von Verstorbenen.

Bearbeitet von Knut85
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 394
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Veröffentlichte Bilder

Das mit der Kommentarfunktion nur für Registrierte wurde ja schon ein paar mal vorgeschlagen, weil es immer wieder zu unqualifizierten Äu$erungen von "anonymen" Besuchern gekommen ist. Vielleicht wäre ein Mittelweg denkbar: Keine vollständige Registrierung, aber zumindest die Angabe einer Mailadresse. Es wäre wohl nicht die effektivste Ma$nahme, aber vielleicht würde es totale Nonsensschreiber doch zumindest etwas hemmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Kommentarfunktion nur für Registrierte wurde ja schon ein paar mal vorgeschlagen, weil es immer wieder zu unqualifizierten Äu$erungen von "anonymen" Besuchern gekommen ist. Vielleicht wäre ein Mittelweg denkbar: Keine vollständige Registrierung, aber zumindest die Angabe einer Mailadresse. Es wäre wohl nicht die effektivste Ma$nahme, aber vielleicht würde es totale Nonsensschreiber doch zumindest etwas hemmen.

mm na ja was sollte die paar wenigen davon abhalten einfach 'test@test.de' reinzuschreiben?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So etwas überlese ich einfach.

So schlimm das auch ist aber nach all den Jahren Internet gewöhnt man sich an jeden Scheiß. Ich finde treknews.de hat es da noch am besten getroffen. Hier wird in den News ja ab und zu nochmal Diskutiert. Ich hab da schon schlimmeres auf anderen Seiten gesehen. (Man schaue sich mal die Kommentare bei Youtube an)

Das rechtfertigt solch einen geschmacklosen Müll natürlich nicht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@DR:

mm na ja was sollte die paar wenigen davon abhalten einfach 'test@test.de' reinzuschreiben?

Naja, weil da dann auch die Bestätigungs-Mail mit ihrer Freigabe landet und sie somit nicht posten können. *ggg* Ich wollte eine Art "Schnellregistrierung" vorschlagen, die nur Zugang zu der Kommentar-Funktion ermöglicht, aber kein PN und kein Profil ect. beinhaltet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ich wollte gerade unter meinem normalen Usernamen dieses Forums einen Kommentar auf die neueste Nachricht verfassen - ich habe auf unflätige Worte verzichtet und auch noch 24 Zeichen übrig, aber trotzdem kam die Meldung "Dieser Kommentar ist bei uns NICHT erlaubt".

Heißt das die Angabe der Email-Adresse ist auf einmal doch Pflicht, obwohl in dem Formular als "optional" gekennzeichnet? Oder werden sämtliche Kommentare erst manuell überprüft und dann freigeschaltet?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann Kommentare problemlos abschicken, ohne dass da was auf Email oder Inhalt geprüft wird.

Wenn man sich die Kommentare bei der News "Star Trek 11 ist fertig" anschaut, stellt man fest, dass es immer noch so ist wie vorher auch.

Vllt. , Tolayon, war das nur ein temporäres Problem der Website gewesen. Hast du es mal später noch einmal versucht?

Apropos: Gibt es noch immer keine Lösung zu diesem Problem mit den sinnlosen Kommentaren?

Langsam nimmt dass ganze perverse Formen an. Vor allem kann es nicht sein, dass wenn man sein Forumsnickname als Nickname in der Kommentarfunktion eingibt und später feststellen muss, dass jemand den Nickname für Schund missbraucht. Da fühle ich mich als ehrlicher Nutzer veräppelt.

Bearbeitet von Captain Fleming
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte gerade unter meinem normalen Usernamen dieses Forums einen Kommentar auf die neueste Nachricht verfassen - ich habe auf unflätige Worte verzichtet und auch noch 24 Zeichen übrig, aber trotzdem kam die Meldung "Dieser Kommentar ist bei uns NICHT erlaubt".

Heißt das die Angabe der Email-Adresse ist auf einmal doch Pflicht, obwohl in dem Formular als "optional" gekennzeichnet? Oder werden sämtliche Kommentare erst manuell überprüft und dann freigeschaltet?

du hast womöglich versehentlich ein wort verwendet das in unserer wörtersperrliste ist.

zur zeit sind das:

p*ssy,

c*ck,

poker,

baccarat,

penis enlargement,

a*sch,

a*schloch,

p*nis,

w*chser,

f*cken

prost^^

Apropos: Gibt es noch immer keine Lösung zu diesem Problem mit den sinnlosen Kommentaren?

Langsam nimmt dass ganze perverse Formen an. Vor allem kann es nicht sein, dass wenn man sein Forumsnickname als Nickname in der Kommentarfunktion eingibt und später feststellen muss, dass jemand den Nickname für Schund missbraucht. Da fühle ich mich als ehrlicher Nutzer veräppelt.

kann ich gut nachvollziehen, empfinde ich ähnlich.

Kann man es vielleicht so machen, da$ man unter dem Namen eines registirerten Users nur dann schreiben kann, wenn man sich auch einloggt? Nur ein Vorschlag...
der vorschlag kam schon oft, ist aber leider technisch (noch) nicht möglich. wir arbeiten im hintergrund derzeit schon an der datenpflege für die neue seite, der lange weg zu tnv6 hat also hoffentlich bald ein ende
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also von den erwähnten Wörtern habe ich meines Erachtens nach kein einziges genommen, ich bin ja schließlich nicht wie die anderen die sich in ihren Kommentaren nur gegenseitig zerfleischen...

Und gerade deswegen ist mir die Lust, selbst einen Kommentar zu schreiben inzwischen gründlich vergangen. Kaum gibt es irgendeine größere Nachricht zu STAR TREK XI, benehmen sich fast alle so als wären sie Katholiken und Protestanten in Nordirland :ugly:

Jeder halbwegs vernünftige Beitrag geht da entweder unter oder irgendjemand kriegt ihn doch in den falschen Hals und dann geht das Gehaue munter weiter <_<

Bearbeitet von Tolayon
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hat sich schon jemand meines Nicknames bemächtig, um Beleidigungen zu verbreiten. Die trolligsten Kommentare und solche, wo der Nickname geklaut wird, was irgendwem in letzter Zeit dauernd passiert (meistens gleich mit Beleidigung wie zb "Tichys Hirn" als Nickname), strotzen meistens nur so vor Legasthenie oder sind stilverwand. Anscheinend ist das alles auf ganz wenige Personen begrenzt. Kann man da nicht mal die IP erfassen und die Person(en) sperren?

Bearbeitet von Knut85
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also ich würde die Kommentarfunktion abstellen.Wäre in meinen Augen die einfachste und am schnellsten umsetzbare Lösung. Im Board kann man immer noch die Meldungen weiterhin Diskutieren.

Davon abgesehen bestehen die Kommentare insbesondere bei den ST 11 News nur noch aus Beleidigungen und Drohungen von Beiden Seiten. Stellenweise derartig Derb, wo ich selbst schon einen Anwalt von der Leine lassen würde. Meinungsfreiheit hin oder her, aber in diesem Fall muss eine Zensur einsetzen oder das ganze verkommt endgültig zu einem Sandkasten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zensur ist normalerweise nicht mein Ding. Aber bei einer Kommentarfunktionsabstellung könnte eventuell auch der Effekt eintreten, dass sich mal mehr User dazu entschliessen sich im Forum zu beteiligen, was positiv wäre.

hatten wir viele monate so, hat leider gar nix gebracht :(

Bei manchen Seiten wird das ja so geregelt, dass ein Link, der zb "Diskutiere über diese Meldung" heißt, am Ende der News direkt in einen entsprechenden Forenthread führt.
das ist kein schlechter gedanke, würde uns das kontrollieren einfacher machen. nur sieht man dann die kommentare nicht mehr in der news selbst. aber auch das ist etwas woran der programmierer arbeitet. die kommentare landen hier im forum als posting (von nicht registrierten als 'gast', von angemeldeten mit benutzername und allem) und sind gleichzeitig in der news zu sehen. :)
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Hallo an alle, ich hab mich jetzt ins Forum versetzen lassen.

das ist kein schlechter gedanke, würde uns das kontrollieren einfacher machen. nur sieht man dann die kommentare nicht mehr in der news selbst. aber auch das ist etwas woran der programmierer arbeitet. die kommentare landen hier im forum als posting (von nicht registrierten als 'gast', von angemeldeten mit benutzername und allem) und sind gleichzeitig in der news zu sehen. :)

Nun, schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Ohne jemandem zu sagen, wie die Suppe schmecken soll, aber wie wäre es denn mit einer Kommentarfunktion wie auf consolewars.de? Nein, das soll keine Werbung sein und die Seite hat nichts mir Star Trek zu tun. Allerdings kann man nur als angemeldeter User posten. Wenn jetzt nach wie vor Gäste posten, besteht dann nicht die Gefahr, dass wieder einige Spinner (Sorry) posten?

Aber eines habe ich nicht ganz verstanden. Wird jetzt zu jeder News ein entsprechender Thread aufgemacht oder wie soll das mit den Kommentaren dann laufen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey, Snowstar!

Willkommen im Forum!

Erstmal

Aber eines habe ich nicht ganz verstanden. Wird jetzt zu jeder News ein entsprechender Thread aufgemacht oder wie soll das mit den Kommentaren dann laufen?

Würde mich jetzt auch mal interessieren, soweit ich es sehen kann, gibts es das nur bei enigen wneigen bestimmten News.

Bearbeitet von Captain Fleming
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir ein herzliches Willkommen an Snowstar.

@Dreffects: Die neue Version hört sich gut an, besonders Nickdieben wäre damit endlich ein Ende gesetzt. Vorhin hat nämlich abermals ein Spaten meinen Nickname geklaut, um jemanden zu beleidigen. Der Kommentar diesmal ist besonder ärgerlich, da er auf eine unflätige Aussage gegen mich antwortet und von meinem Stil nicht komplett abweicht. Dadurch wird gleich doppelt der Eindruck erweckt, er käme von mir.

Bearbeitet von Knut85
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe sowas Ähnliches schon mal vorgeschlagen: Jede News wird parallel im Forum gepostet. Dann setzt ihr unter dem Artikel einen Link zum Thema und gut ist. Der Forenbereich könnte so eingerichtet werden, dass Gäste mitschreiben dürfen. Viele Leute werden dann sicher auch früher oder später in anderen Forenbereichen mitlesen und sich eventuell beteiligen, wofür sie sich allerdings registrieren müssen.

Ich denke, dass ist ein guter Weg, um die Leute besser, aber nicht zu aggressiv auf das Bord aufmerksam zu machen. Außerdem sinkt die Motivation, irgendwelchen Müll zu schreiben, weil der Nonsense nicht mehr plakativ unter dem Artikel stehen wird.

Kann man da nicht mal die IP erfassen und die Person(en) sperren?

IP Sperren bringen nix, weil du für gewöhnlich mit jeder Einwahl ins Internet eine neue IP erhälst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Nur wird das Forum nicht genutzt bzw nur sehr selten um über aktuelle News zu diskutieren - selbst als es noch nicht die Kommentarfunktion wie jetzt gab. Und es ist ja nicht so, als würden wir bei groben Vergehen in den Kommentaren nicht eingreifen. Es hat sich diesbezüglich einiges in letzter Zeit getan und wie Daniel bereits angekündigt hat, wird sich in absehbarer Zeit noch viel mehr tun. Also habt bitte noch ein bisschen Geduld.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das gabs ne Zeitlang, aber das System hatte leider einige Mängel und wurde deshalb durch das neue System ersetzt, was ja wie gesagt bald auch wieder ersetzt wird. Würde man die Kommentare nur auf die Forenuser beschränken, würde es unweigerlich deutlich weniger Feedback geben. Und auch wenn die Rückmeldungen meistens aus bösen Kritiken und Schlechtschreibfehler-Korrekturen bestehen, so ist mir persönlich das bisschen Feedback sehr wichtig.

Wenn das neue Kommentarsystem einmal da ist, wird es auch möglich sein Nicknamen zu schützen. Damit hätten wir schon ein Problem weniger...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Hallo Gast - Aufgrund des vielen Spams müssen leider ein paar Fragen beantwortet werden.

    Bitte der Reihe nach durchführen, sonst kann das Captcha nicht erfolgreich abgeschlossen werden...
    Schritt 1: Wenn Picard ein Captain ist, sollte hier ein Haken rein...
    Schritt 2: und wenn es in der Nacht nicht hell ist, sollte hier der Haken raus!
    Schritt 3:

  • Bilder

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.